ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Zentralverriegelung Defekt Alle 4 Türen werden nicht geöffnet

Zentralverriegelung Defekt Alle 4 Türen werden nicht geöffnet

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 10. Januar 2012 um 2:43

Hallo liebe insignia freunde

Meine Zentralverriegelung von meinem lieben insignia ist Defekt.

Alle 4 Türen werden nicht geöffnet wenn ich die Fernbedienung betätige.

War bei FOH und fehler Auslesen lassen es heißt "alle Türen öffnen kurzschluss Masse ".

Es kommt und geht.

Wenn ich morgens öffne geht es nach 1-2 versuchen nicht mehr

nur die Blinker gegen an und aus. Nach Ruhestand von 1-2 Stunden geht es wieder und dann wieder von vorne.

Heckklappe funktioniert tadellos. !!!!!!!

Was kann das sein jemand Ahnung.

Danke im voraus. !!!

Beste Antwort im Thema

Liest sich als ob irgendwas im Versorgungs-Zweig faul ist, denn Fahrertür und restliche Türen sind separat verschalten (eben wegen der Möglichkeit per Menü einzustellen zuerst nur die Fahrertür zu öffnen). Kabelbrüche im zentralen Cockpitkabelsatz wären allerdings ungewöhnlich, weswegen erstmal die Motoren und Türen in Frage kommen. Alternativ hat die gleichzeitige Aktivierung etwas damit zu tun oder einzelne Türschlösser benötigen zuviel Strom (mechanisch schwergängig?).

Um zu schauen ob und warum die Motoren zuviel Strom ziehen könntest du prüfen ob sie sich leichtgängig betätigen lassen. Wenn kürzlich im Umfeld der Türen ein- oder ausgebaut wurde wäre das natürlich auch hilfreich zu wissen.

Kannst du irgendeine Tür ausmachen die das Problem verstärkt auftreten lässt? Dazu folgendes ausprobieren:

  • Im Menü die Entriegelungsoption auf Fahrertür stellen, dann probieren. Wenn die Fahrertür allein das Problem nicht zeigt kann man sie ausschließen.
  • Fahrzeug verriegeln und den Türpin einer Tür hochziehen, dann probieren das Problem herbeizuführen, dann weiter mit der nächsten Tür
  • Spielschutz beachten. Das heisst wenn man zu oft in zu kurzer Zeit das Fahrzeug verriegelt und entriegelt wird es nach einigen Versuchen die ZV-Motoren nicht mehr betätigen und man muss erstmal ca. 5 Minuten abwarten bevor man weiter probieren kann.

MfG BlackTM

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo ! Die Werkstatt hat den Fehler doch scheinbar gefunden, also warum lässt Du den Fehler dann nicht einfach von der Werkstatt beheben :confused:

Gruß, Stefan

die werkstatt hat einen fehlercode....... aber damit noch lange nicht den fehler.

Themenstarteram 10. Januar 2012 um 14:30

Zitat:

Original geschrieben von stefan.gts

Hallo ! Die Werkstatt hat den Fehler doch scheinbar gefunden, also warum lässt Du den Fehler dann nicht einfach von der Werkstatt beheben :confused:

Gruß, Stefan

Hallo Stefan,

Die Werkstatt hat zwar den fehlercode aber die werden den ganzen Wagen

Auseinander nehmen bis die dem Fehler gefunden haben und leider musste ich feststellen das die auch nicht viel Ahnung haben.

Mit freundlichem Gruss

Musti

Hi,

verstehe ich das richtig das alle Türen, Kofferraum und Tankklappe dann nicht ver- oder entriegeln?

Wie oft musst du probieren um es herbeizuführen?

Was du beschreibst grenzt die Anzahl möglicher Fehlerquellen stark ein, denn es sind nur bestimmte Türen/Schlösser miteinander verschalten und die Funkfernbedienung scheint auch zu funktionieren, sonst würden die Blinker nichts anzeigen. Vorstellbar wäre z.B. das der Spielschutz aktiv wird, das kommt nach einigen Versuchen um die ZV-Motoren zu schützen. Dann wird ganz nach deiner Beschreibung weder ver- noch entriegelt und nach einer gewissen Wartezeit geht es wieder.

MfG BlackTM

am 10. Januar 2012 um 18:52

Hallo musti1977,

probiere doch mal die Einstellung im BC durch, mit der mit dem ersten Öffnen (per Fernbedienung) nur die Fahrertür, mit dem zweiten Öffnen alle Türen freigegeben werden. Und wieder zurück (Einstellung erstes Öffnen per Fernbedienung - alle Türen freigeben).

Vielleicht ist's ein Softwarehänger?

Grüße

Steppenwoelfin

Themenstarteram 10. Januar 2012 um 22:33

Hallo Steppenwoelfin,

Danke für die Idee aber das alles kenne ich die ganzen Funktionen

vom Auto das ist wirklich ein Defekt jetzt geht es wieder gut morgen wieder das gleiche wenn du die Fernbedienung betätigst gehen dann nur die Blinker und Heckklappe ohne Probleme sonst tut sich nichts die 4 Türen bleiben regungslos.

Bis es wieder Bock hat dann geht es wieder.

Mit freundlichem Gruss

Themenstarteram 11. Januar 2012 um 18:58

Hallo nochmal,

seit Sonntag spielt bei mir auch mein ESP verrückt auf dem Display steht "ESP Prüfen" und der Motor hat aussetzer wie keine Leistung deswegen habe ich es heute beim FOH abgegeben und nachmittag abgeholt...

---- Die Zündspule oben an den Zündkerzen war defekt wurde erneuert hat soeben mal 320 Euro gekostet mal gucken was noch auf mich zukommt....!!!

---- Wegen dem ESP wurde ein Software Update draufgezogen ist jetzt auch wieder normal....

---- Wegen der Zentralverriegelung haben sie gesucht aber nichts gefunden die haben die Türen abgeklemmt und versucht den Fehlercode zu löschen ging aber nicht der Fehlercode war immer noch da der Meister sagte mir sie müssten alles absuchen und wenn ich pech habe könnte das Teuer werden.

Ihrgendwo ist ein Masse Kurzschluss wo kann man nicht sagen deshalb mus alles abgesucht werden...!!!

Die Zentralverriegelung geht immer noch nach lust und laune wie es lust hat ......!!!!

wie alt ist denn eigentlich das auto ?

Themenstarteram 11. Januar 2012 um 20:32

Zitat:

Original geschrieben von eugain

wie alt ist denn eigentlich das auto ?

Hi

Das Auto ist ein Fließheck 5 türer Cosmo ausstattung.

Baujahr 09.2009

Mit freundlichem Gruss

Liest sich als ob irgendwas im Versorgungs-Zweig faul ist, denn Fahrertür und restliche Türen sind separat verschalten (eben wegen der Möglichkeit per Menü einzustellen zuerst nur die Fahrertür zu öffnen). Kabelbrüche im zentralen Cockpitkabelsatz wären allerdings ungewöhnlich, weswegen erstmal die Motoren und Türen in Frage kommen. Alternativ hat die gleichzeitige Aktivierung etwas damit zu tun oder einzelne Türschlösser benötigen zuviel Strom (mechanisch schwergängig?).

Um zu schauen ob und warum die Motoren zuviel Strom ziehen könntest du prüfen ob sie sich leichtgängig betätigen lassen. Wenn kürzlich im Umfeld der Türen ein- oder ausgebaut wurde wäre das natürlich auch hilfreich zu wissen.

Kannst du irgendeine Tür ausmachen die das Problem verstärkt auftreten lässt? Dazu folgendes ausprobieren:

  • Im Menü die Entriegelungsoption auf Fahrertür stellen, dann probieren. Wenn die Fahrertür allein das Problem nicht zeigt kann man sie ausschließen.
  • Fahrzeug verriegeln und den Türpin einer Tür hochziehen, dann probieren das Problem herbeizuführen, dann weiter mit der nächsten Tür
  • Spielschutz beachten. Das heisst wenn man zu oft in zu kurzer Zeit das Fahrzeug verriegelt und entriegelt wird es nach einigen Versuchen die ZV-Motoren nicht mehr betätigen und man muss erstmal ca. 5 Minuten abwarten bevor man weiter probieren kann.

MfG BlackTM

Themenstarteram 12. Januar 2012 um 5:01

Hi BlackTM

Danke für die reichliche Hilfestellung ich werde es ausprobieren und hier ein feedback geben.

Mit freundlichem Gruss

Musti1977

Themenstarteram 19. Januar 2012 um 3:44

Hallo nochmal,

Also wie gesagt meine zündspule wurde ja ausgetauscht und siehe mein Verbrauch hat sich um 1 Liter gesenkt hat verbraucht 10,9 liter Stadt/Autobahn jetzt 10 Liter.

Und der Fehler mit der Zentralverriegelung ist auch nicht mehr da funktioniert einwandfrei. Ich kann nicht sagen woran es gelegen hat vielleicht die Defekte zundspule keine Ahnung aber momentan bin ich glücklich vielleicht bis zum nächsten starken Regenfall.

 

Mit freundlichem Gruss

Musti1977

Hallo Musti1977,

ich habe das gleiche Problem wie Du mit der Zentralverriegelung :(

ist das Problem bei Dir nochmal aufgetreten?

Bei mir dauerts Stunden bis sie wieder funktioniert, dann nach ca. 12 km Fahrt nix mehr.

Hatte mich so auf den Insi gefreut und nun nach knapp einen Monat

das Problem mit der Zentralverriegelung, schade... fängt nicht gut an.

Gruß Hombre64

Aber bei Dir müsste noch die Gewährleistung des Händlers greifen, wenn er gerade neu gekauft wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Zentralverriegelung Defekt Alle 4 Türen werden nicht geöffnet