• Online: 4.788

Video: Harley-Davidson Motorrad fährt ohne Fahrer - Die erste autonome Harley der Welt

verfasst am

Ganz schön gruselig: In Texas filmte ein Autofahrer ein Motorrad, das ohne Fahrer auf dem Mittelstreifen eines Highways fuhr. Schwarze Magie?

Justin Gregory filmte die Harley Davidson, die fahrerlos auf dem Highway unterwegs war Justin Gregory filmte die Harley Davidson, die fahrerlos auf dem Highway unterwegs war Quelle: Justin Gregory/Youtube Screenshot

Belton/Texas - USA, Land der Mythen. Bei der Country-Legende Johnny Cash ritten die Geisterreiter am Himmel entlang. Da kommt dieses Video nicht ganz mit, aber immerhin: Hier fährt ein Motorrad von Harley-Davidson ganz allein über den Highway.

Mehr als drei Kilometer schaffte diese Harley ohne Fahrer auf einem Highway - allerdings mit Unterstützung der Mittelleitmauer Mehr als drei Kilometer schaffte diese Harley ohne Fahrer auf einem Highway - allerdings mit Unterstützung der Mittelleitmauer Quelle: Justin Gregory/Youtube Screenshot Wie geht das denn? Ist die traditionsbewusste Marke aus Milwaukee heimlicher Vorreiter beim autonomen Fahren? Ist gar Magie im Spiel? Immerhin: das Motorrad ist schwarz wie die Seele eines verdammten Bikers aus der Hölle. Oder so.

Justin Gregory, der das Video auf Youtube einstellte, schreibt:

“Der Fahrer hatte einen Unfall. Das Motorrad landete offenbar wieder auf den Rädern, mit eingelegtem Gang. Dem Fahrer geht es den Umständen entsprechend gut. Das Motorrad fuhr allein ungefähr zwei Meilen (3,21 Kilometer) weiter, stieß dann gegen ein Straßenschild und fiel um“.

Es gibt eben für alles eine rationale Erklärung. Auch für von Geisterhand gesteuerte Harley-Motorräder. Yippi-i-ho.

Video: Ghost Rider

Avatar von bjoernmg
Renault
16
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
16 Kommentare: