ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zugfahrzeug für Kofferanhänger

Zugfahrzeug für Kofferanhänger

Themenstarteram 4. Febuar 2014 um 15:57

Servus,

bis jetzt fahre ich eine alte Mercedes Limousine (W124, MOPF 0, "E-Klasse"). Allerdings kommt er jetzt ins 25. Lebensjahr. :)

Prinzipiell ein prima Auto, eben noch echte deutsche Wertarbeit ;). Allerdings häufen sich in letzter Zeit doch altersbedingte Zimperlein. Angefangen von einem maroden Kühler bis zu rostenden Schwellern und der Verbrauch ist auch alles andere als Zeitgemäß (10 L / 100 km, mit Hänger auch gerne mal 13 - 14 L).

Also wird es langsam Zeit doch mal an ein neues Auto zu denken. Auch wenn der Abschied schwer fallen dürfte....

Ich spiele in einer Band und hab mir zum Transport unseres Equipments einen Kofferanhänger (http://www.humbaur.com/Kofferanhaenger.182.0.html?&eid=05000-00101 Variante: 5190) gekauft. Der Mercedes ist allerdings auch nicht das ideale Zugfahrzeug, von der Leistung her würde es reichen um den Hänger zu ziehen (132 PS, 198 nm) aber die Aerodynamik spielt nicht mit. Durch die Limousinenform wird der Luftstrom wunderbar um das Auto geleitet nur um dann an eine fast 2m hohe senkrechten Wand zu prallen. Ab ca. 60 kmh merke ich deutlich wie der Anhänger bremst. Auf der Autobahn steh ich praktisch permanent auf Vollgas. :(

Mit dem Hänger fahr ich öfter auch mal längere Strecken zu Auftritten. Ein großer Laderaum ist mir jetzt nicht so wichtig, wenn ich mal was sperriges transportieren will hab ich ja den Hänger. Wichtiger wäre das 4 Leute einigermaßen komfortabel reisen können (hier ist der Mercedes natürlich nicht zu schlagen ;) )

Also eigentlich suche ich auch kein zu großen Auto, eher Marke klein und kräftig.

Ich persönlich hatte an einen dieser kompakten SUV's gedacht da diese auch hinten recht hoch sind (Stichwort Aerodynamik ;) )

Budget max 20.000 €, darf auch gerne weniger sein.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Wie wäre es mit einem Vectra Diesel 1.9 CDTI 120 PS.

 

Bin schon mit einem 2,60 Anhäger mit hoher Plane unterwegs gewesen, auch BAB, habe gar nicht gemerkt, dass ich den Anhänger hinten angehängt hatte (100km/h).

 

Einmal Mercedes immer Mercedes! Einen SUV brauchst du nicht zwingend, da ist dann der Spritverbrauch von Natura aus höher.

Vielleicht ein schöner S211 Mopf als 280 oder 320 CDI. Mit dem Sechszylinder solltest du keine Schwierigkeiten bekommen beim Hängerziehen ;)

Wie ist denn die PLZ?

Alternativ: Sowas basteln :D

Foto

Zitat:

Original geschrieben von BMWRider

Alternativ: Sowas basteln :D

:D:D:D:D

Sorgt aufjeden Fall für Gesprächsstoff

würde mal über den lodgy dci nachdenken.

der ist 1.68m hoch und kostet mit vollausstattung als eu-import ca. 16.000€.

3jahre garantie bis 100.000km bietet dir kein gebrauchtwagen.

die dieselmotoren werden auch in der a- und b-klasse verbaut und gelten als ausgereift und standfest.

Musst wenn die Deichsel lang genug ist vorne ein Dreieck vorbassteln lassen.Meine damit wie bei nem Boot vorne die Form!!!Einige Kunden bei der Firma haben auch vorne am Anhänger ne Spitze vor und die meinen das es richtig was macht in Sachen Verbrauch.

Mal zum vergleich mein Jetta mit 200Ps.

180Km mit nem Autotrailer ca 700Kg leer fahrt mit immer so 120Kmh.

Rückweg dann nen Golf 2 drauf und nicht schneller wie 100Kmh.

Da lag der Verbrauch bei 10 Liter.

Dann mit nem Kofferanhänger der ca 2,2 Meter höhe hat Möbel geholt.

Also kaum Gewicht und bin immer so 110Kmh gefahren und ein Teil Landstrasse halt langsammer.

Verbrauch lag mit dem Klotz bei 16Liter.

Brauchst du die Höhe ansonsten hätte ich lieber nen flacheren dafür Längeren Anhänger gekauft.

 

Der Spoiler auf dem Dach ist kein Scherz, der Effekt ist deutlich.

Der Trick ist die Strömung über dem Auto möglichst elegant auch über den Hänger zu bringen. Das Teil auf dem Volvo scheint mir im Rahmen des realistisch machbaren (Position, Länge, Winkel) ziemlich optimal.

Wird auch hier und da mal propagiert, aber so richtig setzt sich das nicht durch...man löst es wohl lieber mit Nm... ;)

Also wenn du Spass am basteln hast, würd ich das mal ausprobieren auf dem Daimler.

Ansonsten...nimm was dir Spass macht und gönn dir vielleicht ein paar PS mehr.

Du schleppst ja nicht jeden Tag den Hänger durch die Gegend, den würde ich nicht zum obersten Kriterium machen.

 

Themenstarteram 5. Febuar 2014 um 0:12

Danke für die Tipps,

 

die Idee mit dem Spitz ist gar nicht mal so schlecht. Manche großen Hänger haben ja vorne eine "abgesägte" Ecke um den CW Wert etwas zu verbessern.

Wenns mit dem neuen Auto nicht bedeutend besser wird, kann ich das evtl. mal ins Auge fassen.

 

S211 ist natürlich ein klasse Auto, aber prinzipiell such ich jetzt eher was kompaktes.

 

Dacia Lody: Hoch ist er ja aber da fahr ich jede Menge Raum spazieren den ich selten brauche und Raum hab ich ja zum Anhängen genug.

 

 

Zitat:

Ansonsten...nimm was dir Spass macht und gönn dir vielleicht ein paar PS mehr.

Du schleppst ja nicht jeden Tag den Hänger durch die Gegend, den würde ich nicht zum obersten Kriterium machen.

Ja da hast du natürlich recht.

Aber wenn ich mit dem Hänger fahre dann Langstrecke und sich Bergauf teilweise von (leeren) LKW's überholen zu lassen macht nicht unbedingt Spass. 

 

Wäre natürlich zu überlegen ob ich nicht zu nem Diesel greife. 

Darum soll er ja PS haben ;)

Der Anhänger ist ja nicht wirklich schwer, den kannst auch mit nem Corsa ziehen. Er braucht halt die Leistung für'n Luftwiederstand...die Motorisierungen stehen ja heute zur Verfügung.

SUV wäre in dem Fall aerodynamisch vielleicht sogar wirklich etwas besser, den Vorteil wird er im Alltag aber locker wieder wegsaufen. ;)

Diesel/Benziner würd ich in dem Fall nicht so eng sehen. Es geht um stumpfe Leistung und Leistung is DrehmomentxDrehzahl.

Der Turbo-Benziner hat beides und den Saugbenziner mußt halt höher drehen, dann geht der genauso.

 

Nebenbei...was'n mit dem Benz los? Mit 130PS im zweiten/dritten Gang Vollgas muß der doch das Hängerle den Berg hoch kriegen...quäl dich du Sau ;)

Zitat:

Original geschrieben von Basstoelpel

Dacia Lody: Hoch ist er ja aber da fahr ich jede Menge Raum spazieren den ich selten brauche und Raum hab ich ja zum Anhängen genug.

macht doch nix, der raum ist ja quasi gratis.

wenn du den 7-sitzer nimmst, dann könnt ihr noch ein paar groupies mitnehmen:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zugfahrzeug für Kofferanhänger