ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Zentralverriegelung reagiert nicht

Zentralverriegelung reagiert nicht

Mercedes SL R230
Themenstarteram 15. Januar 2013 um 8:16

Zitat:

Original geschrieben von sdcelik

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

- Zentralverriegelung reagiert nicht (weder schliessen noch öffen) --> Alarmanlage wird jedoch scharf gestellt bzw. wieder deaktiviert /Blinkerquittierung vorhanden

- Kofferraum lässt sich nur manuell öffen - auch der automatische Einzug tut nicht mehr

- Vario-Dach öffnet nicht --> "Kofferraumabdeckung schliessen" erscheint im Display

...

Hallo,

ich habe exakt das gleiche Problem, wie es sdcelik im Januar 2010 beschrieben hat. Die Antworten auf diesen Beitrag ergaben, daß die Sicherung für die ZV durchbrennt, weil sich die Pumpe festsetzt, oder die Elektronik spinnt, weil die hintere Batterie zu schwach ist.

Bei mir wird das wohl genauso sein, habe allerdings noch nicht nach der Sicherung geschaut.

Jetzt meine Frage dazu: Wo befindet sich beim R230 die Pneumatikpumpe für die ZV?

Vielen Dank und Gruß Volker

 

Ähnliche Themen
61 Antworten

Vielleicht geht deine ZV Pumpe schon so schwergängig (Kälte eventuell) das dadurch die Sicherung auslöst,wäre absolut denkbar.Eine Sicherung löst bei Kurzschluß sofort aus,bei Überlast entsteht auch ein erhöhter Stromfluß,die Sicherung löst dann aber nicht sofort aus.

So allso falls man nicht an die F71 kommt, dann an Stecker 1 Pin 2 das Rot/Weiße Kabel über eine Sicherung mit Strom beaufschlagen.Dann dann kann man über den Innentaster die Kastendekel(SI ist darunter) ÖFFNEN.

PS Welche SI geht da bei der Zuziehhilfe durch?Nr?

Img
Themenstarteram 24. Januar 2013 um 6:47

Zitat:

Original geschrieben von achim.56

Vielleicht geht deine ZV Pumpe schon so schwergängig (Kälte eventuell) das dadurch die Sicherung auslöst,wäre absolut denkbar.Eine Sicherung löst bei Kurzschluß sofort aus,bei Überlast entsteht auch ein erhöhter Stromfluß,die Sicherung löst dann aber nicht sofort aus.

Ja, ich denke auch, dass die Kälte am Auslösen schuld ist. Ich fahre den Wagen das erste Mal im Winter, früher wurde er nur im Sommer gefahren. Ich warte jetzt mal wärmere Tage ab und baue die Pumpe dann mal aus.

Zitat:

PS Welche SI geht da bei der Zuziehhilfe durch?Nr?

Es ist die Sicherung F71 und ich bekomme den Deckel mit dem Schlüssel auch auf.

Den Kofferraum Deckel oder was meinst du?

Hallo

gibt es eine möglichkeit die Ablagebox hinter der Beifahrer Seite zu öffnen um die Sicherung F71 zu wechseln ,

ich weiss nicht wie ich die ZV-Pumpe "bestromen" muss damit ich die Box öffnen kann.

Danke

Ist das Bj bezogen unterschiedlich,ich muß bei mir die ablage nicht öffnen um an die Sicherung zu kommen.Ich nehme im Fußraum unter dem Ablagefach die Frontplatte ab dann komm ich an die Sicherungen ran.

Danke,

gibt es dazu einen besonderen Trick die Abdeckung abzunehmen ? (einfach dran ziehen reicht bei mir nicht) (R230 Erstzul 02/2003)

ok mit einem breiten Messer ging sie abzuhebeln, aber ich komme nicht an Scherungen, die sind sceinbar nur oben zugänglich

Wolf

Meiner ist von 2005 vielleicht hat man da schon was geändert.

Hör mal du brauchst doch nur mit einem Stück Kabel und einer Sicherung (Gibts im Baumarkt)das Kabel Rot/Weiß mit der Batterie verbinden,wo ist das Problem?

... dazu müsste ich wissen welches Kabel , da gehen x kabel zur Pumpe und ich lese jetzt zum ersten mal WELCHES Kabel (rot/weis) ich nehmen muss , Danke das wollte ich ja wissen .. werde mich morgen mal ums Auto kümmern ...

(siehe Dein Antwortposting

db-fuchs

Ja da mußte die ZV-Pumpe im Kofferraum mit Strom beaufschlagen! aber:

Problem 1 Kofferraum zu = mit dem mech Schlüssel öffnen.,

Problem 2 welche Leitung bestromen=schaue ich morgen nach.

Das Kabel geht an Pin 2 vom Steuergerät 1,5 qmm allso recht dick.

Bei mir hat der "gelbe Engel" mit dem Notschlüssel geöffnet, die beiden Batterien abgeklemmt, etwas gewartet und die Batterien wieder angeschlossen und die Zentralverriegelung ging wieder. Man nennt das Zurücksetzen. so in etwa wie beim PC ein Neustart. Voraussetzung allerdings, die Batterien sind in Ordnung, bzw. voll geladen.

hanneman

NAbend

habe nach einem verlängertem Wochenende auch das Problem, ZV - Auto geht nicht auf.

Also manuell geöffnet ... dachte etwas rumfahren genügt da am Anfang "el Verbraucher abgeschaltet" erschien.

Hat leider nicht genutzt, Tür auf/zu und Kofferaum gehen nicht, Dach auch nicht, Alarm und Kontrollampen reagieren aber,

so wollte ich nun die Sicherung überprüfen aber wie ? Die Abdeckung hinter den Sitzen (da ist auch das Handbuch drin, fall da was drin stehen sollte was vielleicht hilft :-) und der Tankdeckel und Kofferraum sind verriegelt.

wr hat einen Tipp für mich ?

mfg

Wolf

@db-fuchs

Steuergerät ? wo sitzt das ? ich dachte ich sollte die ZV-Pumpe mit Strom versorgen damit sie öffnet ?

mfg

Wolf

 

Oh ;Pumpe und Steuergerät sind eine Einheit und die befindet sich in der Kofferraummulde links.Und dann solltes du mit dem Innenschalter der ZV öffnen, damit du die Klappe über dem SI-Kasten auf bekommst.

..habe ich gefunden, nur sehe ich auf den ersten Blick keine rot-weise Leitung, auf welcher Seite sollte das sein ? wenn Du das Bild anschaust .. links rechts oben unten wo soll ich suchen ? (in der Mittenablage ist meine Sonenbrille und in 12 Stunden geht mein Flieger, ich wollte sie eigentlich mitnehmen :-( ) ooops wo ist mein Bild ....

Iimg-0531
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Zentralverriegelung reagiert nicht