• Online: 4.021

Sky überträgt Elektromotoren-Serie Formel E - Formel E läuft ab Mitte September auf Sky

verfasst am

Die Formel E startet Mitte September mit dem Rennen in Peking. Wer die Elektro-Rennserie verfolgen möchte, der braucht ein Sky-Abo.

Der Formel-E-Rennwagen Spark-Renault SRT-01E wurde Anfang des Jahres auf der Elektronikmesse CES vorgestellt Der Formel-E-Rennwagen Spark-Renault SRT-01E wurde Anfang des Jahres auf der Elektronikmesse CES vorgestellt Quelle: picture alliance / dpa

Unterföhrung - Der Bezahlsender Sky hat sich die TV-Übertragungsrechte an der neuen Elektromotoren-Rennserie Formel E gesichert. Die Ausstrahlung der zehn Saisonrennen startet mit der Premiere am 13. September in Peking. Das teilte das Unternehmen am Montag in München mit.

Neben den TV-Rechten besitzt Sky auch die Internet-, IPTV- und Mobil-Rechte. Bekanntester Fahrer der neuen Serie ist aus deutscher Sicht der ehemalige Formel-1-Pilot Nick Heidfeld, der für das Venturi-Team startet. Nach dem Debüt in China finden die Rennen unter anderem in Buenos Aires, Miami und Berlin statt. Bei allen Austragungsorten handelt es sich um Stadtkurse.

Weitere MT-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Avatar von dpanews
9
Hat Dir der Artikel gefallen?
Diesen Artikel teilen:
9 Kommentare: