• Online: 6.363

Aus für den Wankelmotor - Mazda rotiert nicht mehr

verfasst am

45 Jahre lang hat Mazda am Wankel festgehalten, hat Lob und Freude, Spott und Schmach für diesen ungewöhnlichen Motor bekommen. Jetzt ist Schluss. Vorläufig zumindest..

Einer der letzten Wankelmotoren Einer der letzten Wankelmotoren Die Bänder stehen still, seit dem 22. Juni wird der Wankelmotor nicht mehr gebaut. Grund für den Produktionsstopp sind die hohen Kosten: Strengere Abgasnormen und geringe Verkaufszahlen haben Wankelmotoren unwirtschaftlich gemacht. Der Drehkolbenmotor konnte sich gegen den Hubkolbenmotor nie richtig durchsetzen.

Kein endgültiges Aus für den Wankel

Doch die Japaner zeigen Durchhaltewillen. 2007 kündigte Mazda den Renesis 16X an, einen wirtschaftlichen, kostengünstigen Wankelmotor mit besserem Drehmomentverlauf. Ob dieser Motor im Zeitalter von aufgeladenen Hubraumzwergen eine Zukunft hat, ist eine Frage, die viele Entwickler und Fans bewegt. Mit Direkteinspritzung und einem Gehäuse, das zum Teil aus Leichtmetall besteht, soll er den Wankel weiter rotieren lassen.

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von SerialChilla
Ford
146
Diesen Artikel teilen:
146 Kommentare: