ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Zündreihenfolge Lupo-Motoren

Zündreihenfolge Lupo-Motoren

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 10:55

Hallo,

aufgrund verschiedener Beiträge habe ich mal in den BERU - Unterlagen nach geschaut und für Audi und VW - Motoren mal die Doppel-Funken-Zündspule 2x2 Vier Zylinder raus gesucht.

In der Tat gibt BERU für die VW - Motoren die Zündfolge 1 - 3 - 4 - 2 an. Dies steht aber im Widerspruch zum RLF für die Motoren AUC und AUD. Dort ist die Reihenfolge 1 - 3 - 2 - 4 angegeben. Diese habe ich bisher in meinen Beiträgen verwendet. Weil sie richtig ist. Unser AUC - Lupo läuft störungsfrei mit dieser Zünd-Reihenfolge

Kontrolliert habe ich es ebenfalls an unserem Lupo mit AUC - Motor. Die Zählrichtung der Zylinder ist von der Zahnriemenseite aus gesehen, Zylinder 1, 2, 3, 4.

Ich kann mich erinnern, dass ich hierzu vor einiger Zeit irgendwo gelesen, dass z.B. die Motoren AUC und AUD von der BERU-Belegung abweichen. Beide Motoren haben das gleiche Motor-Management ME 7.5.10 und identische Stromlaufpläne. Soll irgendwie mit den Tassenstößel und Rollenschlepphebel in Verbindung mit der Nockenwelle begründet sein. Wer kann dazu näheres schreiben ?

Was der RLF z.B. für die Motoren mit anderem Motor-Managements zur Zündfolge aus sagt, kann ich infolge fehlender Unterlagen nicht sagen. Da scheint die Zündfolge so zu sein, wie BERU sie angibt ?.

Habe im Moment keinen Zugriff auf alle diese Unterlagen.

Es gibt bei den Lupos mit mechanischem Verteiler eine noch andere Zündfolge. Ich erinnere auch an die verschiedenen 16-Ventiler, welche wiederum eine andere Zündfolge haben, dies in Anlehnung an das Motor - Management. Nicht alle ( VW ) Lupo Motoren, haben die Zündfolge 1 - 3 - 4 - 2. Dem zufolge ist auch die Doppelfunken-Zündung anders gelagert. Zum Beispiel zünden bei der Zündfolge 1 - 3 - 4 - 2 die Zylinder 1 und 4 sowie die Zylinder 2 und 3 jeweils gleichzeitig, Zwei unabhängige Wicklungen im Zündtrafo.

Wer kann anhand von Unterlagen vorstehendes für alle Lupo - Motoren ergänzen ?

Zur Info ein Bild aus dem BERU - Katalog.

 

Gruß Hans

Scan-0001
Ähnliche Themen
5 Antworten

Zitat:

@Hans Audi 200 schrieb am 8. Oktober 2017 um 10:55:13 Uhr:

... Dies steht aber im Widerspruch zum RLF für die Motoren AUC und AUD. Dort ist die Reihenfolge 1 - 3 - 2 - 4 angegeben. Diese habe ich bisher in meinen Beiträgen verwendet. Weil sie richtig ist.

Hallo Hans,

Du verwechselst Zündreihenfolge mit Anordnungsreihenfolge der Zündkabel an den 4 Anschlüssen A - D, bei der in der Tat A = Zylinder 1, B = Zylinder 3, C = Zylinder 2 und D = Zylinder 4 ist.

Die Zündimpulse vom MSTG kommen aber in der Reihenfolge A, B, D, C

Man braucht sich in dem BERU-Schaubild nur die beigefarbenen "verdichten"-Felder mit den Blitzen darin anzuschauen und sehen in welcher Zylinderreihe sie liegen. (Ist nur etwas unglücklich dargestellt, weil die bunten Felder mit Zyl. 3 und nicht mit Zyl. 1 beginnen.) Dann ist ganz klar, dass die Blitze in der Reihenfolge 1 - 3 - 4 - 2 kommen.

Zuendfolge-8v

Nur mal so: 4 Zylinder Reihenmotoren haben immer die Zündfolge 1-3-4-2, weil die äußeren und die inneren Kolben parallel im 180 Grad Winkel angeordnet sind.

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 17:44

Hallo,

dann erstmal vielen Dank. Kann sein, dass ich mich irre. Vor einiger Zeit habe ich irgendwo einen Beitrag gelesen, wo angeführt wurde, dass die Zündreihenfolge bei verschiedenen Lupos geändert wurde. Kann auch ein ganz alter Beitrag gewesen sein, der gar nicht mehr relevant ist.

Vielleicht finde ich ihn wieder.

Aber was ganz anderes. Zur Zeit nehme ich beim Lupo einen Kupplungswechsel vor. Spurstangenköpfe, Achslenker, Stoßdämpfer mit Federn etc.

Das Werkzeug für den AUDI 200 ist leider nicht immer passend. Gestern wollte ich das Getriebe wieder einbaufertig machen und Kupplungsscheibe und Druckplatte wechseln.

Die Befestigungsschrauben der Führungshülse haben Innenvielzahn-Ausführung und die Befestigungsschrauben der Druckplatte haben eine Außenvielzahn- Ausführung. Beide Schrauben habe ich mal fotografiert.

Meine Frage wäre: Welche Schlüsselgrößen kommen bei den Innen- und Außenvielzahn-Schrauben zur Ausführung ? Siehe Bild.

Mit Torx und Innensechskant gehe ich erst gar nicht dran ..... vor etwa 35 Jahren habe ich mal beim Passat eine Schraube aus der Schwungscheibe durch einen falschen Schlüssel vermurkst. Musste die Schraube ausbohren ..... passiert mir nie wieder. War eine wirklich aufwändige Arbeit.

Gruß Hans

001

Hallo Hans,

die Befestigungsschrauben der Druckplatte sind M7 x 14mm Zwölfkantschrauben und dürften 11mm SW haben.

Die Befestigungsschrauben der Führungshülse sind M7 x 13 Linsensenkschrauben und haben Innenvielzahn, wahrscheinlich dann entsprechend M7

https://www.amazon.de/.../B001NYXD1K

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_2?...

 

(Ohne Gewähr)

Themenstarteram 9. Oktober 2017 um 9:58

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Mitteilung. Habe mir bei Amazon einen Kasten mit VZ Steckschlüssel und Nüssen bestellt ( Proxxon 23296 ) portofrei. Obwohl ich einiges an VZ hier habe .... Nüsse 8, 10, 12 usw. wobei 8 zu klein und 10 zu groß ist. Soeben mal probiert. Also 9 er VZ-Nuss.

Steckschlüssel VZ habe ich ebenfalls in 4, 6, 7, 8, 10 .... hier habe ich auch soeben nochmal probiert 4 ist zu klein und 6 ist zu groß. Also 5 er VZ-Steckschlüssel.

Beide VZ - Schlüssel kosten mit Porto fast soviel wie die Hälfte des Proxxon-Kastens. Proxxon ist mittlere bis gute Werkzeug-Qualität.

Mein Werkzeug ist von Hazet/Viga, Gedore und Stahlwille.

Ich habe mich auch leiten lassen von der Angabe im ETKA M7 x..... Die Schrauben haben M 7 im Gewindeschaft und normalerweise ist nach DIN der Schlüsselkopf so ähnlich wie Du ihn angegeben hast. Sollte nun mal in den Tabellen nachsehen. Hat sich aber erledigt. Denke aber, es sind Spezialschrauben.

Dann baue ich heute die Federbeine zusammen und mache bis morgen Pause.

Übrigens, meine Getriebeheber-Konstruktion hat sich beim Ausbau gut bewährt. Denke, dass ich den Einbau ebenfalls prima alleine vollziehen kann.

Schönen Tag noch ..... hier regnet es mal wieder.

Gruß Hans

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Zündreihenfolge Lupo-Motoren