• Online: 1.374

Dieb schließt Auto nach Diebstahl wieder ab - Geldbörsen weg, aber immerhin ist abgeschlossen

verfasst am

Gewissenhaft: Nachdem ein Dieb zwei Portemonnaies aus einem Auto gestohlen hatte, schloss er es wieder ab und legte den Schlüssel zurück an den Fundort. Auf den Reifen.

Gelegenheit macht Diebe - Der Schlüssel lag auf einem der Reifen Gelegenheit macht Diebe - Der Schlüssel lag auf einem der Reifen Quelle: Picture Alliance

Cham - Das war nett, irgendwie. Aber hauptsächlich kriminell: Ein Dieb hat in Bayern aus einem Auto erst zwei Portemonnaies gestohlen - und dann den Wagen wieder abgeschlossen. Möglich war das, weil die Fahrerin den Schlüssel an einem der Reifen - mehr schlecht als recht - versteckt hatte.

Während die 19-Jährige mit ihrer Schwester an einem See in Cham joggte, machte sich der Täter am Fahrzeug zu schaffen. Die Geldbörsen hatten nach Polizeiangaben vom Mittwoch von außen gut sichtbar im Bereich der Mittelkonsole gelegen. Nach der Tat am Dienstagabend legte der Dieb den Schlüssel wieder an die ursprüngliche Stelle zurück.

Quelle: dpa

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
24
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
24 Kommentare: