• Online: 1.685

Durchschnittliche PS-Leistung bei deutschen Sportwagen - Das leisten und kosten Sportwagen in Deutschland

verfasst am

Bei diesem Ranking musste Hamburg gewinnen: mobile.de hat ermittelt, in welchen Bundesländern Sportwagen durchschnittlich am meisten leisten – und was sie dort kosten.

mobile.de hat die durchschnittliche Leistung von Sportwagen in den 16 deutschen Bundesländern ermittelt mobile.de hat die durchschnittliche Leistung von Sportwagen in den 16 deutschen Bundesländern ermittelt Quelle: MOTOR-TALK

Berlin - Hamburg ist teuer - und stark motorisiert. Wenn es um Autos geht, war das absehbar. Teure, schnelle Sportwagen und die Hansestadt, das ergibt schon im Kopf ein passendes Bild. mobile.de hat das in einer aktuellen Erhebung bestätigt. Dabei wurden aus den Angeboten auf der Online-Fahrzeugplattform die durchschnittliche Leistung von Sportwagen (Fahrzeugklasse laut KBA) in den Deutschen Bundesländern ermittelt. Überraschend ist dabei: In Sachsen fährt man kaum weniger stark motorisiert – aber günstiger.

Durchschnittlich am stärksten sind Sportwagen mit 210 PS in Hamburg motorisiert. Der Grund: Hier gibt es viele Porsche 911. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Sachsen mit 209 und Hessen mit 206 PS. Auffällig ist der Unterschied bei den Durchschnittspreisen der drei ersten Plätze. Während die Sportwagen in Hamburg 75.000 Euro kosten, bezahlen Sachsen 46.479 Euro und Hessen 46.135 Euro für Sportwagen. Hier werden offenbar günstigere Autos mit viel Leistung gekauft, in Hamburg dagegen treibt der Porsche 911 auch den Durchschnittspreis nach oben.

Am wenigsten Leistung haben Sportwagen in Sachsen-Anhalt. Hier beträgt die durchschnittliche Leistung 165 PS, der Preis bei 25.823 Euro.

Avatar von granada2.6
Mercedes
50
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 7 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
50 Kommentare: