• Online: 1.502

Mazda3 Limousine: Erste Bilder - Mazda zeigt die nächste Stufe

verfasst am

Neue Konkurrenz für VW Jetta, Opel Astra Stufenheck und Audi A3: Mazda zeigt die ersten Bilder der neuen 3er-Limousine. Bis zum Marktstart dauert es aber noch.

Der neue Mazda3 mit Stufenheck Der neue Mazda3 mit Stufenheck Quelle: Mazda

Leverkusen - Erst kürzlich präsentierte Mazda sein neues Kompaktmodell als Schrägheck, jetzt zeigen die Japaner auch die Mazda3 Limousine. Die kommt im Januar zu den deutschen Händlern, ist aber vor allem für andere Märkte konzipiert.

Die ersten Bilder zeigen eine coupé-ähnliche Linienführung mit einer minimalen Stufe. Das Gesicht – im leicht aggressiven Look – ist das gleiche wie beim Fließheck, genauso wie die Motoren. Allerdings stehen für die Limousine in Deutschland nur zwei Antriebsvarianten zur Wahl: Der 150 PS-Diesel kommt laut Hersteller mit 3,9 Liter auf 100 Kilometern aus (104 g CO2/km). Der 120 PS starke Benziner verbraucht 5,1 Liter (119 g CO2/km). Ihn gibt es auch mit Automatikgetriebe, dann sind es 5,6 Liter Verbrauch (128 g CO2/km). Vom Stufenheck soll es keine sportliche MPS-Variante geben.

Die Preise für die Stufenheck-Version sind noch nicht bekannt. Das Mazda3 Schrägheck kostet mindestens 16.990 Euro, allerdings mit dem 100-PS-Benziner. Mit der 120 PS-Variante ist der Madza3 ab 20.290 Euro zu haben.

Avatar von spotpressnews
46
Diesen Artikel teilen:
46 Kommentare: