• Online: 1.932

Mazda CX-9 2016: Premiere in Los Angeles - Mazdas neues Flaggschiff rollt nicht nach Europa

verfasst am

Auf der Los Angeles Auto Show Ende November stellt Mazda den komplett neuen Siebensitzer CX-9 vor. Nach Westeuropa bringen die Japaner ihr neues Flaggschiff aber nicht.

Einige Wochen vor der Premiere veröffentlicht Mazda diese Zeichnung des neuen CX-9 Einige Wochen vor der Premiere veröffentlicht Mazda diese Zeichnung des neuen CX-9 Quelle: Mazda

Los Angeles - Für Europa und Deutschland besitzt diese Meldung keine Bedeutung: Den neuen CX-9, den Mazda Ende November in Los Angeles vorstellen will, wird es offiziell nicht bei uns geben. Das große SUV mit drei Sitzreihen und serienmäßig sieben Sitzen zielt hauptsächlich auf die Märkte in Nordamerika, Russland und Australien.

Den Vorgänger verkaufte Mazda seit 2007, zuletzt ausschließlich mit Sechszylinder-Motor. Der Neue orientiert sich an Mazdas aktueller "Kodo"-Designlinie und soll als Flaggschiff der Marke eine "Premium-Ausprägung" der Kodo-Elemente bieten.

Technische Details verraten die Japaner noch nicht. US-Medien erwarten jedoch, dass der CX-9 erstmals mit einem Vierzylindermotor vorfährt. Da Mazda die neueste Ausbaustufe seiner "Skyactiv"-Antriebstechnik ankündigt, dürfte der neue CX-9 deutlich sparsamer fahren als bisher.

Für Europa rechnen wir anstelle des CX-9 mit einer verlängerten Version des CX-5. Den Mazda 5, bisher letzter Siebensitzer im Europa-Angebot, nahm Mazda mit der Umstellung auf Euro 6 aus dem Programm.

Avatar von bjoernmg
Renault
18
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
18 Kommentare: