• Online: 4.933

BMW 3er (G20, 2019): Leak-Bilder aus Konfigurator - Das ist der neue BMW 3er

verfasst am

Am morgigen Dienstag zieht BMW das Tuch vom neuen 3er. Kurz vor der Premiere sind in einem Konfigurator nun Bilder des Mittelklasse-Modells aufgetaucht.

BMW enthüllt auf dem Pariser Autosalon sein wichtigstes Modell: Doch Bilder der Mittelklasse-Limousine 3er tauchten noch vor der offiziellen Vorstellung in einem Fan-Forum auf BMW enthüllt auf dem Pariser Autosalon sein wichtigstes Modell: Doch Bilder der Mittelklasse-Limousine 3er tauchten noch vor der offiziellen Vorstellung in einem Fan-Forum auf Quelle: bimmerpost via carscoops

München – BMW hat viel probiert in den vergangenen Jahren. SUVs, SUVs mit Coupé-Heck, SUVs mit Frontantrieb. Sogar Vans mit Frontantrieb stehen heute im Schauraum der BMW-Händler. Es bescherte den Münchnern viel Wachstum, doch Eines änderte sich nicht: Der wichtigste BMW ist und bleibt eben der BMW 3er.

Motor-Talk erlebte die G20-Generation bereits im Rahmen einer Vorabfahrt Der Marktstart ist für das Frühjahr 2019 angesetzt, am 2. Oktober 2018 sollte das Modell auf dem Pariser Autosalon offiziell enthüllt werden. Direkt vor der Premiere hat offenbar ein Mitarbeiter zu früh auf den Knopf gedrückt: Ein Konfigurator spuckte Bilder verschiedener BMW-3er-Varianten bereits aus. Der Fehler wurde korrigiert, doch da hatten Fans die Screenshots bereits im Forum "bimmerpost" veröffentlicht.

Erstmals ein Performance-Diesel im BMW 3er

BMW hat den 3er seit 1975 im Programm. Die Optik der siebten Generation (G20) wollten die Bayern eigentlich erst auf dem Pariser Autosalon zeigen BMW hat den 3er seit 1975 im Programm. Die Optik der siebten Generation (G20) wollten die Bayern eigentlich erst auf dem Pariser Autosalon zeigen Quelle: bimmerpost via carscoops Vorerst stärkstes Modell wird der M340i xDrive, den ein 3,0-Liter-Reihensechszylinder antreibt. Wir erwarten rund 360 PS im stärksten 3er unterhalb des M3.

Daneben wird BMW erstmals einen Performance-Diesel im 3er bringen. Der M340d mit 3,0-Liter-R6 wird um die 330 PS leisten und nur mit Allrad verfügbar sein. Fest eingeplant hat BMW außerdem zwei Plug-in-Hybride (325e iPerformance, 330e iPerformance). Den Einstieg in die 3er-Welt bilden auf Benzinerseite der 318i, der kleinste Diesel wird ein 316d.

Bei Assistenz und Infotainment wird BMW dem 3er im Wesentlichen die Funktionen aus 5er und 7er verordnen. Mehr Bilder und detaillierte technische Daten zum neuen Mittelklassemodell gibt es erst nach der offiziellen Premiere.

In eigener Sache: Du willst regelmäßig die besten Auto-News lesen? Dann abonniere unseren wöchentlichen E-Mail-Newsletter oder täglichen Whatsapp-Newsletter (Mo-Fr). Es dauert nur 1 Minute.

Avatar von bjoernmg
Renault
105
Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 12 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
105 Kommentare: