• Online: 1.053

Ford Ecosport: Facelift ohne Reserverad - Ford Ecosport: Flacher, hübscher, leiser und nur noch vier Räder

verfasst am

Das Geländewagen-Erbe der kleinen SUV beschränkt sich heute häufig auf eine höher gelegte Karosserie. Auch der Ford Ecosport legt nun den Rest seiner stilistischen Offroad-Reminiszenz ab.

Die wichtigste Änderung am Ford Ecosport zeigt dieses Foto nicht: Das Reserverad außen ist keine Pflicht mehr Die wichtigste Änderung am Ford Ecosport zeigt dieses Foto nicht: Das Reserverad außen ist keine Pflicht mehr Quelle: Ford

Köln - Wie im Januar angekündigt überarbeitet Ford sein Mini-SUV Ecosport - nur eineinhalb Jahre nach der Markteinführung. Das Mini-SUV erhält ab Juni einen schickeren Innenraum, neue Ausstattungen und ein komfortableres Fahrwerk. Die Preise dürften weiterhin bei gut 19.000 Euro starten.

Außen verzichtet Ford auf das Ersatzrad außen an der Hecktür. Bisher obligatorisch, gibt es das Rad nur noch auf Bestellung. Den kargen Innenraum werten Chrom und eine dimmbare Beleuchtung aufwerten. Eine verbesserte Dämmung reduziert das Geräuschniveau.

Am Fahrwerk kommen neu abgestimmte Dämpfer zum Einsatz, zudem wurde die Karosserie um einen Zentimeter abgesenkt. Auf der Optionsliste finden sich im Laufe des Jahres erstmals ein Navigationsgerät und eine Rückfahrkamera. Dazu kommt im kommenden Winter das neue Ausstattungspaket „S“ mit Heckdiffusor, blauer Sonderlackierung und 17-Zoll-Rädern.

Die Antriebspalette umfasst weiterhin zwei Benziner mit 112 PS und 125 PS sowie einen Diesel, der nun 95 PS statt 90 PS leistet. Alle Motoren sind an manuelle Fünfganggetriebe gekoppelt und treiben die Vorderräder an.

Bisher floppt der Ecosport

Ford hatte den ursprünglich für Südamerika entwickelten Ecosport erst Anfang 2014 aus Brasilien herübergeholt. Man wollte kurzfristig im Wachstums-Segment der kleinen SUV mitspielen. Bislang ohne Erfolg: Im laufenden Jahr fanden sich nur 916 Kunden.

Das nach europäischen Ford-Standards gestaltete SUV Kuga kauften im gleichen Zeitraum mehr als sechs Mal so viele Kunden.Innenraum und Fahreigenschaften des Ecosport gefielen der europäischen Kundschaft nicht so gut wie die zahlreichen Konkurrenz-Angebote.

Auch das außenliegende Reserverad floppte: Manche Händler griffen gar zur Selbsthilfe und bieten in Wagenfarbe lackierte Blenden an. Sie verdecken nach dem Abmontieren des Rades die Öffnungen in der Heckklappe.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Quelle: SP-X

Avatar von spotpressnews
10
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
10 Kommentare: