• Online: 3.922

BMW News

BMW 6er Cabrio: Deutschlandpremiere und neue Fotos

verfasst am

Erstmals live zu sehen gab es BMWs neues Statement im exklusiven Segment der Luxus-Cabrios zu Jahresbeginn auf der NAIAS 2011 in Detroit. Viel zu enthüllen gab es dort aber nicht mehr: Längst gab es Fotos und Daten, denn schon im März steht das 6er Cabrio in den Autohäusern.

Bereits jetzt gab es auf der Berliner Fashion Week die Deutschland-Premiere des neuen BMW 6er Cabrios: Bei der Show „Boulevard d’hiver“des Modedesigners Guido Maria Kretschmer rollte das Objekt der Begierde hinter den catwalkenden Models über den Laufsteg. Erst im März, quasi mit dem Verkaufsstart in den USA und Europa, wird dann auch die europäische Messepremiere auf dem Genfer Autosalon folgen.

BMW erhofft sich hier nicht nur ein weiteres exklusives Spielzeug für besserverdienende Autokäufer, vielmehr versteht man das neue BMW 6er Cabrio als Statement auf den Gebieten Design und Technik im Segment der Oberklasse-Freizeitautos des 21. Jahrhunderts. Die wichtigen Märkte für diese Fahrzeuge liegen klar außerhalb Europas; so gesehen war die Premiere auf der Detroiter Auto Show klug gewählt, denn den größten Absatz dürfte BMW in China und den USA anpeilen.

In den USA wird zum Verkaufsstart mit dem BMW 650i Cabrio nur eine von zwei angekündigten Motorisierungen angeboten. Der turboaufgeladene 4,4 Liter-V8 leistet satte 407 PS und ist mit Sechsgang-Handschaltgetriebe oder Achtgang-Sport-Automatik lieferbar. Mit einem Normverbrauch von über 10 Litern bei CO2-Emissionen von 249 g/km ist das edle Geschoß eher keine Spardose, aber das erwartet sicher auch niemand von einem Cabrio mit V8, das mit einem Listenpreis von 94.300 Euro an den Start geht.

In Europa wird es direkt zum Verkaufsstart auch das BMW 640i Cabrio mit Reihen-Sechszylinder geben. Er holt aus drei Litern Hubraum 320 PS und ist aus dem Stand auf 100 km/h mit 5,7 Sekunden genau 0,7 Sekunden langsamer als der Achtzylinder (5,0). Der Normverbrauch nimmt sich mit 7,9 l/100 km weitaus europäischer aus als beim V8. Der Listenpreis für das BMW 640i Cabrio beginnt bei 83.300 Euro.

(sb)

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
78
Diesen Artikel teilen:
78 Kommentare: