ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Zu wenig Smilies und...........

Zu wenig Smilies und...........

Themenstarteram 8. Februar 2009 um 2:47

man kann keine smilies einsetzen die verlinkt sind selbst wenn dies erlaubt ist.

Gerade wenn man nur schreiben kann sind Smilies oftmals mehr als wichtig also

warum nur diese Mini Auswahl?

LG

Meddy

Beste Antwort im Thema

Weil das hier ein technisches Autoforum ist und kein Chat für Schüler oder Spammer.;)

83 weitere Antworten
Ähnliche Themen
83 Antworten

Zitat:

Mit Blau wurden aber rassistische Verdachtsmomente geschickt vermieden.

..und dafür Urheberrechtsklagen seitens der Schlumpfrechteinhaber riskiert - Du siehst das alles einfach zu laienhaft trivial :D :p

 

 

Zitat:

Das tut dem jetzt aber auch weh.....:(

Hmmm... ich kann ja mal drüber nachdenken :p

 

Wäre das kein Hammerargument - mit mehr Smilies werden meine Texte viel kürzer und endlich auch für Leser mit verkürzter Aufmerksamkeitsgabe zugänglich... da muss ich nicht mehr jede Ansage geschickt in Worte packen ;) *klatsch-klatsch*

Der Smilie als solcher ist bei exzessivem Gebrauch geeignet, jedem Text ein infantiles Gepräge zu geben. Von daher ist die zurückhaltende Gestaltung der MT-Smilies eine wohltuende Ausnahme im Netz, ebenso die reduzierte Anzahl derselben. Handlungsbedarf, hier eine Änderung herbeizuführen, ist daher nicht wirklich gegeben, zumal einige Baustellen von tatsächlicher Relevanz existieren. Als Beispiel sei nur der bereits erwähnte Komfort-Editor *BETA* genannt, welcher sich immer mehr zu einem anachronistischen Markenzeichen von MT entwickelt.

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Zitat:

seit Jahren wird hier immer wieder dieses Thema diskutiert und die Fraktionen haben sich nicht angenähert. Ähnlich wie im Tempolimit Thread;)

Nein - denn während beim aTL Thema der Rest der Welt ebenfalls gespalten ist, gibt es in der restlichen Internetwelt zum Thema Smilies kein solches Gekasper wie bei MT.. da ist das völlige Normalität. ;)

*Hüstel*

Begibt man sich mal über die Grenzen von Deutschland hinaus wird man feststellen, daß ein aTL keineswegs vom Rest der Welt diskutiert wird - das ist überall sonst längst Normalität...:eek:

Bei manchen Klamotten hier wünsche ich mir aber einen Smilie ganz dringend: Kopf gegen die Wand. Vor allem im aTL Fred....;)

am 14. Oktober 2010 um 7:36

auf keinen fall sollte der vogelzeig-smilie fehlen. kann man anderen auch mal den vierfachen vogel zeigen. :)

ersatzweise roten daumen wiedereinführen. :p

Zitat:

Original geschrieben von Norbert-TDCi

Im heutigen Zeitalter gehört es für manche halt dazu und erleichtern die Verstehbarkeit des geschriebenen Wortes analog zur Betonung beim sprechen.

Ich möchte stark behaupten, dass die vorhandenen Smilies dafür mehr als ausreichend sind.

Ein kotz-smilie ist sicherlich auch oft wünschenswert, ebenso wie ein kopf-gegen-die-wand-smilie.

Dennoch lassen sich diese Dinge auch durch Nutzung anderer Figuren und/oder anderer Wortformulierungen darstellen.

Davon abgesehen zeichnet sich schon hier im Thread ab, dass jeder andere Wünsche von unbedingten "Must-Have-Smilies" hat.

Welcher Flut von möglichen Neusmilies stehen wir dann gegenüber?

Da wird einerseits über zu viel bunte Werbung gemeckert, aber andererseits will man technische Themen mit einer Flut von wild blinkenden Smilies verzieren.

Wie weiter vorne schon gesagt, nicht, dass es mich stören würde, aber ich würde jetzt schon die neuen (Kritik-)Themen im Sagts Uns voraussagen können...

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Tja, sind wir jetzt bei der vielgepriesenen Qualität und dem hohen Niveau? Ich mein... immerhin sind wir endlich beim rein persönlichen Angriff und beim Versuch, den Gegner pauschal zu diskreditieren.

Weder das Eine, noch das Andere. Ich habe nicht Dich, sondern Deine unnötig langen Beiträge in frage gestellt.

Ich bin kein Freund von großem "um den heißen Brei herumreden", was mancherorts wohl auch als "Geschwafel" bezeichnet werden könnte...

Warum einen Aufsatz schreiben, den nach den ersten 5 Zeilen keiner weiterliest, wenn man das selbe auch mit einem einzigen Satz ausdrücken hätte können (und damit auch eine viel größere Zielgruppe erreicht hätte).

In der Schule stand immer drunter "Kernaussage fehlt" oder "Thema verfehlt". ;)

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Tja, sind wir jetzt bei der vielgepriesenen Qualität und dem hohen Niveau? Ich mein... immerhin sind wir endlich beim rein persönlichen Angriff und beim Versuch, den Gegner pauschal zu diskreditieren.

