ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Zahnriemenwechsel Ford Focus 1,5 TDCI

Zahnriemenwechsel Ford Focus 1,5 TDCI

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 31. August 2020 um 23:36

Habe heute den Zahnriemenwechsel bei einem Focus MK3, 1,5 TDCI, 70 kw, BJ.: 2017 vollzogen. Da ich keinerlei Hinweise bekommen habe, hat mir das Video von einem Citroen 1,6 HDI sehr geholfen. Mit den Absteckpunkten hat alles toll geklappt. Man braucht kein Werkzeug und kann alles mit handelsüblichen Schrauben abstecken. Sehr tolles Video!

https://www.youtube.com/watch?v=WXPHzVE0--w

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. August 2020 um 23:36

Habe heute den Zahnriemenwechsel bei einem Focus MK3, 1,5 TDCI, 70 kw, BJ.: 2017 vollzogen. Da ich keinerlei Hinweise bekommen habe, hat mir das Video von einem Citroen 1,6 HDI sehr geholfen. Mit den Absteckpunkten hat alles toll geklappt. Man braucht kein Werkzeug und kann alles mit handelsüblichen Schrauben abstecken. Sehr tolles Video!

https://www.youtube.com/watch?v=WXPHzVE0--w

5 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5 Antworten

Schon 200 000 km runter in 3 Jahren?

Themenstarteram 31. August 2020 um 23:58

154000 Tkm und eine leicht undichte Wasserpumpe, daher der frühe Wechsel. 180 tkm sind vorgeschrieben. Habe mir den Wagen gekauft und mich daher frühzeitig zum Tausch entschieden. War nur ein Hinweis, da ich sonst keine Anleitung gefunden habe. Gruß

Es gab in der Vergangenheit einzelne Fälle, wo ein Riemenspanner vorzeitig gebrochen ist, daher sollte man den Riemen ruhig bischen früher tauschen. Allerdings ist im Netz nirgendwo groß was darüber zu lesen, daher wird es vermutlich eh kein Problem sein.

Ich hab 117000 und werd wohl auch so in dem Bereich wechseln lassen wie Beckihai auch.

Wobei das im Video doch ein ganz anderer Motor ist, zumindest optisch sieht das so aus....oder?

Themenstarteram 1. September 2020 um 12:50

Die sind fast identisch. Die Absteckpunkte von Nocken- und Kurbelwelle sind identisch. Nur die Hochdruckpumpe hat keine Bohrung sondern ein Blech vom man eine Schraube arretieren kann. Mit der Anleitung hat das hervorragend funktioniert.

20200831
20200831
20200831
+1

Ich denke ich werde es auch gegen 160.000 km wechseln.. hab jetzt 137.000 km drauf..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Zahnriemenwechsel Ford Focus 1,5 TDCI