ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Zwei unterschiedliche Woofer anschließen

Zwei unterschiedliche Woofer anschließen

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 16:22

Hallo allerseits,

Kann mir jemand sagen ob mann zwei unterschiedliche Subwoofer in eine Bassreflexgehäuse anschließen kann. Einen habe ich mit 200W RMS 12-er (Rockford) und würde mir noch einen zulegen mit 400W RMS (Rockford), da ich sehr wenig Bässe in meinem Audi 80 B4 habe (keine geteilte Rücksitzbank), wäre das machbar?

Ähnliche Themen
25 Antworten

in ein Gehäuse: Nein,

in zwei verschiedenen, getrennten und einzeln berechneten Gehäuse: prinzipiell ja,

parallel an einer Endstufe: Lieber net...

Prinzipiell ja, weil: Ob das klingt ist eher Glücksache, weil die Woofer andere Eigenschaften haben, und entsprechend auch anders klingen und sich gegenseitig akustisch und eventuell sogar mechanisch beeinflussen

zwei unterschiedliche bässe sind nicht zu empfehlen.

Mfg

Marks

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 17:25

Danke derWirrer81 u. Mark,

für schnelle Antwort, jetzt brauche ich mein Kopf nicht zerbrechen. Dann kommt nur ein starker Woofer im Frage, da beim Audi 80 alles geschloßen ist, habt ihr mall eine Idee welchem mann nehmen sollte um optimale Leistung zu erzielen. Besitze eine Enstufe Crunch V-600 (600WRMS), daher ist mein Rockford 400W/200W nicht ausreichen, war nur Übergangslösung.

M.f.G.

Tomek

Bau doch den einen Woofer in den Skisack! Dann nutzt du das ganze Kofferraumvolumen. Das Blech ist bereits vorperforiert.

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 17:59

Hallo Bruno,

Danke für dein Tip. Kannst mir bitte sagen was du unter den Begriff Skisack meinst, ich weiß was das heisst und weiß nicht wo sich das genau befindet.Besitze ein Audi 80 B4 ohne Geteilterücksitzbank.

Danke

M.f.G.

Tomek

Ich habe leider keine Bilder, aber wenn du in der Mitte der Rücksitzbank die Lehne runterklappst, ist hinter dem Stoff ein Blech. Dies ist auch im Kofferraum ersichtlich. Da ist eine Blechplatte von etwa 20x35 cm (grob geschätzt) Größe. Die müsste raus, dann kann man mit Holz von eckig zu rund "adaptieren".

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich das noch nie gemacht habe. Hoffe das holft etwas ;)

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 19:29

Hallo Bruno,

Vielen Dank für den Tip, jetzt hast du mich neugirig gemacht, ob ich das hinkriege, melde mich nacher.

Gruß

Tomek

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 20:13

Hi Bruno,

Leider besitze ich keine Lehne die ich runterklappen kann aber die Blechplatte im Kofferraum schon. Nur da befinden sich schon 2 Verstärker und ich hoffe das dass was bringt wenn ich die Blechplatte abmache und die Bässe ein bischen lauter werden, sonst wäre komplet mit der Blech abgedichtet.

Gruß

Tomek

Lass das mal lieber, Bässe durch die Rücksitzbank blasen ist ziemlich anstrengend.

Wir sprechen schon von der ARMlehne... ???

Du hast das gleiche Problem wie ich: Subwoofer im Kofferraum -> jeder ausserhalb des Autos kann genießen, nur innen ist nix, weil gut isoliert, Rücksitzbank dämpft zuviel. Ich habe einfach meine kleine Bassrolle hinter den Fahrersitz in den Fussraum gespannt.

Kickbässe ins Kreuz, das kann manchmal belebend wirken :D

Zurück zur Realität:

Du musst die Bässe in den Innenraum leiten. Du könntest Bassreflexrohre durch die Hutablage in den Kofferraum legen, oder das gleiche machen wie ich.

Da du eh noch das Gehäuse bauen musst, bist du flexibel.

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 21:39

Hasst recht, irgendwie muß ich nach vorne leiten nur was ich vermute wo du schon sagtest daß es im Umfeld gut anhört pusstekuchen nach draußen kommt fast wie niks, ich nehme an daß ich einen Schrot Woofer dann besitze (Rockford XLC 12-er kenne leider nicht die genaue Bezeichnung irgenwas mit 2412 400W/200W müsste vieleicht einen anderen ausprobieren.Leider besitze keine Kickbässe da keine El.Fensterheber.

Trotzdem Danke

Dir nützt der beste Woofer ohne Gehäuse nichts. Ich hatte 2x 8"er in der Hutablage, da war echter Schäderspalter-Wumms drinn. Dein 12"er in einem richtigen Gehäuse, das geht bestimmt gut :D .

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 21:45

Doch doch der befindet sich schon in einer orig. Bassreflexkisste

Themenstarteram 21. Juni 2002 um 21:48

Desswegen habe ich ja am Anfang vor gehabt noch einen zuzulegen nur etwas stärkerem und in einer Bassreflexkisste zu setzen, und da ich ja erfahren hatte daß es nicht möglich ist lass ich die Finger weg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Zwei unterschiedliche Woofer anschließen