Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Zahnriemen - Keilriemen

Zahnriemen - Keilriemen

Fiat 500 312
Themenstarteram 8. Mai 2020 um 12:35

Hallo,

ich plane gerade meinen nächsten Werkstattbesuch,

und da stehe ich etwas im Wald:

Laut Handbuch:

Auswechseln des Zahnriemens der Motorsteuerung (1) (außer Versionen 1.3 Multijet und 0.9 TwinAir 85 PS) bei 120tkm

Soweit klar, hab 72000km und 9Jahre, also kein Zahnriemen.

In der Fußnote (1) steht zusätzlich:

(1) Unabhängig von der Kilometerleistung ist der Keilriemen bei besonders starker Beanspruchung (kaltes Klima, Fahren im

Stadtzyklus, langen Leerlaufphasen) alle 4 Jahre oder ansonsten alle 5 Jahre zu ersetzen.

Hier wird von Keilriemen und Zahnriemen gesprochen,

Ist da jetzt das Gleiche gemeint, oder wirklich einmal ein Keil- und einmal ein Zahnriemen?

Die Preisvergleichsportale für Werkstätten zeigen ziemlich unterschiedliche Preise dazu an :-(

Ähnliche Themen
11 Antworten

Welchen Motor hast du?

Themenstarteram 8. Mai 2020 um 16:52

Fiat 500 (BJ 2011)

1,2l, 69PS Benzin

Siehe Foto:

Zahnriemen spätestens nach 5 Jahren austauschen, wenn es den "zerlegt" ist der Motorschaden perfekt.

Kosten > 3000 €.

Zahnriemenwechsel ca. ab 450 bis 500 €.

Keilriemen sehr viel preiswerter u. leichter auswechselbar - keine hohen Folgeschäden bei Schäden am Flachrippenriemen (Keilriemen) zu erwarten.

2 x Riemen im Fiat500

Zahnriemen ist für die Motorsteuerung (Nockenwellen) zuständig. Der Keilriemen treibt nur z. B. die Lichtmaschine an.

Bin auch Laie, aber das müsste so stimmen.

Zitat:

@C4GPfahrer schrieb am 8. Mai 2020 um 16:52:35 Uhr:

Fiat 500 (BJ 2011)

1,2l, 69PS Benzin

Exact 120.000 km oder 5 Jahre, je nachdem was zuerst eintritt, muß der mit Wasserpumpe und Spannrolle gewechselt werden. Schlauerweise sollte man den Keilrippenriemen gleich mit wechseln,weil der sowieso für die Reparatur mit runter muß.

MFG.

Wie sieht es denn beim 0,9 TwinAir aus? Auch alle 5 Jahre?

Themenstarteram 9. Mai 2020 um 17:19

Hmm, also widersprecht ihr dem Handbuch eher?

Wie gesagt, da steht (für mich als Laien) Zahnriemen alle 120tkm.

Die 5 Jahre stehen nur bei dem Keilriemen.

Aber ich glaube nach 9 Jahren lass ich das machen, es ist mir etwas zu durcheinander

Der "Standard-Motor" vom Fiat 500 - baugleich Ford Ka, ist kein Freiläufer d.h. sobald der Kunststoffriemen auf der Nockenwelle reißt ... läuft der Kolben sich oben gegen die Ventile frei und du brauchst einen neuen Motor von ebay - Kleinanzeigen :D

Wer die > 450 € für den 5-jährigen Zahnwechsel vorher einsparen will, geht so vor:

https://www.youtube.com/watch?v=fxJjFLfVlPM

Ausheben
Freie Werkstatt

Der twinair hat keinen Zahnriemen :-)

Also in dem Handbuch von meinem 1.2er (2010) steht der ZR mit allen 5 Jahren zu Buche. Gerade gemacht, er wird schliesslich übermorgen 10 Jahre alt.

Amen

Nachtrag: Grad im Netz in einem italienischen Manual nachgeschaut, dort sind es 120Tkm oder 5 Jahre bei starker Beanspruchung und 6 Jahre bei normaler Beanspruchung. Die Sache mit Keil/Zahnriemen kann auch nachlässig uebersetzt sein.

Themenstarteram 12. Mai 2020 um 20:50

So in der Art (Übersetzungsprobleme) habe ich das schon vermutet.

Hab es mitlerweile für die nächste Inspektion (dann 9 Jahre) mit eingeplant ;-)

 

Danke für die Rückmeldungen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Zahnriemen - Keilriemen