ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Zufriedenheit R1100 RS

Zufriedenheit R1100 RS

BMW R 1100
Themenstarteram 9. Januar 2016 um 21:35

Hallo in die Runde

Ich möchte mal die Gelegenheit nutzen, um ein großes Lob zu äußern auf meine Maschine. Nach gebraucht Kauf und praktischer Nutzung mit ca. 13800 km bin ich voll auf zu frieden.

Nach dem ich die Lenkeroptimierung von Wunderlich verbaut lassen habe, hatten sich auch die anfänglichen Rückenschmerzen und Handgelenkschmerzen verabschiedet. Absolutes tolles Handling mit Sprint und Tourenqualitäten.

Allein im Urlaub sind wir fast 8TKM gefahren quer durch Deutschland, übernachtet meist in Jugenherbergen in nur 3 Wochen, absolut toll und das bei diesen top Sommer in 2015.

Mängel gab es keine so auch keine Ausfälle, ein wenig Motoren ÖL mußte mal optimiert werden und mehr auch nicht.

Als Wiedereinsteiger oder Umsteiger war dies das Beste und Glück beim Gebrauchtkauf, nun werden wir uns eine 1200 RT zulegen, um noch optimaler alles erleben zu können.

Da meine Frau den Führeschein sich zugelegt hat wird sie selbst ab diesen Jahr unterwegs sein. Leider ist die RS ihr zu schwer oder sie ist zu klein mit 1,68m, mit der Deauville 700 hat sie ihr Optimum gefunden mit niedriger Sitzbank.

Ich hoffe die RT wird uns genau so überzeugen, veranschlagt haben wir um die 12T,- gebraucht beim Händlerkauf, die RS werde ich mal bei mobile einsetzen oder auch nicht, einfach zuschade um sie wieder abzugeben,...

Ich weis dies ist ein Forum um Probleme zu diskutieren aber Lob muss eben auch mal sein,...

LG Holger

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wenn ich sehr zufrieden mit einem Bike bin behalt ich es......

...ansonsten trotzdem viel Spaß und gute Fahrt mit der alten wie der neuen..

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 11:05

Hallo bitte um Beratung,

was haltet Ihr von diesem Angebot, ich würde noch neue Reifen bekommen so wie HU/TÜV neu

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

!0 Jahre alt mit 2tkm = als "Standuhr" eher sehr teuer, für den Preis gibt es im Netz deutlich jüngere.

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 11:18

wo würdest du denn den Preis ansetzen bei dem Teil bitte?

Das Dingen hat noch das BKV-ABS. Und dem tut jahrelanges rumstehen wahrscheinlich nicht gut.

Da nützt es auch nix, nach 6 Jahren mal neue Bremsflüssigkeit einzufüllen. Für 10k€ gibt es wenig benutzte und gut gepflegte 2008/9er.

Würde ich dem hier deutlich vorziehen.

Hier, mit alles: http://suchen.mobile.de/.../215208748.html?...

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 12:07

moin, Danke für den Vorschlag

mit Vollausstattung braucht man so was, viel Elektonik was ins Geld gehen kann bei entsprechenden Defekt und bereits 3 Halter, das macht mich stutzig

Der Preis ist gut. Motorrad sieht auch sehr gepflegt aus.

Wieso 3 Besitzer? In der Anzeige steht: aus erster Hand.

BKV ist natürlich ein Thema. Die langen Standzeiten sind aber mehr beim ersten BKV der 1200er Serie ein Thema. Ab 2006 wurde gewechselt. Dort bleiben gerne die Kohlen vom Elektromotor stecken. Der Effekt ist der gleiche: BKV geht nicht mehr. Die Austauschgeräte (gebraucht oder Überholung) des zweiten BKV sind allerdings wesentlich günstiger. Im Falle eines Falles musst Du zwischen 1500 und 2000€ rechnen, außer es greift noch die Gewährleistung.

Ich würde sie mir auf jeden Fall mal genau anschauen und dem Verkäufer auf den Busch klopfen.

Wäre schon interessant zu wissen, warum ein 10 Jahre altes Motorrad so wenig gefahren wurde.

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 16:18

sorry ich meinte den Link von Lewellyn, mit den 3 Besitzern

 

http://suchen.mobile.de/.../215208748.html?...

Ach so. Ich meinte jetzt den Link von Dir.

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 16:45

sollte man lieber vom Händler kaufen oder von privat, Gewährleistung bekommt man nur beim Händler, hatte zwar Glück bei meiner RS von privat aber etwas Ungewissheit bleibt da immer auf privater Seite, von den Preisen her decken diese sich fast gleich

Da Du viel zu zweit fahren willst, ist ein Topcase im Grunde Pflicht.

Nachträglich kaufen kostet 500€. Das ganze praktische Zubehör kostet richtig Geld, außer es ist beim Kauf dabei.

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 17:13

nöh, nöh stimmt nicht ganz, siehe mein Erstbeitrag, meine Frau hat selbst gefallen und ihren Führerschein seit 2015 neu, wir haben Ihr am Samstag ihre 700 Deauville gekauft

Themenstarteram 18. Januar 2016 um 19:42

Heute erster Besichtigungstermin beim Händler, R 12 RT aus 2011 mit 19800 km in Grau mit Vollausstattung für 11800,- Unfall Frei, 1 Besitzer, Ankauf meiner RS 3250,-

was meint ihr bitte, Reifen neu, 20TKM Inspektion so wie TÜV/HU, Topcase groß und Koffer Innentaschen legen sie noch mit bei , 1 Jahr Garantie

bin schon mal begeistert

Klingt nicht schlecht. Besonders der Preis für 11RS ist nicht schlecht.

Auf jeden Fall besser als die 2006er für kaum weniger.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Zufriedenheit R1100 RS