ForumStarlet, Yaris, Aygo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Yaris Hybrid Inspektionskosten

Yaris Hybrid Inspektionskosten

Toyota Yaris XP13
Themenstarteram 21. Januar 2019 um 14:28

Habe vor einer Woche beim :) Toyota-Händler für den 1. Service an meinem Yaris Hybrid (Service online gebucht) 140,- € bezahlt. Wie sind da eure Erfahrungen ?

Ähnliche Themen
51 Antworten

Öl mitgebracht !

Wartung
Themenstarteram 21. Januar 2019 um 16:21

Innenraumfilter und Scheibenfrostschutz habe ich bei der Anmeldung abgelehnt. Den Hybrid-Check sollte man erst ab dem vierten Jahr machen, sagte der Toyota-Meister.

gekauft Feb14 als Tageszulassung

08.01.2015 182,09

12.02.2016 399,97

03.02.2017 187,53

09.01.2018 367,51

Zitat:

@verso33 schrieb am 21. Januar 2019 um 15:40:18 Uhr:

Öl mitgebracht !

Welches hast du genommen? Und welches hätte die Werkstatt verwendet, ich denke mal 5W-30?

Zitat:

@k-b1977 schrieb am 22. Januar 2019 um 19:16:16 Uhr:

Zitat:

@verso33 schrieb am 21. Januar 2019 um 15:40:18 Uhr:

Öl mitgebracht !

Welches hast du genommen? Und welches hätte die Werkstatt verwendet, ich denke mal 5W-30?

Hatte von abey 5w30 Toyota original gekauft,viel billiger als Händler verlangt.

In den Hybrid - zumindest in meinen Bj. 2018 - kommt 0W20.

Gruß

08.01.2015 182,09

12.02.2016 399,97

03.02.2017 187,53

09.01.2018 367,51

und

01.02.2019 248,47

(alle ohne HybridCheck)

Datum Arbeitszeit E-Preis Arbeitzeit x Preis Material Total Total inkl. Mwst.

08.01.2015 9 7,40 € 66,6 86,42 € 153,02 182,09 €

12.02.2016 21 8,35 € 175,35 160,76 € 336,11 399,97 €

03.02.2017 11 8,35 € 91,85 74,14 € 165,99 197,53 €

02.02.2018 18 9,18 € 165,24 143,59 € 308,83 367,51 €

01.02.2019 11 10,90 € 119,9 88,90 € 208,8 248,47 €

Bessere Darstellung als PDF im Anhang

Wenn ich mir die vorbildlich genau geführte Liste der Inspektionskosten anschaue, frage ich mich, wo beim Hybrid-Antrieb überhaupt gespart werden kann. Dass das über den (minimalen) Minderverbrauch gegenüber den herkömmlichen Varianten kaum möglich ist, wurde schon heftigst debattiert. Der ökologisch-ökonomisch anheimelnde Werbefaktor von Toyota bei dieser Antriebsvariante geht jedenfalls eher Richtung Null, was die "praktischen" Ergebniswerte betrifft.

Was meinen Yaris 1.0-er betrifft, "schaffe" ich meist nicht die erste Inspektionsstufe, weil ich meine Fahrzeuge dann häufig schon wieder los bin. Da sind es jeweils so um die 80 Euronen, in einem Toyotafachbetrieb (ohne mitgebrachtes Öl. Das kommt auch direkt vom Toyota-Service.).

Wenn du eh nicht bis zur ersten Inspektion kommst, ist das ja zum Glück kein Thema für deine Situation.

Genau zu lesen, würde helfen. Es passiert zwar selten, aber einige Male halt doch, dass das erste Service zu absolvieren ist. Die hier veröffentlichten Werte lassen mich jedenfalls massiv daran zweifeln, inwiefern ein Hybrid-Modell von den Servicekosten her günstiger sein soll als ein tradtionelles.

Da muss man wohl auf Kupplungstausch & Co. "warten".

Dein gesabbel genau zu lesen hab ich schon lange kein Bock mehr drauf!

Du bist so ein Oberlehrer der alles zerdiskutiert und nur die eigene Sicht der Dinge akzeptiert!

Ja jetzt kannste wieder mit irgendwelchen tollen Fakten kommen, oder Bulwenien Käufen blablabla, juckt mich nicht.

Schade das man im echten Leben keine Ignore Funktion hat.

Das offtopic ist es mir Wert, gerne auch das löschen des Beitrags.

Zitat:

@familienrebell schrieb am 2. Februar 2019 um 14:38:02 Uhr:

inwiefern ein Hybrid-Modell von den Servicekosten her günstiger sein soll als ein tradtionelles.

Wo genau wird denn behauptet, dass dem so sein soll?

Der Hintergrund des Hybridgetriebe ist der Fahrkomfort und der Verbrauchsvorteil.

Ich wüsste z.B. gar nicht, weshalb der Service zwingend günstiger sein sollte, nur weil man ein anderes Getriebe verwendet. Es fallen nämlich noch immer die gleichen Arbeiten an, mit wenigen Ausnahmen bei höheren Laufleistungen.

Sie "müssen" meine Beiträge weder lesen noch darauf reagieren. So "einfach" kann das Forum-Poster-Leben sein!

Aber andererseits regen Sie sich anscheinend eh gern auf! Wahrscheinlich tut es Ihnen gut, bei vielleicht vorhandenem niedrigen Blutdruck.

Zitat:

@darkestmind schrieb am 2. Februar 2019 um 14:56:11 Uhr:

Dein gesabbel genau zu lesen hab ich schon lange kein Bock mehr drauf!

Du bist so ein Oberlehrer der alles zerdiskutiert und nur die eigene Sicht der Dinge akzeptiert!

Ja jetzt kannste wieder mit irgendwelchen tollen Fakten kommen, oder Bulwenien Käufen blablabla, juckt mich nicht.

Schade das man im echten Leben keine Ignore Funktion hat.

Das offtopic ist es mir Wert, gerne auch das löschen des Beitrags.

Zitat:

@darkestmind schrieb am 2. Februar 2019 um 14:56:11 Uhr:

Dein gesabbel genau zu lesen hab ich schon lange kein Bock mehr drauf!

Du bist so ein Oberlehrer der alles zerdiskutiert und nur die eigene Sicht der Dinge akzeptiert!

Ja jetzt kannste wieder mit irgendwelchen tollen Fakten kommen, oder Bulwenien Käufen blablabla, juckt mich nicht.

Schade das man im echten Leben keine Ignore Funktion hat.

Das offtopic ist es mir Wert, gerne auch das löschen des Beitrags.

Bravo, der Beitrag v. familienrebell hat nämlich mit dem Thema rein gar nichts zu tun. Es gibt zwar keinen Ignore-Knopf, aber einen Alarm-Knopf für Leute, die einfach nur ihre agressive Stimmung loslassen wollen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Yaris Hybrid Inspektionskosten