• Online: 6.267

Ford S-Max 2015: Motoren und Ausstattung - Ein Concept geht in Serie

verfasst am

Update: Wie der neue S-Max aussieht, wissen wir schon seit ein paar Tagen. Zwei Wochen vor dem Pariser Salon 2014 liefert Ford die offiziellen Infos dazu.

Unfreiwillige Premiere: Im Netz sind erste Bilder des neuen Ford S-Max aufgetaucht Unfreiwillige Premiere: Im Netz sind erste Bilder des neuen Ford S-Max aufgetaucht Quelle: Ford

Update: Wenige Tage nach der ungeplanten Premiere des neuen S-Max hat Ford offizielle Infos veröffentlicht. Lest hier, welche Technik im neuen Familien-Van steckt.

Berlin – Eigentlich hätten wir diese Bilder erst kurz vor dem Pariser Autosalon sehen sollen. Doch weil sie bei einem englischen Medium „durchrutschten“, wissen wir schon jetzt, wie ähnlich der neue S-Max dem Concept von 2013 sieht: Chromkühlergrill und Scheinwerfer-Design kennen wir ohnehin schon von Focus und Fiesta, dazu kommt ein deutlich kantigeres Heck.

Neuer S-Max: die Motoren

Das langgezogene Glasdach kennen wir von der 2013er-Studie. Da fiel es noch ein Stückchen länger aus Das langgezogene Glasdach kennen wir von der 2013er-Studie. Da fiel es noch ein Stückchen länger aus Quelle: Ford Die zweite S-Max-Generation steht auf der CD4-Plattform des kommenden Mondeo, die Motorenpalette wird also ähnlich ausfallen wie bei der Mittelklasselimousine.

Der neue 1,5-Liter-Direkteinspritzer ersetzt in einer 160-PS-Version mit manuellem Getriebe den alten 1,6-Liter-Benziner. Im Programm bleibt der 2,0-Liter-Benziner mit Automatikgetriebe und 240 PS.

Bei den Dieseln entfällt der 1,6-Liter-Einstiegsmotor mit 115 PS. Stattdessen kommt der 2,0-Liter-Diesel mit 120 PS und Schaltgetriebe. Die überarbeiteten 2,0-Liter-Versionen mit 150 oder 180 PS können mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden.

Alle Motoren verfügen über ein Energie-Rückgewinnungs-System und Start-Stopp-Automatik. Bei den Dieseln soll der Verbrauch durchschnittlich um sieben Prozent sinken. Erstmals fährt der neue S-Max auch mit Allrad-Antrieb – für welchen Motoren der zur Verfügung steht, verrät Ford aber noch nicht.

Wie im Focus kommt im S-Max ein neuer Acht-Zoll-Touchscreen in die Mittelkonsole Wie im Focus kommt im S-Max ein neuer Acht-Zoll-Touchscreen in die Mittelkonsole Quelle: Ford

Komfortabler und sicherer

Im Innenraum wird der S-Max komfortabler und sicherer: die Sitze der zweiten und dritten Reihe lassen sich automatisch umklappen, die Heckklappe öffnet sich per Fußbewegung und optional massieren, kühlen und wärmen die Vordersitze Fahrer und Beifahrer. Die analogen Instrumente ersetzt Ford durch einen zehn Zoll großen Monitor.

Hinzu kommen ein Einparkassistent (parallel und quer), der auch vor herannahendem Querverkehr warnt und ein neuer Acht-Zoll-Touchscreen mit dem Infotainment-System Sync II. Für die Passagiere auf der zweiten Sitzreihe erhöhen neue Seitenairbags die Sicherheit. Außerdem hilft eine Kamera beim Befahren von schlecht einsehbaren Kreuzungen oder Ausfahrten; ein Notbremssystem reagiert zwischen acht km/h und Höchstgeschwindigkeit.

Nach seiner zweiten „Premiere“ in Paris kommt der S-Max im Frühsommer 2015 auf den Markt. Über Preise schweigt Ford noch. Derzeit kostet der S-Max mindestens 29.990 Euro.

Avatar von granada2.6
Mercedes
189
Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 11 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
189 Kommentare: