ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Zuviel Rost an der Bremse?

Zuviel Rost an der Bremse?

Themenstarteram 29. Juni 2020 um 10:21

Beim Reifenwechsel sah meine Bremsanlage hinten so aus wie auf den Fotos zu sehen..

Ziemlich verrostet die Hunde, oder? Bin diesen Winter und dann im Frühjahr wegen Corona sehr wenig gefahren und stehe draußen. Ist das ok? Ich weiss leider nicht wie die Bremsen im letzten Jahr beim TÜV aussahen. Und was sind das für Schlieren auf der Scheibe? Optisch würde es mich nicht stören, da der Wagen nun schon knapp 9 Jahre auf dem Buckel hat. Ist der Zustand sicherheitstechnisch relvant?

Bremse hinten links 01
Bremse hinten links 02
Bremse hinten links 03
+1
Beste Antwort im Thema

Ich sehe da überhaupt nichts Bedenkliches, ganz normale Bremsen.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Zitat:

@LarsHothe schrieb am 29. Juni 2020 um 10:21:15 Uhr:

..Ist der Zustand sicherheitstechnisch relvant?

Nein.

Ich sehe da überhaupt nichts Bedenkliches, ganz normale Bremsen.

Auch Nein.

Aber ich würde mir die Gängigkeit des Bremssattels etwas genauer ansehen und ggf. die Führungen neu fetten und auch den Bowenzügen, wenn möglich, ein paar Tropfen Öl spendieren.

MfG kheinz

Das Tragbild ist besser wie viele andere Autos in diesem Land. Scheiben hinten sind ein Problem wenn man zaghaft bremst oder wenig Beladung hat.

Ich würde eine reinigen und pflegen nicht empfehlen wenn der TE nicht mal den zustand abschätzen kann ;)

Zitat:

@Provaider schrieb am 29. Juni 2020 um 10:39:35 Uhr:

 

Ich würde eine reinigen und pflegen nicht empfehlen wenn der TE nicht mal den zustand abschätzen kann ;)

Selbs wenn ich Zustand abschätzen kann, lasse ich lieber Profi pflege machen (reinigen und schmieren) ich mache mehr falsch als richtig.

Gruß. I.

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Das sieht doch gut aus. Der Rost, der vorhanden ist, befindet sich dort, wo eh keine Bremsfläche ist. Die Schlieren kommen vom Stehen.

siehe Vito CDI 115 4x4

Was die Reibfläche der Scheibe anbelangt ist alles gesagt.

Ich selbst, ehe ich das Rad wieder ansetzen würde, würde die Aufnahme und Anliegeflächen sauber machen.

Seh ich auch so.

Kleine Flex mit gezopfter Drahtbürst entfernt schnell

und Zuverlässig die Abdrücke der Alufelge.

Und ein bisschen Plastilube, dünn auf die Zentrierung gestrichen,

verhindert dort neue Korrosion....

Hab lange keine Bremsscheiben in so gutem Zustand gesehen...

So eine Frage kommt irgendwie jeden Monat....

Naja, manche Fahrzeuge stehen aktuell halt mehr als sonst und manche Leute sind halt etwas paranoid.

Dagegen sahen meine Bremsen an den PKW ganz anders aus, so dass ich die tatsächlich mal freibremsen musste.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Zuviel Rost an der Bremse?