ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Zahnriemenwechsel SH mit 171 PS

Zahnriemenwechsel SH mit 171 PS

Subaru Forester III (SH)
Themenstarteram 29. Dezember 2015 um 14:18

Hallo,

ich bekomme leider dieser Tage keinen Hinweis, was ein Zahnriemenwechsel beim o.g. Benziner kostet.

Koennt Ihr mir da mal einen Wink geben was die Endsumme betrifft? Vielleicht hat ja der eine oder andere ne aktuelle Rechnung vorliegen.

2010er mit 100.000 KM

Dank und Gruss

Andreas

Ähnliche Themen
15 Antworten

ist auf alle Fälle billiger wie ein neuer Motor, - wenn der Riemen mal reißen sollte ... ist mir mal beim "Station" passiert; war zum Glück noch schnell genug und die anderen Autofahrer auf den beiden rechten Spuren aufmersam, so dass ich noch gut den Standstreifen erreichen konnte.

Bei allen nachfolgenden Baumustern soll in einem solchen Fall der Motor schrottreif sein ...

Rechnung ist leider nicht mehr vorhanden ...

Hallo

Bei meinem Legacy hab ich den Zahnriemen 2013 wechseln lassen mit Umlenkrollen,Kleinkram usw.

Endsumme war 670 Euronen.

Meine Subaru-Werkstatt hat aber die Wasserpumpe nicht mit gewechselt,manche machen das gleich mit.Die soll ja nicht die Welt kosten.

Frag doch einfach deine Werkstatt.

800-1200 Euro kostet das nun mal. Mit W.pumpenwechsel.

Wo ist das Problem?

Wer nen Forry fährt muß halt mal was Investieren. (Ist allgemein bei Subaru so).

Übrigens auch bei anderen Herstellern.

Oder du fragst deine Bekannten, viele machen ZR-wechsel selber,natürlich ohne Rechung.

Kann es sein das du auf der Strasse nen Dicken machst(Ich fahre ein grosses Auto) und hier wegen der Kosten rumheulst?

...war nur soein Gedanke...

Themenstarteram 2. Januar 2016 um 6:20

Mann............ Da ist wohl jemand in der Tuebseeligkeit des vergangenen Jahres hängengeblieben.

.............versuche es mal mit Freundlichkeit und Verstaendnis......... Denn nicht selten kommt sowas auch mal ungefiltert auf einen zurück.

Andreas

es gibt Werkstätten die mal gerne das doppelte verlangen wie andere.

1200 wäre das doppelte was ich bereit wäre zu Zahlen...

Ohne diese 20€ Pumpe hatte das mal knappe 500 bei mir gekostet für den Impreza.

Über 1000 inklusiv Inspektion... und Tüv - irgendetwas war da noch extra, müsste in in der Mappe nachsehen.

Ja,vielleicht habe ich Überreagiert.Sorry.

Nur,wenn ich ein Auto fahre,egal welche Marke, Habe ich das zu Bezahlen,was die Werkstatt haben will...

oder ich gehe zu Fuß oder suche mir ne Werkstatt,die,sagen wir, Kontraprodukt ist.

Ich bin z.b. in einer freien Werkstatt die wirklich nicht billig ist,aber wirklich sehr Kompetent ist.

Mit Subaru haben die Naturgemäß nichts zu tun,aber die leisten Top Arbeit.

Auto fängt nun mal mit A an und endet mit O. in der Mitte ist ein T wie teuer.

Also nochmal...

Wenn die Werstatt einen bestimmten Betrag haben will,und du Vertraust der selbigen, dann ist das halt so.

Dann mußt du nun mal deinen 5ten Mallorcaurlaub streichen.

Also irgendwie Verstehe ich das nicht...

am 3. Januar 2016 um 2:06

Moary, bist Du es?

billig und ein schlechtes Gefühl wäre ja auch nicht so gut ;)

Ich bin frech....meinem Outback hab ich bei 170tkm NUR den Zahnriemen gewechselt - alle Rollen inkl. Spanner sowie die WP gecheckt und alles wieder zusammengesetzt - Kosten: knapp 30€ inkl. Glysantin. + 3Std Arbeit (aber nur - weil ich noch nie im Leben einen Riemen gewechselt hab) ein geübter schafft das bestimmt in 1 1/2 Std. und der große Riemensatz mit allen Rollen, Spanner und Wapu kostet um 300€ - da haben die dann saftige Stundenlöhne.......jeder der keine 2 linken Hände hat kann das OHNE Spezialwerkzeug in der Garage machen...Wechseln der Standlichtbirne am Outback ist da genauso schwierig...

Themenstarteram 9. Januar 2016 um 0:42

Und ......teuer und ein schlechtes Gefuehl will auch keiner.

Daher ist es nur legitim, bei einem Fuhrpark von 4 Fahrzeugen und 2 Haenger

nicht gleich die erstbeste Werkstatt zu nehmen sondern auch mal Preise und Leistungen Vergleichn zu dürfen.

Einen für Lullu auf dicke Hose machen oder was??

@ Trops1969: Kannst Du jetzt bitte Deine unsachlichen Kommentare unterlassen?!? Es reicht!

 

 

Gruß

Andre

Ja,kein Problem

Gruß Trops

am 10. Januar 2016 um 11:17

Zitat:

@omibock1973 schrieb am 8. Januar 2016 um 13:10:30 Uhr:

Ich bin frech....meinem Outback hab ich bei 170tkm NUR den Zahnriemen gewechselt - alle Rollen inkl. Spanner sowie die WP gecheckt und alles wieder zusammengesetzt - Kosten: knapp 30€ inkl. Glysantin. + 3Std Arbeit (aber nur - weil ich noch nie im Leben einen Riemen gewechselt hab) ein geübter schafft das bestimmt in 1 1/2 Std. und der große Riemensatz mit allen Rollen, Spanner und Wapu kostet um 300€ - da haben die dann saftige Stundenlöhne.......jeder der keine 2 linken Hände hat kann das OHNE Spezialwerkzeug in der Garage machen...Wechseln der Standlichtbirne am Outback ist da genauso schwierig...

Nur aus Interesse, wie hast du die Nockenwellenräder blockiert?

 

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Zahnriemenwechsel SH mit 171 PS