• Online: 5.219

Premiere in Genf: Honda Civic Type R Concept - Honda zeigt den neuen Super-Civic

verfasst am

Der Honda Civic Type R soll der schnellste, böseste und dynamischste Sport-Kompaktwagen auf dem Markt werden. Und er wird einen richtig großen Heckspoiler haben.

Erster offizieller Appetithappen: Die Studie Civic Type R gibt einen Ausblick auf die Optik von Hondas künftigem Konpaktsportler Erster offizieller Appetithappen: Die Studie Civic Type R gibt einen Ausblick auf die Optik von Hondas künftigem Konpaktsportler Quelle: Honda

Genf – Im November 2013 zeigte Honda in Japan einen Prototypen des neuen Civic Type R. Und verkündete: Dieser hoch motorisierte „Hot Hatch“ soll alle vergleichbaren Frontantriebs-Rennsemmeln alt aussehen lassen. Egal, ob sie nun Golf GTI, Astra OPC, Focus ST oder Mégane R.S. heißen.

Wie viele PS Honda dem neuen 2,0-Liter-Turbobenziner dafür entlocken muss, ist noch unklar. Es könnten mehr als 300 PS sein, vielleicht auch etwas weniger.

Wie der schnellste Civic, der 2015 auf den Markt kommt aussieht? Da müssen wir bald nicht mehr raten. Auf dem Genfer Salon steht Anfang März eine Studie, die „bereits die Designrichtung“ zeigt. Besonders auffällig: der große Heckspoiler.

Der bis 2010 angebotene Type R der vergangenen Generation mit 200 PS kostete rund 27.000 Euro. Der neue dürfte angesichts der Mehrleistung eher im Bereich von 35.000 Euro liegen.

Avatar von bjoernmg
Renault
128
Diesen Artikel teilen:
128 Kommentare: