• Online: 1.403

Kraftstoffpreise 2016: Sprit günstig wie lange nicht mehr - Freude an der Zapfsäule

verfasst am

Auf dem Weg zur Tankstelle konnte man sich im vergangenen Jahr fast schon freuen. Diesel und Benzin waren günstig wie seit sieben Jahren nicht mehr. Doch das ändert sich.

Spritpreise 2016: Im vergangenen Jahr konnten Autofahrer so günstig tanken wie seit sieben Jahren nicht mehr Spritpreise 2016: Im vergangenen Jahr konnten Autofahrer so günstig tanken wie seit sieben Jahren nicht mehr Quelle: dpa/Picture Alliance

München - Im vergangenen Jahr konnten Autofahrer so günstig tanken wie zuletzt im Jahr 2009. Laut dem Automobilclub ADAC kostete der Liter Super E10 im Jahresmittel 1,281 Euro. Diesel gab es durchschnittlich für 1,078 Euro pro Liter. Gegenüber 2015 ist der Literpreis damit jeweils um rund neun Cent gesunken.

Allerdings könnte Sprit im neuen Jahr wieder merklich teurer werden. Der Preistrend geht aktuell nach oben: Der Dezember war mit 1,345 Euro für Super E10 und 1,175 Euro für Diesel der teuerste Monat des vergangenen Jahres. Teuerster Tag war beim Ottokraftstoff der 25. Dezember (1,373 Euro), beim Diesel der Silvestertag (1,201 Euro). Die OPEC hat sich außerdem im Dezember mit Nicht-Mitgliedern beraten, um die Öl-Förderung zu begrenzen. Die Verknappung könnte zu einem weiteren Preisanstieg führen.

Quelle: sp-x

Zurück zur Startseite

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
33
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
33 Kommentare: