• Online: 4.249

Mazda steigt über Flinkster und Lidl ins Carsharing ein - Ein MX-5 für 9 Euro pro Stunde

verfasst am

Mit Hilfe von Choice und Flinkster will Mazda ins Carsharing-Geschäft einsteigen. Bis Ende August will der Autohersteller 850 Mietfahrzeuge auf die Straße bringen.

Mazda will ins Carsharing-Geschäft einsteigen. Bis Ende August sollen 850 Fahrzeuge bundesweit zur Verfügung stehen Mazda will ins Carsharing-Geschäft einsteigen. Bis Ende August sollen 850 Fahrzeuge bundesweit zur Verfügung stehen Quelle: Choice GmbH

Köln - Mazda will seine Autos künftig auch zur Kurzmiete anbieten. Dabei setzen die Japaner auf eine Kooperation mit dem Mobilitätsdienstleister Choice, der Fahrzeuge von Mazda in das Carsharing-Netzwerk der Bahn-Tochter Flinkster integriert. Bis Ende August sollen deutschlandweit 850 Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Neben dem Kleinwagen Mazda2 und dem SUV CX-5 können Nutzer auch den Roadster MX-5 anmieten.

Die Carsharing-Flotte von Mazda soll über Flinkster-Mietstationen flächendeckend im Bundesgebiet zur Verfügung stehen. Als Besonderheit werden zudem 150 der 850 Fahrzeuge auf Parkplätzen der Supermarktkette Lidl anmietbar sein. Pro Lidl-Markt sollen drei Parkplätze für die Mietautos reserviert sein. Dieses spezielle Angebot beschränkt sich allerdings auf Städte in Nordrhein-Westfalen.

An den jeweiligen Stationen können die Miet-Mazdas über verschiedene Smartphone-Apps gebucht werden. Das ist mit der App von Flinkster sowie einer App des Autoherstellers möglich. Die Registrierung für die Mazda-App ist bis Ende September kostenfrei, danach werden einmalig 15 Euro fällig. Die Tarife unterscheiden sich je nach Auto, abgerechnet wird im 15-Minuten-Takt.

Eine Stunde mit einem Mazda2 kostet beispielsweise vier Euro, mit einem MX-5 werden neun Euro fällig. Das Buchen sowie das Öffnen und Schließen der Fahrzeuge wird vollständig über das Smartphone gesteuert. Auch die Kosten der Fahrt werden automatisch über Kreditkarte oder Lastschrift-Verfahren abgebucht.

Quelle: SP-X

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
26
Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
26 Kommentare: