• Online: 3.331

Mercedes veranstaltet Hackathon - Mercedes lädt zum Hackathon ins Silicon Valley

verfasst am

Autokäufer legen zunehmend Wert auf Vernetzung und Digitalisierung. Mercedes sucht dafür neue Ideen und lädt zu einem Hackathon ein.

Beim Hackathon von Mercedes sollen neue Ideen für das Automobil gefunden werden Beim Hackathon von Mercedes sollen neue Ideen für das Automobil gefunden werden

Sunnyvale/USA – Der Autohersteller Mercedes treibt die Digitalisierung und Vernetzung seiner Fahrzeuge seit Jahren voran. Jetzt suchen die Schwaben nach dem nächsten großen Ding, nach etwas, das die Autowelt verändert. Dafür forschen sie allerdings nicht auf den Festplatten ihrer Ingenieure, sondern bei Startups und jungen Entwicklern aus dem Silicon Valley.

Die Stuttgarter veranstalten an diesem Wochenende in ihrer Entwicklungs-Depandance in Kalifornien einen Hackathon. Bei der Wortschöpfung, die aus den Begriffen “Hack“ und “Marathon“ gebildet wurde, handelt es sich um eine Veranstaltung für Software- und Hardware-Entwickler. Sie soll neuartige Konzepte und innovative Ideen ins Auto bringen.

Verschiedene Funktion des Autos lassen sich schon mit dem Handy bedienen - das soll nur der Anfang sein Verschiedene Funktion des Autos lassen sich schon mit dem Handy bedienen - das soll nur der Anfang sein Quelle: dpa

Rund 70 Teilnehmer battlen um die beste Idee

Rund 70 Studenten, Designer und junge Programmierer aus dem Silicon Valley haben sich für den Hackathon angemeldet. Am Samstag stellen sie ihre Ideen vor, bilden kleine Arbeitsgruppen und programmieren um die Wette. Dafür werden den Teilnehmern Fahrzeugdaten, ein Fahrsimulator, ein Command-Display, ein Command Controler und ein Touchpad zur Verfügung gestellt.

Am Sonntag stellen die Gruppen ihre Ideen den Preisrichtern vor, die anschließend drei Finalisten küren. Sie werden für den letzten Schliff ihrer Idee von einem erfahrenen Mercedes-Ingenieur unterstützt. Ihre Entwürfe sollen dann verfeinert und an einem Fahrzeug getestet werden. Der Sieger des Hackathons wird am 7. Juli von den Daimler-Vorständen gekürt.

 

Quelle: Mercedes

Avatar von slimzitsch
21
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
21 Kommentare: