ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. zeigt euer Tacho korrekt an?

zeigt euer Tacho korrekt an?

Themenstarteram 1. Juni 2005 um 20:41

Hi!

Habe nun endlich mein Navi eingebaut und somit konnte ich die km/h-Anzeige des Tachos mal mit der des NAvi vergleichen.

Wenn ich laut Tacho 100 gefahren bin, sagt das Navi, ich wäre knapp unter 95 gefahren; bei 130 auf´m Tacho sind bei Navi "nur" noch 120....

Wem würdet Ihr mehr vertrauen, dem Navi oder dem Tacho?

Auf dem Wagen sind zZ 235/40ZR17 montiert; liegt´s daran?

Gruß

Rik

Ähnliche Themen
23 Antworten

Dem Navi weil ein Tacho nie genau geht (vorallem bei älteren Fahrzeugen)

ist aber komisch.

Beui meinen 323 Touring von '98 weicht der Tacho seten mehr als 3 km/h ab von der Angabe vom Navi.

Selbst wenn ich lt. Tacho 190 fahre, seigt das NAvi zwischen 188 und 189 an.

Komsich, das des bei dir so abweicht.

Grüße

Philipp

Also mein Tacho weicht auch nur max 4km/h ab! Und das obwohl ich Tachoscheiben + Ringe eingebaut habe!

am 1. Juni 2005 um 22:25

Also mein Tacho hat auch nur relativ leichte abweichungen! Mit GPS nachgemessen, bei 210km/h laut Tacho hat er genau 200km/h drauf. Bei 212 km/h Tacho geht er in den Begrenzer, also 201km/h echt, wie angegeben... (viel zu wenig...) Mein Peugeot vorher hatte bei der Geschwindigkeit schon 20km/h Abweichung!

is zwar OT aber wie geht das mit denn farben

Zitat:

Original geschrieben von valium

Dem Navi weil ein Tacho nie genau geht (vorallem bei älteren Fahrzeugen)

Also ich hab wohl einen der ältesten e36 und wahrscheinlich eines der ersten coupes 9/91 BJ. Wenn mein tacho 220 anzeigt fahre ich laut navi 217 mit 18" Rädern (hat der Vorbesitzer wohl angleichen lassen). Bei vmax hatte ich leider keinen nerv mehr auf das pda zu gucken :D Aber denke dass die Abweichung da groeßer sein wird, da diese bei mir laut tacho schaetzungsweise bei ~270-275 liegt, aber er nur mit 259 eingetragen ist.

Gruß

dürften Skripte sein...

Zitat:

Original geschrieben von L-OMS

is zwar OT aber wie geht das mit denn farben

Drück halt mal zitieren bei den betreffenden Posts, dann siehst du es

Zitat:

Original geschrieben von L-OMS

is zwar OT aber wie geht das mit denn farben

http://www.sebone.org/files/cfade2.exe

ich kann es jetzt auch

Danke!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von L-OMS

ich kann es jetzt auch

Danke!!!!!

:D;)

hm bei mir kommt da nischt:( datei ist immer fehlerhaft.

Bei mir gehts mit der Abweichung, bei 190 Tacho zeigt das GPS 185 an. Kommt halt immer auf Rad/Reifen an.

am 2. Juni 2005 um 0:21

Re: zeigt euer Tacho korrekt an?

 

Zitat:

Original geschrieben von e36er

Hi!

Habe nun endlich mein Navi eingebaut und somit konnte ich die km/h-Anzeige des Tachos mal mit der des NAvi vergleichen.

Wenn ich laut Tacho 100 gefahren bin, sagt das Navi, ich wäre knapp unter 95 gefahren; bei 130 auf´m Tacho sind bei Navi "nur" noch 120....

Wem würdet Ihr mehr vertrauen, dem Navi oder dem Tacho?

Auf dem Wagen sind zZ 235/40ZR17 montiert; liegt´s daran?

Gruß

Rik

IMHO weder noch!

Am genauesten ist wohl die digitale Anzeige (BC oder Klima)..Dazu weiter unten noch ein paar Worte.

Für die Navi Messung muss man glaub ich ziemlich ideale Bedingungen haben (totale Ebene, Geschwindigkeit konstant über einen gewissen Zeitraum,keine absichtlichen Störungen von den Ami's etc).

Die Reifen Größe 235/40/17 hat allerdings von den gängigen Größen tatsächlich den geringsten Abrollumfang (1,9472m). Damit lässt sich jedoch nicht die starke Differenzabweichung (5 km/h bei 100, 10 km/h bei 130) erklären. Die Abweichung durch den Abrollunfang beträgt gegenüber der Standardgrösse 205/60/15 bei 140 km/h ca. -1,6 km/h und bei 210 km/h ca. -2,4 km/h.

Würde man von Deinen Angaben hochrechnen käme man ja bei 190 km/h Anzeige nur noch auf 170 km/h effektiv.

 

Zitat:

Original geschrieben von valium

Dem Navi weil ein Tacho nie genau geht (vorallem bei älteren Fahrzeugen)

IMHO soll es BMW Fahrzeuge aus den Siebziger Jahren geben, die genauere Tachowerte haben als z.B. Audi Neufahrzeuge.

Von der Technik her wäre beim E36 noch hinzuzufügen das der auch schon lange keine Tachowellen / Schneckenwellen zur Geschwindigkeits-Erfassung mehr benutzte.

Beim E36 erfolgt die Geschwindigkeitserfassung berührungslos über einen elektrischen Impulsgeber im Hinterachsgetriebe. Die Frequenz dieses Signals spiegelt zu 100% (eine Promille Abweichungen durch die elektronische Frequenzauswertung wäre wahrscheinlich schon übertrieben) die Geschwindigkeit wieder (Bezugspunkt Antriiebswelle, Ungenauigkeiten durch unterschiedliche Reifen Abrollumfänge mal aussen vor gelassen).

Aus diesem Grund dürfte IMHO die digitale Anzeige wohl die genaueste sein.

Die analoge Anzeige ist aber auch nicht weit davon entfernt.

Es soll aber auch ziemliche genaue Navi Messungen geben, liegt wahrscheinlich auch am Bediener.

Gruß Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. zeigt euer Tacho korrekt an?