ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Zweitwagen SF (bin 19)???

Zweitwagen SF (bin 19)???

Themenstarteram 12. November 2002 um 1:01

Hallo!

Ich bin jetzt 19 und will mir demnächst ein Auto zulegen.

Bisher dachte ich immer, daß es völlig normal sei, daß man als Vater für seinen Sohn einen Zweitwagen in SF2 anmeldet.

Aber nachdem ich nun in einigen Versicherungsbedingungen gelesen habe, weiß ich, daß das streng genommen gar nicht geht.

Aber es ist doch üblich, oder?

Was sind Eure Erfahrungen?

Das einzige was ich bisher gefunden habe ist die Kinderregelung von DA-Direkt, in der die Haftpflicht die Kleinigkeit von 1451€(!!!) kostet. (SF1/2;140%)

Mein Vater hat SF28(R+V), mein Opa SF25(Victoria)

Da müßte sich doch was machen lassen.

Gibt es denn gar keine legale Art um mit SF2 oder besser zu starten?

Meines Wissens sind die Versicherungsgesellschaft von der Zahlung befreit, wenn ein laut Vertrag unberechtigter Fahrer während des Unfalls fuhr.

 

Kann mir vielleicht jemand helfen?

Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps?

Stimmt alles, oder habe ich mich irgendwo geirrt?

Gruß

 

Freude Am Fahren

(wenn man sich die versicherung leisten kann :( )

Ähnliche Themen
11 Antworten

????

 

wieso sollst du als sohn den unberechtig zum führen des Fahrzeugs deines Vaters sein?????

Der wagen muss eben nur auch auf deinen Dad angemeldet sein!

verstehe das probelm nicht so ganz!

gruss bapsack

@bapsack

sobal sein vater z.b. ne unter 23 kleusel im vertrag hat oder ne alleinfahrer versicherung etc. ist kein anderer berechtigt das fahrzeug zu führen... außer in absoluten notfällen... aber dann auch nur mit rückruf bei der versicherung... und wer ruft in nem notfall die versicherung an um zu fragen ob da was klar geht...

@freudeamfahren

############################

Hallo und herzlich willkommen im Motor-Talk Board!

Eine kleine Einstiegshilfe soll Dir das Zurechtfinden hier erleichtern.

Solltest Du etwas suchen oder eine Hilfe zu einem speziellen Thema brauchen gibt es eine Suchfunktion hier im Board!

http://www.motor-talk.de/search.php?

Vielleicht hilft ja ein alter Beitrag schon weiter??!!

Du kannst noch einen Beitrag zu einem solchen vorhandenen Thread schreiben. Dann bekommen alle, die schon mal was dazu geschrieben haben eine Mail und werden sich sicherlich mit neuen Infos bei Dir melden .

Ansonsten gibt es zum besseren Verstehen der Funktionen hier im Board noch die Hilfefunktion ( fast ganz oben auf der Seite).

http://www.motor-talk.de/misc.php?action=faq

Da bekommst Du die Funktionen des Board erklärt.

Wenn Du die eingefärbten Links in meinem Beitrag anklickst, bist Du aber schon an der entsprechenden Stelle .

Viel Spaß im Board

Dein Motor-Talk -Team

Themenstarteram 12. November 2002 um 8:29

Zweitwagen SF

 

Hallo!

Zunächst mal danke an alle, die gepostet haben!

@baspack

Genau das ist mein Hauptproblem.

Alle Verischerungen, bei denen ich angefragt habe (viele!) haben mir gesagt, daß Zweitwagen mit SF2 grundsätzlich nur von Fahrern über 23 Jahren gefahren werden dürfen,

@Theresias

auch ohne einen entsprechenden Rabatt zu vereinbaren.

Manche gehen sogar noch weiter, 25 Jahre, oder nur der VN und sein Partner.

Daraufhin habe ich auch die Versicherungsbedingungen einiger Gesellschaften durchsucht und das steht so auch drin.

Da aber irgendwie fast jeder Sohn mit einem SF2 Wagen rumfährt, muß es doch eine Art inoffiziellen Kompromiss geben.

Ist es denn wirklich so, daß die Verischerungen nicht zahlen (müssen), wenn ein Fahren unter 23 Jahre (also unberechtigt) in einen Unfall verwickelt wird?