Weder das Eine, noch das Andere. Ich habe nicht Dich, sondern Deine unnötig langen Beiträge in frage gestellt.

Ich bin kein Freund von großem "um den heißen Brei herumreden", was mancherorts wohl auch als "Geschwafel" bezeichnet werden könnte...

Warum einen Aufsatz schreiben, den nach den ersten 5 Zeilen keiner weiterliest, wenn man das selbe auch mit einem einzigen Satz ausdrücken hätte können (und damit auch eine viel größere Zielgruppe erreicht hätte).

In der Schule stand immer drunter "Kernaussage fehlt" oder "Thema verfehlt". ;)

Oh, oh. Hoffentlich muß der gute Doc. jetzt nicht zur Therapie :D

Ach Gottele... im Fach Deutsch hatte ich mein Schulleben lang bis zum Abi eine 1 - wird wohl schon in den Jahren gelitten haben. :)

Aber gut - ich pass mich mal an den Umgang an - evtl. in der Tat zuviel Feingeist unterstellt, auf einen groben Klotz gehört ja bekanntlich ein grober Keil. Mein Fehler, stimmt.

Übrigens - die Regeln der Kampfrhetorik sagen - Inhaltlich nichts entgegenzuhalten > Vortrag oder Vortragenden kritisieren. Aber das wissen und können ja offensichtlich einige hier eh schon... und sei es intuitiv ;)

 

Jedoch... auch hier zeigt sich etwas: Die Unfähigkeit oder der Unwillen, mit anderer Menschen Art und Weise umzugehen. ICH finde Smilies doof, ICH mag die Bild, ICH sehe im Thema keinen möglichen Tiefgang, ICH... ICH... und.. ICH natürlich. DAS ist der demaskierende Kernwitz vieler Statements hier - ICH bin die Blaupause des Ideals und die Welt mache sich doch bitte daran fest. Und Smilies... passen nicht in meine Welt, fertisch.

Und wer anders ist... der ist ein Depp und bekommt es an den Kopf. Hömma... es liegt in der Natur der Sache, auch ich halte den einen oder anderen für einen Vollpfosten... kann mir aber verkneifen, dies "ohne Geschwafel" an dessen Kopf zu werfen oder diese meine pers. Erkenntnis als Universalwahrheit zu postulieren. Warum? Weil aller Erfahrung nach die gröbsten Klötze in ihrer maßlosen Narzisswelt ... selbst nicht den kleinsten Keil vertragen. :)

 

Eine Flut... is ja putzig. Eigentümlich... arbeitet ein Diskussionsgegner an anderer Stelle mit fatalistischen Ansagen... kritisieren das genau die Leute, welche es - wenn selbst genehm - leidenschaftlich selbst so machen.

Infantil - ja und? Es gibt mehr Möglichkeiten, sich infantil, dämlich oder wie auch immer hinzustellen und sie werden hier wie überall leidlich genutzt. Warum man ausgerechnet die Smilies insofern rauspickt... seltsam.

 

Kurzum - der Kampf gegen die Smilies und das Winden darum ist lächerlicher als es jeder Smilie je sein könnte. jm2c

Und aus der Nibelungensage wird auch mit Smilies kein Schundwerk, eine Flut bedingt die Unterstellung hier sind eh fast alle "infantil" und anderer Leute Hosen muss man sich ja nicht anziehen.

 

An der Umgebung, anderer Leute Auftritt und solchen Dingen wird sich kaum ein wirklich etwas darstellender Mensch selbst definieren bzw. seine Integrität gefährdet sehen. Wer das tut, der ist doch irgendwie in einem Raum mit 1,6 Millionen anderen Leuten, mit dem Abbild der Realgesellschaft neben sich... auf der falschen Bühne? Wer anders gestrickte Menschen nicht in seinem Dunstkreis ertragen kann, sollte sich einen kleineren Club wählen - anstatt von 1,6 Millionen jedweder Couleur zu verlangen, seinem Ideal zu entsprechen?

Es ist doch lächerlich, diese 1,6 Millionen nur wenn genehm hervorzuheben... und sie hier zu unterschlagen, auf sie eine schlicht unmögliche Projektion zu werfen. Darunter sind nunmal zwangsläufig "andere" Menschen.. wie eben auch solche, welche Smilies wollen, brauchen usw., welche mit mehr und welche mit weniger Niveau und/oder Wissen, mit Bildstyle- oder Schöngeistkognition... schlimm, oder? :p

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

.....

Übrigens - die Regeln der Kampfrhetorik sagen - Inhaltlich nichts entgegenzuhalten > Vortrag oder Vortragenden kritisieren. Aber das wissen und können ja offensichtlich einige hier eh schon... und sei es intuitiv ;)

....

Hi tec-doc

Ich hab's mal für alle so dargestellt, dass es auch für den ausschliesslich zwei Zeilen Verdauenden relativ schnell zu erfassen sein sollte. Ich hoffe, Du verzeihst mir den Wegschnitt jener Zeilen Deines Posts, deren Sinn zu erfassen versuchen den gemeinen Fastfood-Liebhaber bloss unnötigerweise seiner überaus wertvollen Zeit berauben tät'. ;)

Salut

Alfan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Zu wenig Smilies und...........