ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiges Familienauto für lange Auslandsreise bis ca. 10.000€

Zuverlässiges Familienauto für lange Auslandsreise bis ca. 10.000€

Themenstarteram 17. September 2022 um 22:17

Hallo zusammen,

wir sind eine 4-köpfige Familie mit zwei Kindern, 4 und 2.

Seit ca. 2 Jahren sind wir „autolos“ und wollten das wieder ändern, weil die Möglichkeiten ohne Auto dann doch einschränkend sind. Zuletzt sind wir einen GTI 7 Facelift gefahren.

Nach einer kurzen Auto-Recherche vor einiger Zeit, wollen wir nach einer Planänderung nun von vorne beginnen.

Unsere Pläne haben sich dahingehend geändert, dass wir nun ein Auto für eine lange Auslandsreise suchen. Wir möchten die Türkei bereisen und brauchen das passende Auto, da es für uns deutlich günstiger wäre hier ein Auto zu kaufen als dort für lange Zeit zu mieten. Wir haben vor, dass Auto genau 2 Jahre zu fahren und es dann wieder zu verkaufen, da man ein ausländisches Fahrzeug in der Türkei nicht länger als zwei Jahre fahren darf.

Mit dem eigenen Auto können wir außerdem auch etwas mehr mitnehmen. Am liebsten hätte ich gern einen VW Bus nach der wundervollen Probefahrt eines T6.1, aber selbst ein alter T5 ist für uns preislich nicht tragbar.

Aus dem Freundeskreis haben wir vorgeschlagen bekommen nach einem alten Volvo Kombi zu schauen, da die diese zuverlässig sind. Soeben habe ich hier im Forum gelesen dass ein Mercedes E Klasse 221 auch ein Klasse Fahrzeug ist. Ich kenne mich hier leider nicht aus und brauche deshalb Eure Unterstützung.

Uns ist bewusst, dass so eine lange Autoreise mit kleinen Kindern nicht einfach sein wird. Allerdings haben wir keinen Zeitdruck und würden alles so angenehm wie möglich gestalten, heißt mehrere Übernachtungen in Hotels auf unserer Hinreise etc… Der Weg ist das Ziel!

Einige Stichpunkte zu dem was wir (glaube ich) suchen:

* Zuverlässiges und bequemes Familienauto was mindestens 2 Jahre durchhalten sollte, danach wird es verkauft

* Kein durchgerittenes Fahrzeug. Am liebsten ein Checkheft gepflegtes Auto von einem Renter oder nicht? :)

* Welche Motorisierung? Benziner? Helft mir

* Klima

* Ausreichend Platz für einige große Koffer und weiteres

* Mehr als 10.000€ möchten wir eigentlich nicht ausgeben. Vielleicht gibt es etwas günstigeres für unser Vorhaben und Ziel?

* Alte Volvos oder Mercedes Kombis haben Charme und sagen mir zu. Japanische Autos finde ich grundsätzlich sehr symphatisch. :)

* Wir sind aus Raum Köln

 

Habe ich irgendwas wichtiges für eine lange Autoreise mit zwei (Klein)Kindern vergessen?

Wer es bis hierher geschafft hat zu lesen, Vielen Dank für deine Zeit.

Ich freue mich über Rückmeldungen

Ähnliche Themen
7 Antworten

Ich würde nach einem Van gucken

Touran / Sharan / Galaxy / Zafira / S-Max / Renault Grand Scenic / Renault Espace / Chrysler Grand Voyager . . . .

Ich würde eher nach einem Fahrzeug gucken, wo die Ersatzteilversorgung in der Türkei unproblematisch und günstig ist. Die Ersatzteile von Mercedes, BMW und Audi kosten dort doppelt soviel wie hier und in einigen Fällen nicht immer verfügbar.

 

Ich denke mit Fiat, Renault, Dacia, Toyota, Honda oder VW bist du auf der sicheren Seite was Ersatzteile angeht.

 

Ich würde an deiner Stelle einen Diesel statt Benziner kaufen, kann in bergigen Regionen von Vorteil sein (mehr Drehmoment).

Zitat:

@olli27721 schrieb am 17. September 2022 um 22:33:41 Uhr:

Ich würde nach einem Van gucken

Touran / Sharan / Galaxy / Zafira / S-Max / Renault Grand Scenic / Renault Espace / Chrysler Grand Voyager . . . .

Wollte ich spontan auch vorschlagen. Bloß sehe ich für 10.000 heutzutage knapp, eine nicht zu verbrauchte Version zu bekommen. Was auch passt Hochdachkombis. Der Doblo wurde in der Türkei gebaut und als Langversion passt da viel rein. Man kann auch nach dem Vorletzten Opel Combo schauen, ist auch der Doblo. Preisgünstiger Fahrzeuge werden eher nicht deutsche Modelle. Der Chrysler Voyager ist angesprochen worden, die letzten wurden unter dem Lanciaemblem veräußert.

Ich würde von den Premiummarken Abstand nehmen. Volvo und je nach Modell auch Mercedes haben tolle Autos gebaut - bei dem Budget wird es aber schwer kein durchgerittenes Fahrzeug zu finden.

Wenn es ein Mittelklassekombi sein soll würde ich eher zu den Volumenanbietern raten. Also Passat, Superb, Insignia, Mondeo usw. aber auch hier auf die Verfügbarkeit der Teile in der Türkei achten (ich habe keine Ahnung wie die einzelnen Marken auf dem türkischen Markt aufgestellt sind).

Wenn es um ein Familienauto geht würde ich auch tendenziell zu höheren Autos raten. Einen Zafira oder Grand Scenic bekommt man noch relativ günstig. Italos Vorschlag mit dem sowieso türkischen Doblo ist auch nicht verkehrt.

Mir käme noch ein Ford Transit in den Sinn, da er in der Türkei gebaut und auch ziemlich beliebt ist. In der zivilen Kombiversion zwar nicht so komfortabel ausgestattet wie ein PKW, dafür aber Platz ohne Ende und solche Kleinbusse wird man immer gut wieder los.

Themenstarteram 20. September 2022 um 12:43

Danke für die interessanten Vorschläge.

Wir hatten die Autosuche beim letzten mal auf die Hochdachkombis fokussiert, besonders den (teuren) Caddy. Das aussehen ist fast egal, aber ein Opel Zafira geht für mich überhaupt nicht. Nichts gegen Opel, ich mag die neuen Modelle...

Auch wenn ein Hochdachkombi ein Segen für die Reise mit kleinen Kindern ist, bin ich derzeit irgendwie dennoch bei "geräumigen" Kombis. Überlegung ist noch eine große Dachbox zu haben. Was ist denn für 10k€ eurer Meinung nach drin? Das mit der Ersatzteilverfügbarkeit in der Türkei ist ein sehr guter Punkt.

@Badland

Kannst du das genaue Modell für den Transit nennen? Meinst die Bulli-Alternative mit dem 7-Sitzer?

Große Kombi in der Preisklasse würden mit primär der Mazda 6 oder der Mondeo einfallen. Wobei die Ersatzteile bei Ford wahrscheinlich etwas einfacher und günstiger sind.

Beim Platzangebot eines Van /Bus oder Hochdachkombi können aber normalen Kombi aber nicht mithalten und mit Dachbox erhöht sich der Verbrauch eines normalen Kombi auch enorm und das Fahrverhalten verschlechtert sich auch in Richtung Van/ Hochdachkombi.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiges Familienauto für lange Auslandsreise bis ca. 10.000€