ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Xtrone Octacore als RNS-D Ersatz

Xtrone Octacore als RNS-D Ersatz

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 22. August 2019 um 16:53

Habe ein Xtrone Navi bei Ebay gefunden.

Allerdings steht da in der Beschreibung folgendes:

5. Überprüfen Sie, ob es RNS-D (Radio Navigation System) oder BNS 5.x (Basic Navigation System) gibt. Ist dies der Fall, ist dieses Gerät NICHT mit Ihrem Auto kompatibel.

Meint der Chinese damit nun, dass das Teil nicht in meinen Audi mit dem RNS-D passt?

Oder ist das nur schlecht übersetzt und es passt nur nicht bei dem BNS?

Hat jemand ein Xtrone in seinem A6 laufen?

Gruß Mario

Geht um das hier:

https://www.ebay.de/.../233319825964?...

Ähnliche Themen
96 Antworten

da das RNS-D auch nur über ISO-Stecker betrieben wird (Strom + Lautsprecher), sehe ich da kein Problem... die Belegung vom RNS-D ist eigentlich die selbe, wie bei Radiogeneration I...

Nur das RNS-E hätte nen Quadlock-Anschluss und braucht nen CAN-Bus-Signal... das RNS-D nicht.

Themenstarteram 22. August 2019 um 18:10

Can-Bus Box ist sogar dabei.

Hab den Chinesen mal angeschrieben.

Themenstarteram 22. August 2019 um 23:07

So, Problem erkannt. Das Xtrons braucht ein CAN Signal.

Und beim RNS-D liegt kein Can-Bus im Radioschacht.

Was nun?

Einfach ein Kabel da hin ziehen?

CAN-Signal vom KI abgreifen und Kabel ziehen oder CAN-Bus Simulator kaufen.

Themenstarteram 23. August 2019 um 6:57

Das mit dem Kabel klingt gut. Finde ich da irgendwo eine genaue Anleitung?

Themenstarteram 23. August 2019 um 12:22

Habe gerade mal bei suwtec.de angerufen. Die wirken recht planlos.

Für Rückfahrsignal für Kamera soll ich durchs Auto krabbeln und ein Kabel ziehen.

Ob es bei Bose oder Nicht-Bose Unterschiede gibt, wurde bejaht. Welches Set dann passt, keine Ahnung.

Ich soll einfach einen Simulator kaufen. Da sind die Kabel dabei. "Passt dann schon" <- O-Ton

Gibt es da vielleicht Tipps?

Was brauch ich genau?

Wenn ich die Kabel vom KI rüber ziehe, ist dann da Rückfahrsignal dabei?

Nach dem Telefonat bin ich eher verwirrt.

CAN-Bus liegt auch beim RNS-D an - beim Anschluss für den TV-Tuner (Mehrfachsteckverbindung 54polig) auf Pin 2 und 3 und Mehrfachsteckverbindung 26polig auf Pin 13 und 26.

Ob Bose oder nur Teilaktiv-System ist eigentlich egal - ist der selbe Stecker (Mini-ISO) nur mit mehr Kontakten belegt.

Ein Rückfahrsignal kann man sich sicherlich auch am Wählhebelmodul oder der Kupplungsstation im Fahrerfußraum abgreifen, im Stromlaufplan findet man das ja fix raus.

Themenstarteram 23. August 2019 um 13:16

TV Tuner ist vorhanden. Was muss ich da raus ziehen und wie verkabeln?

Beim Einlegen des Rückwärtsgangs gehen ja die Piepser an. Die haben doch sicher eine Sicherung. Kann man sich da nicht das Signal holen?

Beim RNS-D liegt das Rückwärtsgangsignal am Radiostecker an. Braucht das dumme Teil, damit es weiß das das Auto nicht vorwärts fährt.

Wenn du richtigen CAN- Bus fahren willst musst vom KI zum Radio eine CAN Leitung ziehen.

Der CAN wo beim Radio mit TV Tuner vorhanden ist, ist ein Bosch-Can.

Auf dem CAN vom KI, ist auch das Signal vom S-Kontakt vorhanden.

Wenn du den Zündschlüssel reinsteckt und kurz verdrehst geht das Radio an und bleibt bis zum abziehen des Zündschlüssel an. Auch bei Stellung Zündung aus.

Das analoge Rückwärtsgangsignal liegt bei den kleinen Steckern vom RNS-D an. Müsste Blau/rot 0,5qmm sein.

Ich hab exakt dieses Radio bei mir drin und am laufen. Bis auf die LFB läuft alles wie es soll.

Und zu frieden?

Also im Gegensatz zum RNS-D ein echter Zugewinn. Das Bose-System klingt vollkommen anders. Klarer, druckvoller und dynamischer. Die Höhen kommen wesentlich klarer rüber, alles klingt sehr detailreich. Ich hab noch einen JBL Subwoofer im Kofferraum aber den hab ich nur wegen den wirklich tiefen Bässen, die man nur noch spürt.

Die Funktionen sind umfangreich, das Navi läuft sauber (Sygic), das Display ist glasklar. UKW Radio hat einen normal, guten Empfang. Ich nutze allerdings DAB+. DVD´s werden sofort erkannt und laufen auch während der Fahrt. Lässt sich in der Software einstellen. Beleuchtung lässt sich auf das Rot von Audi einstellen. Ansonsten kann man sagen, alles was auf Android läuft, läuft auch in dem Radio.

An Extras hab ich nur eine Endstufe, Subwoofer, DAB+, Rückfahrkamera und OBD2 am laufen. Alles in allem, wie eingangs schon erwähnt, ein echter Zugewinn gegenüber dem RNS-D.

Einzig was nicht geht ist eben die LFB, keine Chance.

Themenstarteram 23. August 2019 um 20:16

Das klingt doch schonmal prima!

Gerade nach dem Nachtsienst ein Schläfchen gemacht und schon ist der Tagesrhythmus wieder im Eimer ;-)

@Master1968 hast du den Can-Bus vom KI abgegriffen? Wie macht man das am besten?

LFB hat meiner eh nicht. Das wäre mir egal.

Bei mir soll dann auch noch Rückfahrcam und DAB+ rein. Internet kriegt das Navi dann über einen LTE Stick.

Meine Anfrage bei Kufatec hat auch nichts gebracht. Können mir kein Produkt anbieten.

Aber wenn ich den Can vom KI klaue, brauch ich ja eigentlich nur den Kabeladapter.

Immer wieder toll dieses Forum!

https://www.ebay.de/.../233319825964?...

Das hier soll es werden.

Ich habe gar nichts irgendwo abgegriffen. Nur Kabel verbunden die dabei sind, fertig.

Einzig was ich nicht benutzt habe, ist die mitgelieferte CAN-Box. Hab für das Bose eine andere gekauft...diesen hier

Ansonsten alles gelassen wie es war, Läuft ohne Probleme...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Xtrone Octacore als RNS-D Ersatz