• Online: 3.605

BMW X1 2015: Erstes Foto - Hinter diesen Nieren stecken Dreizylinder

verfasst am

Im Internet ist ein Foto vom neuen BMW X1 aufgetaucht. Es zeigt ein SUV mit schmaleren Scheinwerfern und Nieren. Das Wichtigste zeigt es nicht: den Frontantrieb.

So sieht der neue BMW X1 aus, sagt das Autoportal auto-moto.com So sieht der neue BMW X1 aus, sagt das Autoportal auto-moto.com Quelle: www.auto-moto.com

Berlin - Das erste Mal tut‘s noch weh, beim zweiten Mal nicht mehr so sehr: Wenn BMW auf der IAA in Frankfurt den neuen X1 mit Frontantrieb zeigt, werden die Traditionalisten nur noch leise stöhnen. Ein Aufschrei wie bei der Premiere des 2er Active Tourer wird es nicht geben.

Flachere Scheinwerfer, breitere Nieren

Das Cockpit des neuen BMW X1 könnte das freistehende Display des 2er Active Tourer bekommen Das Cockpit des neuen BMW X1 könnte das freistehende Display des 2er Active Tourer bekommen Quelle: www.auto-moto.com Mehr als ein halbes Jahr vor der offiziellen Messepremiere zeigt das französische Portal www.auto-moto.com ein erstes Foto des kompakten SUV. Woher das Bild stammt, verrät die Internetseite nicht. Aber wir wissen, dass es wie ein offizielles Foto aussieht.

Dem Foto zufolge werden bei der zweiten X1-Generation sowohl Scheinwerfer als auch die Nieren flacher und breiter. Dennoch wachsen sie nicht zusammen wie bei X3, X4 und X5. Laut „auto-moto“ soll der X1 länger und höher werden als das aktuelle Modell, das 4,48 Meter in der Länge und 1,55 Meter in der Höhe misst.

Drei- und Vierzylinder-Motoren

Dadurch bleibt es einerseits bei den Proportionen, die den X1 zwischen Kombi und SUV fahren lassen. Andererseits wird der X1 deutlich größer als der Mercedes GLA (4,42 Meter/1,48 Meter). Der Audi Q3, mit dem sich der X1 im vergangenen Jahr ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei den Absatzzahlen geliefert hat, ist kürzer (4,39 Meter), aber höher (1,58 Meter).

Neben der Quermotor-Plattform wird der X1 wohl auch den Innenraum sowie die Motoren vom Active Tourer bekommen, alle mit 1,5 oder 2,0 Litern Hubraum und 3 bzw. 4 Zylindern. Die Benziner leisten im Active Tourer 136 bis 231 PS, die Diesel 116 bis 190 PS. Der Marktstart des neuen X1 ist für Ende des Jahres geplant.

Update: Wir haben uns den X1 näher angeschaut und einmal Platz genommen. Alle Infos zum BMW X1 findet Ihr hier.

Avatar von sabine_ST
113
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 7 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
113 Kommentare: