• Online: 4.043

VMA-Hamster-Werbung für Kia Soul 2014 - Drei Hamster und ein Kia: ganz schön gaga

verfasst am

Wie sieht es aus, wenn drei Hamster und Lady Gaga Werbung für ein Auto machen? Kia hat die vier in einem Werbespot zusammen gebracht. Und der ist verdammt lustig.

Diese drei Hamster machen gemeinsame Sache mit Lady Gaga. Profitieren soll der neue Kia Soul (im Hintergrund) Diese drei Hamster machen gemeinsame Sache mit Lady Gaga. Profitieren soll der neue Kia Soul (im Hintergrund) Quelle: Youtube

New York – Werbung nervt. Es sei denn, sie ist witzig. So wie dieser Spot, den Kia während der amerikanischen TV-Übertragung der MTV Video Music Awards (VMAs) am Wochenende zeigte. Fünf Tage nach der Veröffentlichung bei Youtube sahen das Video schon über 850.000 Menschen.

Die Hauptrollen spielen drei dicke Hamster und ein Kia-Designer. Den Soundtrack bildet Lady Gagas neueste Single „Applause“, die sie ebenfalls auf den VMAs performte. Was dabei rauskommt ist so lustig, dass man Miley Cyrus‘ peinliches Popo-Gewackel vom Wochenende vergisst. Allein deswegen müssen wir den Spot hier zeigen.

Die Hamster mühen sich auf dem Stepper ab wie Kia beim Design. Allerdings ist das Resultat der Nager beeindruckender Die Hamster mühen sich auf dem Stepper ab wie Kia beim Design. Allerdings ist das Resultat der Nager beeindruckender Quelle: Youtube

Es geht auch um ein Auto

Und schließlich geht es am Ende ja auch noch um ein Auto. Kia will mit dem Clip zeigen, dass viel Arbeit im neuen Soul steckt. Komisch nur, dass Kia das Design in den Vordergrund stellt. Denn gerade hier ändert sich bei der zweiten Generation wenig, obwohl der Neue auf einer anderen Plattform rollt.

Vorgestellt wurde die amerikanische Version bereits im März auf der Motor Show in New York. Auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 12. bis 22. September 2013) wird Kia das Europa-Modell zeigen. Anfang 2014 kommt der Soul dann mit überarbeitetem 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer und 1,6-Liter-Turbodiesel auf den deutschen Markt. Details zu Ausführungen, Leistungsdaten und Preisen verrät Kia bisher noch nicht.

Avatar von granada2.6
Mercedes
19
Diesen Artikel teilen:
19 Kommentare: