ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Zunehmender Leistungsverlust & Spritverbauch: Golf 7 1.2 TSI (105 PS)

Zunehmender Leistungsverlust & Spritverbauch: Golf 7 1.2 TSI (105 PS)

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 19. April 2021 um 17:09

Hallo,

ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen:

Ich habe an meinem Golf 7 seit einiger Zeit einen gefühlten Leistungsverlust. In den letzten Tagen ist mir das richtig bewusst geworden, als ich mir meinen Durchschnittsverbrauch angesehen habe... Dieser liegt bei 9,1 l/100 km. Während ich früher (nach Navi gemessen) es relativ leicht geschafft habe über 200 km/h zu fahren, fährt mein Golf jetzt unter Vollgas mit Rückenwind den Berg runter maximal 185 km/h. Auf ebener Strecke so 160- maximal 170... Es leuchtet keine Kontrollleuchte und auch sonst ist mir am Auto nichts aufgefallen... (Gleiche Tankstelle wie immer etc.) - Gefühlt kommt einem das Auto so vor als ob man mit 4 Mann und Gepäck in den Skiurlaub fährt... Keine Beschleunigung- und eben objektiv gemessen geringere Höchstgeschwindigkeit.

Jetzt bin ich zu meinem Service-Partner gefahren, bei dem ich auch jährlich meine Inspektion etc. durchführen lasse.

Aussage des Servicepartners:

- Solang da nichts leuchtet können die nichts machen. Die können auch nicht einfach mal nachschauen. Da müssten sie einen Auftrag schreiben (allein für das Einstecken des Service-Steckers) und ich muss damit rechnen dass das Auto mindestens 2 Tage in der Werkstatt ist und ich mit mindestens 400-500 Euro rechnen muss- allein um den Fehler zu finden...

Das hat mich schon etwas verwirrt, da ich- im Rahmen der Insepktion jährlich zwischen 500-1500 € bei dem Servicepartner zahle.

Ich wende mich an euch, in der Hoffnung, dass ihr mir da weiterhelfen könnt, bzw. eine Idee habt, was ich machen kann / woran das liegt / wie ich evtl. auch günstiger die Möglichkeit habe den Fehler zu finden?

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen!

lg Kuhni

Ähnliche Themen
41 Antworten

Vielleicht mal nach dem Luftfilter schauen, kannst du selbst.

Erstmal den Fehlerspeicher von einer günstigeren Werkstatt auslesen lassen, vorher ist es stochern im Nebel. Ne kleine Klitsche macht das fürn Obulus in die Kaffeekasse. Langfristig würd ich mir ne andere Werkstatt suchen...

am 19. April 2021 um 17:29

Suche Dir eine andere Werkstatt.

Deshalb kommen Werkstätten in Verruf, wenn man sich dem Kunden gegenüber so verhält.

Der 1.2 TSI ( 105 PS ) ist V/max ist mit 192 km/h angegeben.

Schau auf der VCDS User Map, wenn du den Fehlerspeicher auslesen lassen möchtest. Ich kann im Raume Köln/Bonn/Koblenz helfen.

Der TE sollte uns aber bitte vorher noch mit einigen Informationen "füttern", sonst ist es nur ein Herumstochern im Nebel.

Beispielsweise: Laufleistung, bisherige Defekte / Maßnahmen, wie oft wurde seit der Mangel auftrat getankt, Alter Luftfilter und Zündkerzen, Sommer-oder Winterreifen usw.

Ansonsten kann ich mich nur den Vorrednern anschließen, wenn eine Werkstatt nicht mal für eine "Spende" in die Kaffeekasse den Fehlerspeicher ausliest, dann würden die mich eigentlich nicht mehr wiedersehen.

@kuhnikuehnast wenn im Fehlerspeicher nichts steht und dein Auto schon 60tkm oder mehr runter hat kann auch der Einlass verkokt sein. Ist eine bekannte Krankheit der TSI Motoren.

https://youtu.be/czS_WFMo8wg

ServicePartner sofort wechseln. Dies Gier ist doch schon frech....

am 20. April 2021 um 22:59

Zitat:

@kuhnikuehnast schrieb am 19. April 2021 um 17:09:55 Uhr:

... ich muss damit rechnen dass das Auto mindestens 2 Tage in der Werkstatt ist und ich mit mindestens 400-500 Euro rechnen muss- allein um den Fehler zu finden...

Such' Dir eine andere Werkstatt. Wenn ich das so lese, möchte ich gar nicht wissen, wie zuverlässig die in der Vergangenheit die Servicearbeiten durchgeführt haben.

Bremsen freigängig?

Zitat:

@Paul75 schrieb am 21. April 2021 um 11:33:18 Uhr:

Bremsen freigängig?

Oha, das hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm! Sehr gute Idee. Mal nach einer Fahrt die Temperatur an den Felgen checken bzw. die Farbe der Bremsscheiben, nicht das da schon eine blau angelaufen ist. Kost erstmal nix!

Kat voll/defekt führt auch zum Leistungsverlust und damit erhöhtem Verbrauch.

Ihr macht Euch hier Gedanken was das Problem seines Autos sein könnte und der TE @kuhnikuehnast geht noch nichtmal auf Eure Vorschläge ein. Schon traurig wenn jemand Hilfe sucht. :(

Der arbeitet jetzt einen nach dem anderen ab und hat keine Zeit zum Schreiben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Zunehmender Leistungsverlust & Spritverbauch: Golf 7 1.2 TSI (105 PS)