Wie habt Ihr den angefangen?

Was kann man da legales, oder zumindest sicheres machen?

also, das muss gehen, das auch der 2. wagen mit ner unter 23 regelung startet... geh mal zu finanzscout24.de und lass dir n angebot machen...!

Themenstarteram 12. November 2002 um 14:52

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

also, das muss gehen, das auch der 2. wagen mit ner unter 23 regelung startet... geh mal zu finanzscout24.de und lass dir n angebot machen...!

Hallo!

Das habe ich mir auch zuerst gedacht, aber für solche Sonderregelungen sind Vergleichseiten nicht qualitativ genug.

Da werden mir die normalen Gesellschaften angezeit (Ontos, Europa, Axa, ...).

Habe bei den 5 billigsten angefragt. Alle haben mir max SF 1/2 gesagt. Bei Ontos dürfen sogar nur der VN und Partner fahren.

Bei VHV, die hat zugesagt, habe ich in den Bedingungen nachgesehen. Darin steht auch SF2 nur wenn alle Fahrer über 23 sind.

Gruß

 

FreudeAmFahren

(mit Hoffnung doch bald noch eine legale Möglichkeit zu finden)

naja also mein wagen läuft auf großvater mit sf 15/18 und das ist ganz gut so... 35% als erstwagen... hat ja selbst kein fahrzeug mehr...!

Themenstarteram 12. November 2002 um 15:01

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

naja also mein wagen läuft auf großvater mit sf 15/18 und das ist ganz gut so... 35% als erstwagen... hat ja selbst kein fahrzeug mehr...!

Mein Großvater fährt halt noch gerne.

Er hat ein Passat VR6 mit 193 PS.

Ich habe gerade nochmal bei FinanceScout24 nachgeschaut.

Dort steht in der Auswahlliste der SF-Klasse:

"SF 1/2 (Zweitwagenregelung)"

Gruß

 

Markus

und mal mit mutter oder großmutter probiert?! ggf. haben ndie ja führerschein und können nachweisen, das sie schon ne weile fahrerfahrung haben...!

Themenstarteram 12. November 2002 um 15:13

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

und mal mit mutter oder großmutter probiert?! ggf. haben ndie ja führerschein und können nachweisen, das sie schon ne weile fahrerfahrung haben...!

Hab leider nur noch ein Großvater mit Führerschein.

Meine Mutter hat auch schon seit Jahrzehnten Ihren Führerschein. Sie ist aber immer nur im Erstfahrzeug meines Vaters gefahren ohne im Versicherungsvertrag namentlich erwähnt zu sein.

Kann man da vielleicht trotzdem was machen, weil meine Vater kein Alleinfahrerrabatt hatte oder so?

Gruß

 

FreudeAmFahren

(hoffentlich bald)

unter umstädnen schon, musste mal mit der versicherung reden, da sie ja immer mit vaters fahrzeug gefahren ist!

einfach mal anfragen ob es möglich ist auf sie einfahrzeug zuzulassen, und mit wieviel sie dann einsteigen würde... ggf. wenn du'sbei der gleichen vers. wie vater machst, bekommste noch solche rabatte wie ehegattenrabatt oder treuerabatt...!

Themenstarteram 12. November 2002 um 15:50

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

unter umstädnen schon, musste mal mit der versicherung reden, da sie ja immer mit vaters fahrzeug gefahren ist!

einfach mal anfragen ob es möglich ist auf sie einfahrzeug zuzulassen, und mit wieviel sie dann einsteigen würde... ggf. wenn du'sbei der gleichen vers. wie vater machst, bekommste noch solche rabatte wie ehegattenrabatt oder treuerabatt...!

Danke für deine Hilfe!

Ich werde jetzt mal schauen, was sich machen läßt!

Gruß

 

FreudeAmFahren

 

PS: Habe inzwischen rausgefunden, daß die KRAVAG als einzige mir bekannte Versicherung mir SF2 geben würde,

trotz aller ehrlicher Angaben. Kommt aber leider trotzdem auf 1272,27€ (m. Teilkasko, bei uns gibt es viele Rehe)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Zweitwagen SF (bin 19)???