ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Zündkerzen Käfermotor im Trike

Zündkerzen Käfermotor im Trike

VW Käfer
Themenstarteram 10. Juni 2021 um 1:11

Hallo

ich habe ein Trike mit angeblich einem 1600 er Käfermotor

ich will die Zündkerzen erneuern habe welsche bestellt und die sind nur kürzer als die die drin waren

bin mir nicht sicher ob die richtigen drin waren habe das teile erst gekauft

Was gehört an Kerzen rein ?6

Motornummer habe ich wohl die falschen Nummern (habe ich hier gelesen)

ich schaue morgen nach der richtigen Motornummer, was sagen die beiden Nummer (li-re) aus bzw, für was sind diese

ich habe schon die Zündspule gewechselt , das sie wohl nicht richtig war weil weil eine kontaktlose Zündung nachgerüstet wurde aber die alter Zündspule noch drin war (2,8 Ohm ) diese wurde glühend heiß , man sage mir neue einbauen mit mind. 3,2 Ohm .

Habe ich gemacht und hat auch wohl gefruchtet

Da die Kerzen total schwarz waren habe ich neue bestellt und die sind halt kürzer als die die drin waren ,

da aber schon die Zündspule falsch gewesen war bin ich mir nicht sicher war da rein gehört

Motornummer suche ich morgen und bin gespannt wie alt der Motor ist ?

freue mich über euere Infos

Nummer re
Nummer li
Ähnliche Themen
16 Antworten

Moin, es gab und gibt Köpfe mit langen Gewinden wo auch lange Kerzen reingehören. Die Motornummer gibt darüber keinen Aufschluss vielleicht hast du beim Trike die Möglichkeit das zu messen oder mit nem Handy zu fotografieren....

Wenn du einen Ventildeckel abnimmst, dann steht auf dem Kopf eine Nummer die könnte auch helfen.

Das da ist nur die Rohling Gussnummer irgendeines Motorgehäuses aus Brasilien ... so wie viele Millionen andere auch.

Die Nummer steht eingeschlagen im Motorenblock unter dem Lichtmaschinenträger/halter.

Es würde mich nicht wundern, wenn da was stehen würde ...." ACD1234567"

Das würde zumindest auf lange 14mm Zündkerzen des 1600i hindeuten...

Themenstarteram 10. Juni 2021 um 11:15

ich werde heute nach der Motornummer suchen

Hallo,

Interessantes Thema.

Ich habe einen ACD Motor und wüsste gerne mehr über die benötigten Zündkerzen.

Ich brauche die langen, 14 mm ? Gibt es da eine "Ideale" Sorte?

Ich war schon einmal auf der Suche und habe alles mögliche gehört. Verwirrend. Gerade VW hat sich da nicht mit Ruhm bekleckert ...

Danke Euch für die Mühe,

Jürgen

das kann bei den alten Dingern keiner sagen, es wurde viel um ab und dran gebaut.... irgendwas am Motorkennbuchstaben festzumachen ist wie Lotto.

Das Handbuch für den ACD Einspritz Motor nennt als Kerze eine "Champion N12Y".

Somit 14mm x 1,25 Langgewinde, Gewindelänge 19mm, Schlüsselweite 21.

Ein aktuellerer Vergleichstyp wäre eine NGK BP-5ES.

Mir wäre die etwas kältere BP-6ES sympathischer...

Themenstarteram 11. Juni 2021 um 20:32

Ich habe leider keine Motornummer finden können, dort wo sie angeblich stehen soll ist nichts zu finden siehe Fotos

20210611
20210611
20210611

Das ist ein Brasiliengehäuse kommt immer ohne Nummer, entweder man haut was rein oder lässt es......

Einzige Chance ist die Nummer im Kopf.... oder das Kerzenloch messen. Ventildeckel runter und dort die Nummer fotografieren. Siehe Bild...

Bild #210207965

ach guck.... gerade einen zerlegt, der klassiker.... lange Gewinde kurze Kerzen.... habs auch schon anders rum gehabt.....

Img-20210612
Themenstarteram 12. Juni 2021 um 13:23

Wie kann ich ohne Den Kopf runter zu nehmen (ich habe keine Ahnung) sehen oder messen wie lang das Gewinde ist ,

Drin waren Kerzen mit langem Gewinde und die bestellten (angeblich für den 1600 er Motor) haben ein kurzes Gewinde

Laaaaaaangen Draht 5mm abwinkeln, in die Bohrung stecken, ziehen auf Anlage, mit Stift Aussenseite anmalen... fertig.

14 oder 19mm sollte man schon auseinander halten können.

Und bei einem Trike kann man ja sogar direkt reingucken, ist ja offener Motorraum.

Genau ,wie kann man aus so einer Kleinigkeit so eine Wissenschaft machen.

AEG

Oder eben mal die Nummer vom Kopf ablesen, wie Meister Jürgen schon 2 bis 3 mal angemerkt hat.

Zitat:

@AEG47 schrieb am 12. Juni 2021 um 13:34:14 Uhr:

Genau ,wie kann man aus so einer Kleinigkeit so eine Wissenschaft machen.

AEG

Da möchte ich mal den TE etwas in Schutz nehmen - es gibt auch wenig erfahrene Quereinsteiger bis Ahnungslose, die gerne was am Käfer machen möchten. So eine Frage vom Fachmann wäre nicht nachvollziehbar, aber vom Anfänger durchaus. Geht mir nämlich ständig so. Aber dafür haben wir dieses echt tolles Forum. Eure Hilfe ist echt Goldwert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen