ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. ZRX 1100 Drehzahl Problem

ZRX 1100 Drehzahl Problem

Kawasaki ZRX 1100
Themenstarteram 3. Juni 2021 um 6:57

Moin Moin,

Ich brauche mal Euer Schwarmwissen.

Bei meiner Dicken ist nach der Winterpause folgendes Problem aufgetreten.

Im Stand fällt die Drehzahl nach kurzem Gasstoß normal auf Leerlaufdrehzahl ab.

Wenn ich fahre bleibt die Drehzahl bei gezogener Kupplung und Gasgriff ZU zwischen 2000 und 3000 U/min hängen. Das ist sehr anstrengend zu fahren und das Schalten ist auch eine Herausforderung.

Die Beschleunigung ist wie immer. Die Dicke hängt super am Gas.

Zuerst hatte ich den Gaszug "schließen" im Verdacht. Macht aber irgendwie auch keinen Sinn da im Stand ja alles funktioniert und der Gasgriff beim loslassen sauber zurück schnappt.

Mein nächster Gedanke war, das die Dicke irgendwo Nebenluft zieht was aber bedeuten würde, das das Gemisch margerer wird und sie nach meinem Verständnis schlechter laufen müßte.

Kennt einer das Problem und kann mir sagen was ich machen kann?

Danke im voraus.

 

P.s.: Beim Fachhändler war ich schon .........

Ähnliche Themen
5 Antworten

Und der fachhändler weiß nicht mehr weiter?

 

Hat die noch Vergaser?

Luftfilter sauber?

Falschluft kann gut sein und sollte geprüft werden.

 

Wie sehen die Kerzen aus?

Ist das Problem plötzlich ohne Zutun aufgetreten? Ich kenne das Problem bei zu fett eingestellter Leerlaufgemischschraube

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 15:23

Zitat:

@Forster007 schrieb am 3. Juni 2021 um 09:38:16 Uhr:

Und der fachhändler weiß nicht mehr weiter?

Hat die noch Vergaser?

Luftfilter sauber?

Falschluft kann gut sein und sollte geprüft werden.

Wie sehen die Kerzen aus?

Zu dem Fachhändler möchte ich mich lieber nicht äußern .....sonst rege ich mich wieder auf.

Ja, ist ne 4 Zylinder Vergaser.

Luftfilter und Kerzen sind neu.

Könnte Falschluft auch durch den Krümmer kommen?

Kaputte Dichtung oder so?

Und wie sahen die Kerzen aus?

Klar, ein Krümmer sorgt für die richtige Resonanz und Gegendruck. DAS sollte aber nicht dein Problem sein, sondern ist dann in der Feinabstimmung eher interessant.

Du kannst mit Startpilot mal die Vergaser bei laufenden Motor absprühen. Bitte im kalten Zustand, sonst brennt die Hütte möglicherweise.

Wenn der Motor plötzlich hochdreht, hast du die Falschluftstelle gefunden.

Es kann ein verdreckter Vergaser sein, der abmagert und dadurch hochdreht. Aber auch anders herum.

Deshalb die Frage nach dem Kerzengesicht.

Darf man fragen, wo du herkommst?

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 18:30

Moin Forster,

Ich komm aus 42277 Wuppertal.

Laut Werkstatt waren die Kerzen "hin" und der Luftfilter zu. Den Luftfilter hatte ich kurz vorm Werkstatt Termin noch ausgeblasen.

Danke für den Tipp. Werde es in zwei Wochen nach meinem Urlaub probieren und berichten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. ZRX 1100 Drehzahl Problem