ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Zündkerzenschlüssel M278

Zündkerzenschlüssel M278

Mercedes
Themenstarteram 6. Juli 2021 um 10:03

Bin auf der Suche nach einem Zündkerzenschlüssel für den M278 im W166.

Laut WIS soll der 278 589 00 09 00 verwendet werden.

Gibt es den auch in vernünftiger Qualität ohne eingelaserten Stern für 98€?

Muss auch nicht der Hazet für ähnlich viel Geld sein, vermutlich wird es bei einer einmaligen Nutzung bleiben.

Ähnliche Themen
8 Antworten

Zitat:

@hochstaedter schrieb am 6. Juli 2021 um 10:03:31 Uhr:

bei einer einmaligen Nutzung bleiben.

Dan borge dir einen oder lass die Kerzen wechseln.

@maxtester Möchtest du dem Kollegen @hochstaedter deinen leihen?

Ich persönlich habe bisher mit diesem von BGS gute Erfahrungen gemacht:

https://www.bgstechnic.com/.../5

Habe damit beim B200 Turbo ohne Hebebühne die vier verfluchten Dinger oberhalb der Antriebswelle getauscht. Wichtig ist auch einen entsprechenden Drehmomentschlüssel zu verwenden und beim Lösen: wenn die Kerze bombenfest sitzt auch mal zum Lösen in die Gegenrichtung drehen. Sonst reisst du dir mit roher Gewalt die Gewindegänge raus. Ausbau gerne bei warmen Motor, Einbau unbedingt in kalten Motor! Je nach Einbauposition Dreck vor dem Herausdrehen wegblasen oder ohne Druckluft mit einem Sauger mit entsprechendem Installationsrohr Sand etc. wegsaugen.

Gutes Gelingen!

Was soll denn an einem ZK-Schlüssel besonderes sein?

Die Schlüsselweite sollte natürlich passen (vor Kauf checken), die ZK sollte entweder durch Magnet oder Gummi gehalten werden und das Teil muss für tiefliegende ZK lang genug sein, letzteres lässt sich aber auch durch eine normale Verlängerung erreichen.

Fazit: Es gibt auch günstige Produkte, zb. von BGS 10-15€, völlig ausreichend für diesen Zweck.

Zitat:

@rtur schrieb am 6. Juli 2021 um 11:45:09 Uhr:

@maxtester Möchtest du dem Kollegen @hochstaedter deinen leihen?

Warum nicht, da kann er ja nicht kaputt machen, am Schlüssel.

aber ich habe keinen, weil ich zu Faul bin, die selber zu wechseln.

Themenstarteram 6. Juli 2021 um 12:45

Zitat:

@jw61 schrieb am 6. Juli 2021 um 11:47:18 Uhr:

Was soll denn an einem ZK-Schlüssel besonderes sein?

Die Schlüsselweite sollte natürlich passen (vor Kauf checken), die ZK sollte entweder durch Magnet oder Gummi gehalten werden und das Teil muss für tiefliegende ZK lang genug sein, letzteres lässt sich aber auch durch eine normale Verlängerung erreichen.

Fazit: Es gibt auch günstige Produkte, zb. von BGS 10-15€, völlig ausreichend für diesen Zweck.

Besonders ist an diesem eigentlich nicht viel. Schlüsselweite 14 und innenliegender 12-Kant.

Es scheint aber eine Art Führungshülse im Kerzenschacht zu sein, weswegen der Kerzenschlüssel extrem dünnwandig sein muss. Eine 14er Langnuss in 3/8 Zoll passt dort beispielsweise gar nicht rein.

Der von @rtur verlinkte BGS 2390 scheint gut zu sein.

Ich kann dir nur meinen 2391 mit SW16 mm anbieten. Die BGS sind alle sehr dünnwandig ausgeführt und die Kugel lässt sich sehr gefühlvoll drehen (normale Kreuz-Verlängerungen sind da nicht zu empfehlen.) Bitte noch mal die Schlüsselweite prüfen.

Bei den Zündkerzen nehme ich (sofern verfügbar) mehrpolige und möglichst Yiditrium. Der kleine Preisunterschied freut den Motor auf den nächsten Tausend Kilometern.

Themenstarteram 6. Juli 2021 um 13:07

Dankendanke, aber mehrere 16er hab ich da. Musste erst einen dünnwandigen 16er fürs Boot kaufen, da reicht der Krümmer so weit nach unten das mit den handelsüblichen beim Ansetzen der Isolator bricht.

Hab den 14er jetzt von Hazet bestellt, hoffe es klappt. Zylinder 4 und 8 sind im ML recht bescheiden zu erreichen.

Das ist doch nicht etwa ein Bembel vom Wagner aus FFM? Bin aus Orschel und pendle nach Bad OF...

Deine Antwort
Ähnliche Themen