• Online: 2.415

Ford-Rückruf: 830.000 Autos müssen in die Werkstatt - Defekte Türen können sich während der Fahrt öffnen

verfasst am

Wegen Problemen mit den Türverschlüssen muss Ford rund 830.000 Autos in die Werkstatt beordern. Es besteht die Gefahr, dass sich die Türen während der Fahrt öffnen.

Defekte Türverschlüsse bei Ford: Bei bestimmten Modellen des Autoherstellers können sich die Türen während der Fahrt öffnen Defekte Türverschlüsse bei Ford: Bei bestimmten Modellen des Autoherstellers können sich die Türen während der Fahrt öffnen Quelle: picture alliance / dpa

Detroit - Ford muss in den USA und Mexiko rund 830.000 Fahrzeuge zurückrufen. Bei den betroffenen Modellen können sich die Türen, auf Grund eines Defekts, in bestimmten Situationen während der Fahrt öffnen. Das teilte der US-Hersteller am Donnerstag mit. Ein Tausch der Türverschlüsse soll das Problem beheben.

Das Unternehmen wisse bislang von einem Unfall und einer Verletzung im Zusammenhang mit dem Problem. Betroffen sind die Modelle Ford C-Max und Escape der Baujahre 2013 bis 2015 sowie Ford Focus von 2012 bis 2015. Dazu kommen 2015er Ford-Mustang-Sportwagen und SUV vom Typen Lincoln MKC sowie Ford-Transit-Connect-Vans von 2014 bis 2016. Der mit Abstand größte Teil des Rückrufs bezieht sich auf die USA.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

 

 

Quelle: dpa

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
12
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
12 Kommentare: