ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Zeitgemässes passendes Autoradio für A6 4B

Zeitgemässes passendes Autoradio für A6 4B

Audi
Themenstarteram 6. Febuar 2018 um 12:52

Hallo Mein Audi A6 4B Allroad Bj2004 hat noch die werksverbaute RadioCasettenkombination.(der Schmale Schacht ) Ich möchte gerne ein einfaches zeitgemässes Radio mit Bluetooth, USB Anschluss und wenn geht DAB+ verbauen.

Navi display etc benötige ich nicht .

Es sollte in den kleinen Schacht passen . (Keine Ahnung wie die Bezeichnung dafür ist )

Könnt Ihr mir bitte eines empfehlen.

Vermutlich benötige ich auch Anschluss Adapter . Da habe ich nun gar keine Ahnung was für welche das wären .

Ähnliche Themen
33 Antworten

Ich hab das hier eingebaut : https://www.ars24.com/autoradios/jvc/14766/jvc-kd-r981bt?c=1000000

Ich bin zufrieden!

Du musst aber passende Aktivadapter (Bose ja nein?) und Phantomspeisung für die Antenne kaufen. Sonst läuft nix!

DAB+ war für mich uninteressant. Die sind auch teurer und Einbau ist komplizierter wegen Antenne usw.

Ich hatte nach meinem originalen Kassetten-Radio auch ein Zubehör-Radio drin, hab es aber nach einem halben Jahr wieder rausgeschmissen und durch ein "Concert 2" ersetzt – diese aber mit einer BT-FSE und USB-Kabel von Denison ergänzt.

Das Zubehör-Radio war schon bei der geringsten Sonneneinstrahlung nicht mehr ablesbar, da es im A6 sehr weit unten verbaut ist und man immer von schräg aufs Display schauen muss. Außerdem sieht ein originales Radio um Längen besser aus als der discobeleuchtete Zubehörplunder :D

Warum Disco Beleuchtung? Man kann die Beleuchtung einstellen. Bei mir ist Rot eingestellt und sieht tip top aus. Zu dem hat das Ding Bluetooth mit Iphone Siri Funktion, Telefonbuch und externes Micro. Ich kann jemanden anrufen in dem ich die Name sage und fertig. Sehr praktisch unterwegs. ;)

Zitat:

@-V6- schrieb am 6. Februar 2018 um 15:55:26 Uhr:

Warum Disco Beleuchtung? Man kann die Beleuchtung einstellen. Bei mir ist Rot eingestellt und sieht tip top aus. Zu dem hat das Ding Bluetooth mit Iphone Siri Funktion, Telefonbuch und externes Micro. Ich kann jemanden anrufen in dem ich die Name sage und fertig. Sehr praktisch unterwegs. ;)

Würde auch nur Original haben wollen, egal ob rot beleuchtet oder nicht :)

Passt vom Design nach meinem Geschmack nicht in den A6 und das FIS geht auch nicht mehr und hinterlässt eine leere Stelle dort..

Habe immer originales gehabt, zumindest beim Doppel-DIN und Bluetooth FSE geht auch Sprachbedienung wenn man das Lenkrad dazu hat. Immer eine Frage was schon verbaut ist und was man haben will am Schluss...

Bei der Einfach-DIN Lösung wird nur Concert mit dem genannten Zubehör bleiben oder eben ein möglichst schönes Nachrüst-Radio..

Themenstarteram 6. Febuar 2018 um 20:22

Hallo Vielen Dank . Das der DAB so viel nach sich zieht wusste ich gar nicht.

Ich dachte good to have . Aber muss echt nicht sein.

Ich hatte mal ein Neueres Radio in meinem Oldtimer das hat beim erst einschalten ständig die Farben durchgewechselt und geblinkt . Das musste ich jedesmal beim Einschalten einstellen weil er mein Setting auf Rot nicht speichern wollte . sowas braucht kein Mensch .

Ich habe kein Bose System im Audi .

Hallo "V6" dein Vorschlag gefällt mir von der Funktionalität sehr gut .

Was mir noch einfiel . Viele Hersteller habe ich gesehen bieten eine Fernbedienung für die Radions an . Macht das Sinn ?

Kenwood KDC BT73 DAB, Display lässt sich sehr gut der allgemeinen beleuchtung anpassen

Zitat:

@stang68 schrieb am 6. Februar 2018 um 20:22:06 Uhr:

Hallo Vielen Dank . Das der DAB so viel nach sich zieht wusste ich gar nicht.

Ich dachte good to have . Aber muss echt nicht sein.

Ich hatte mal ein Neueres Radio in meinem Oldtimer das hat beim erst einschalten ständig die Farben durchgewechselt und geblinkt . Das musste ich jedesmal beim Einschalten einstellen weil er mein Setting auf Rot nicht speichern wollte . sowas braucht kein Mensch .

Ich habe kein Bose System im Audi .

Hallo "V6" dein Vorschlag gefällt mir von der Funktionalität sehr gut .

Was mir noch einfiel . Viele Hersteller habe ich gesehen bieten eine Fernbedienung für die Radions an . Macht das Sinn ?

Ich mach nachher ein Bild dann weißt du wie es aussieht. Da kann man die Farbe einstellen wie man will. Du kannst sogar linke Seite andere Farbe, Display andere Farbe und rechte Seite andere Farbe verpassen. Dimm Funktion hat es auch wenn du Abends Display dimmen willst macht er automatisch nach bestimmte Uhrzeit. Zudem hat das Teil professionelle klang Einstellungen und klang ist wirklich 1A. Die Settings brauchst du nur einmal abspeichern und das wars. Bluetooth brauchst du auch nur einmal einstellen dann verbindet das Gerät automatisch wenn man das Radio an hat. Siri Funktion wenn du Iphone hast (kein Plan wie es bei Android Handys ist) Telefonbuch und letzte Anrufe hast du auch drin. Du brauchst dein Handy während der Fahrt nicht mehr anfassen. Du kannst nur kein WhatsApp oder SMS Nachrichten lesen. Wenn du Musik auf dein Handy hast kannst du ohne Probleme abspielen. Bedienung ist englisch. JVC hat kein Radio mit deutsche Sprache. Externes Micro hat es wie gesagt auch damit ist die Quali am besten. Dann hat es vorne ein USB Schnittstelle wenn du Musik auf dein USB Stick hast kannst du somit auch abspielen. CD Laufwerk hat es auch.

Fernbedienung hat es keins aber ich brauche es nicht umbedingt. Und die Radio Klappe bei Audi A6 geht nicht zu. Das ist aber bei Zubehör leider immer so weil die dicker sind als originales Radio.

Du brauchst trotzdem ein Aktiv Adapter auch wenn du kein Bose hast und Phantomspeisung für die Antenne.

Hast du Can Bus? Ich glaube ab Baujahr 2001 hat man Can Bus.

Hier Bilder.

4a73f11a-564d-4c05-816c-395725dac652
C5720676-18b3-4c37-bb6b-7172cc0de3e4
Themenstarteram 7. Febuar 2018 um 7:01

Hy Vielen Dank das hat mir jetzt echt weiter geholfen .

Ich habe ein iphone und höre sehr gern Hörbücher das wäre ja fantastisch .

Zitat:

@-V6- schrieb am 7. Februar 2018 um 00:13:03 Uhr:

Hier Bilder.

Schlimm, so sah das bei mir auch kurzzeitig aus. Der schöne 90er-Jahre-Look kaputt … :eek:

Wer aktuelle Verbindungsmöglichkeiten mit Smartphone etc. unbedingt braucht (oder unbedingt meint, sie haben zu müssen), kommt aber wohl nicht an einer solchen optisch nur schlecht passenden Zubehör-Lösung vorbei.

Zitat:

@stang68 schrieb am 7. Februar 2018 um 07:01:18 Uhr:

Ich habe ein iphone und höre sehr gern Hörbücher das wäre ja fantastisch .

Das tu ich auch – deswegen hab ich zum originalen Radio ein Bluetooth-Modul mit FSE einbauen lassen, wo ich mein iPhone auch kabelgebunden anschließen kann. Die Bedienung ist natürlich nicht ganz so komfortabel wie biem Zubehörradio.

Zitat:

@birscherl schrieb am 7. Februar 2018 um 07:47:47 Uhr:

Zitat:

@stang68 schrieb am 7. Februar 2018 um 07:01:18 Uhr:

Ich habe ein iphone und höre sehr gern Hörbücher das wäre ja fantastisch .

Das tu ich auch – deswegen hab ich zum originalen Radio ein Bluetooth-Modul mit FSE einbauen lassen, wo ich mein iPhone auch kabelgebunden anschließen kann. Die Bedienung ist natürlich nicht ganz so komfortabel wie biem Zubehörradio.

Und du hast für dieses Modul bestimmt auch noch sehr viel Geld bezahlt :p

Zitat:

@birscherl schrieb am 7. Februar 2018 um 07:45:56 Uhr:

Zitat:

@-V6- schrieb am 7. Februar 2018 um 00:13:03 Uhr:

Hier Bilder.

Schlimm, so sah das bei mir auch kurzzeitig aus. Der schöne 90er-Jahre-Look kaputt … :eek:

Wer aktuelle Verbindungsmöglichkeiten mit Smartphone etc. unbedingt braucht (oder unbedingt meint, sie haben zu müssen), kommt aber wohl nicht an einer solchen optisch nur schlecht passenden Zubehör-Lösung vorbei.

Geschmacksache ich find das nicht schlecht. ;)

Zitat:

@-V6- schrieb am 7. Februar 2018 um 09:28:13 Uhr:

Zitat:

@birscherl schrieb am 7. Februar 2018 um 07:47:47 Uhr:

Das tu ich auch – deswegen hab ich zum originalen Radio ein Bluetooth-Modul mit FSE einbauen lassen, wo ich mein iPhone auch kabelgebunden anschließen kann. Die Bedienung ist natürlich nicht ganz so komfortabel wie biem Zubehörradio.

Und du hast für dieses Modul bestimmt auch noch sehr viel Geld bezahlt :p

Ca. 100 € hat das Modul gekostet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Zeitgemässes passendes Autoradio für A6 4B