ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Zündzeitpunkt RP

Zündzeitpunkt RP

VW Golf
Themenstarteram 13. August 2011 um 23:29

einen schönen guten Abend allerseits,

gestern war ich mit meinem Gefährt zur AU Abnahme beim VÜK.

Der Prüfer hat mir übertrieben gesagt fast den halben Tank leergeorgelt und fummelt ne Ewigkeit im Motorraum herum.Dann sagt er mir endlich mal,daß Lamdasignal und Abgasverhalten mitten im

Toleranzbereich liegen,aber der unrunde Leerlauf ihn stutzig macht und einer der Unterdruckschläuche wären wahrscheinlich schadhaft.

ich erklärte ihm dann,daß eine scharfe Nocke verbaut ist(Schrick 276

Grad)und das soweit alles in Ordnung sei.Darauf folgt ein selten

dummes Grinsen in seinem Gesicht,als wollte er sagen"warum läßt Du mich dann so lange suchen):confused:

Ich durfte dann dankbar die Bescheinigung entgegennehmen.

Soviel nebenbei.Jetzt steht aber auf dem Prüfbericht,daß der ZZP bei

5.7 Grad liegt,aber anhand der Kerbe auf der Schwungscheibe liegen

ca. 8 bis 10 Grad Frühzündung an,was von großer Bedeutung ist

wegen der scharfen Nocke.Die originale Markierung gibt 6 Grad Frühzündung an,und mit der Blitzlampe steht der Punkt nach meiner Errechnung jetzt auf ca. 10 Grad,ca. 2 cm vor der Kerbe.Der Leerlauf ist zwar dermaßen am brubbeln,aber dennoch konstant.Welcher Wert stimmt denn nun wirklich???

danke schon mal im vorraus, Gruß tommi

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von tommi2706

einen schönen guten Abend allerseits,

gestern war ich mit meinem Gefährt zur AU Abnahme beim VÜK.

Der Prüfer hat mir übertrieben gesagt fast den halben Tank leergeorgelt und fummelt ne Ewigkeit im Motorraum herum.Dann sagt er mir endlich mal,daß Lamdasignal und Abgasverhalten mitten im

Toleranzbereich liegen,aber der unrunde Leerlauf ihn stutzig macht und einer der Unterdruckschläuche wären wahrscheinlich schadhaft.

ich erklärte ihm dann,daß eine scharfe Nocke verbaut ist(Schrick 276

Grad)und das soweit alles in Ordnung sei.Darauf folgt ein selten

dummes Grinsen in seinem Gesicht,als wollte er sagen"warum läßt Du mich dann so lange suchen):confused:

Ich durfte dann dankbar die Bescheinigung entgegennehmen.

Soviel nebenbei.Jetzt steht aber auf dem Prüfbericht,daß der ZZP bei

5.7 Grad liegt,aber anhand der Kerbe auf der Schwungscheibe liegen

ca. 8 bis 10 Grad Frühzündung an,was von großer Bedeutung ist

wegen der scharfen Nocke.Die originale Markierung gibt 6 Grad Frühzündung an,und mit der Blitzlampe steht der Punkt nach meiner Errechnung jetzt auf ca. 10 Grad,ca. 2 cm vor der Kerbe.Der Leerlauf ist zwar dermaßen am brubbeln,aber dennoch konstant.Welcher Wert stimmt denn nun wirklich???

danke schon mal im vorraus, Gruß tommi

....freu Dich und schreib sowas einfach nicht hier rein...., ich denke Du weist, was ich meine ;) ...und kauf Dir ne ordentliche Blitzpistole damit Du nicht schätzen musst:

Zitat:

auf ca. 10 Grad,ca. 2 cm vor der Kerbe

Du brauchst nen genauen Wert. 10 Grad vor OT sind ok. Alles gut! Unterdruckschlauch abgezogen gewesen?

Themenstarteram 14. August 2011 um 0:13

Danke für die Belehrung,aber Unterdruckschlauch war bei Prüfung abgezogen,dennoch sollte es es bei korrekt arbeitem System auch

so funktionieren.Blitzlampe ist auch nagelneu und anhand der OT

Markierung auf der Keilriemenscheibe(plus 6 Grad) stimmt der Wert mit der Kerbe auf der

Schwungscheibe absolut überein.

Zitat:

Original geschrieben von tommi2706

Danke für die Belehrung,aber Unterdruckschlauch war bei Prüfung abgezogen,dennoch sollte es es bei korrekt arbeitem System auch

so funktionieren.Blitzlampe ist auch nagelneu und anhand der OT

Markierung auf der Keilriemenscheibe(minus 6 Grad) stimmt der Wert mit der Kerbe auf der

Schwungscheibe absolut überein.

...das war keine Belehrung. :rolleyes: Du hast geschrieben, dass die Markierung 2cm davor lag und jetzt schreibst Du, dass die Markierung überein stimmt. Also was?

Themenstarteram 14. August 2011 um 0:49

Hallo! die Kerbe auf der Keilriemenscheibe ist der OT Punkt,währendessen die Kerbe auf der Schwungscheibe den ZZP

darstellt und da liegen 6 Grad Differenz drin.

Zitat:

Original geschrieben von tommi2706

Hallo! die Kerbe auf der Keilriemenscheibe ist der OT Punkt,währendessen die Kerbe auf der Schwungscheibe den ZZP

darstellt und da liegen 6 Grad Differenz drin.

dann blitz an die Riemenscheibe oder an's Nockenwellenrad und gut. Ja, die Schwungscheibe, da hast Recht, da hab ich mich auch mal verstrickt. Du brauchst nen genauen Wert. Und den bekommste nur, wenn Du eine einstellbare Blitzpistole hast oder Du stellst auf Serienwert und blitzt mit ner Standardlampe an der Schwungscheibe rum und schätzt dann in cm Angaben den korrekten Wert nach. :rolleyes: Bleibt Dir überlassen...

Welche ZZP Pistole kannste zb empfehlen dodo? :eek:

Zitat:

Original geschrieben von Jakob1982

Welche ZZP Pistole kannste zb empfehlen dodo? :eek:

Ich habe eine von Equus. Scheint günstiger geworden zu sein, das Teil. => *klick* oder *klick*. In meinem Blog siehste das Teil in Aktion: => *hier entlang*.

Die Pistole aus dem Ebaylink ist Schwarz und nicht rot, sieht aber genau so aus, wie meine. :)

Glaub die muss ich mir echt zulegen :) Feines teil besser als so ne disco lampe :eek:

Zitat:

Original geschrieben von Jakob1982

Glaub die muss ich mir echt zulegen :) Feines teil besser als so ne disco lampe :eek:

Das Ding ist Super! Ehrlich! Ich hab unmittelbar nach der Prüfstandsfahrt nachgeblitzt und das passte. Ok, der Prüfstandsblitzer diagnostizierte 12,3 Grad vor OT. Also Nachkommastelle...., aber darüber brauchen wir glaub nicht reden. Das Gerät kostet auch mindestens 5 stellig....

Themenstarteram 14. August 2011 um 7:54

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

Zitat:

Original geschrieben von Jakob1982

Glaub die muss ich mir echt zulegen :) Feines teil besser als so ne disco lampe :eek:

Das Ding ist Super! Ehrlich! Ich hab unmittelbar nach der Prüfstandsfahrt nachgeblitzt und das passte. Ok, der Prüfstandsblitzer diagnostizierte 12,3 Grad vor OT. Also Nachkommastelle...., aber darüber brauchen wir glaub nicht reden. Das Gerät kostet auch mindestens 5 stellig....

Moin,

kann ich gerade nicht nachvollziehen Dein Kommentar.

12.3 Grad sind über das doppelte vom Sollwert.

Meine Stroboskoblampe http://cgi.ebay.de/.../360325609781?... ist fast die gleiche,jedoch ohne Display.Der Durchmesser der Schwungscheibe oder Kupplungsscheibe

beim RP beträgt 210mm.Laut Umfangberechnung sind das 659,4mm.

geteilt durch 360 (gradzahl eines Kreises) ergeben sich 1,8 mm pro Grad auf der Schwungscheibe.bei 10 Grad vor OT wären das nach Adam Riese und Eva Klein 7,32mm vor der 6 Grad kerbe auf dem Schwungrad,lag da mit meinen 2 cm etwas daneben,sorry!Trotzdem paßt die Einstellung nicht halbwegs überein mit dem Ergebnis derAU .

Gruß tommi

die Pistole für 90,- kann ich auch nur empfehlen habe die gleiche.

Zitat:

Original geschrieben von Micki_23

die Pistole für 90,- kann ich auch nur empfehlen habe die gleiche.

ich auch:D

Img-3553

wobei das noch die teurere Version ist mit der man den Zündwinkel noch messen kann.

Die Schwungscheibe in meinem PN hat einen Durchmesser von 240 mm (Umfang 754 mm). Daraus ergibt sich ein Wert von 2,1 mm/°.

Deine Antwort
Ähnliche Themen