ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Xenonlicht Leuchtweitenregulierung, Sensor fehlt.

Xenonlicht Leuchtweitenregulierung, Sensor fehlt.

Opel Vectra B
Themenstarteram 5. März 2021 um 23:55

Hallo zusammen,

Ich habe mein vectra B wieder angemeldet. Bj. 03/2002 2.2dti.

Beim jeden start zeigt mir der BC an das Leuchtweitenregulierung nicht funktioniert für die Scheinwerfer(Xenon) den Leuchtweitenregulierung-Sensor habe ich hinten gefunden aber der vordere fehlt. Auch den Stecker habe ich nicht gefunden. Kann mir einer mal helfen wo die Kabeln für den Höhensensor vorne verlegt sind welche seite der Sensor eingebaut werden muss. Werde mir jetzt den sensor bestellen, Weiß aber nicht wie ich die Kabeln bzw. Den Stecker suchen soll?

Ähnliche Themen
7 Antworten

Mal abgesehen davon, daß der vordere Sensor angeblich nicht funktioniert, würde ich nach dieser Standzeit es mal zuerst mit Kriechöl versuchen. Ein Tropfen Öl wirkt manchmal Wunder.

Wenn das Xenon-Licht vorher einwandfrei funktioniert hat, dann ist auch der vordere Sensor vorhanden.

Wenn ich mich recht erinnere ist das vorne Beifahrerseite. Aber auf jeden Fall ist er an der Achse gut sichtbar. Hat ja auch die Aufnahme an der Achse dafür!

PS.: Ansonsten käme noch ein Kabelbruch in Betracht - aber wo? Am Kabel des Sensors oder dahinter? Aber nur vom Stehen des Fahrzeuges so auf einmal?

Themenstarteram 6. März 2021 um 11:23

Der Sensor hat auch damals beim Kauf gefehlt jetzt werde ich mir einen bestellen allerdings finde ich den kabel bzw den Stecker nicht. Ich weiß auch nicht wo der kabel verlegt ist. Wenn ich den Stecker finden würde iat der rest einfach. Weiß aber nicht welche seite und von wo der stecker kommt

Wenn es sich tatsächlich um Xenon-Licht handelt und tatsächlich an der Hinterachse ein Achssensor vorhanden sein sollte, dann ist auch an der Vorderachse eine Aufnahme für den Achssensor vorhanden - es sei denn, die Achse wäre schon einmal gewechselt worden. Diese Aufnahme ist nicht zu übersehen.

Ich habe aber keine Lust in die Garage hinunter zu gehen, die Karre heraus zu fahren, mich auf den Boden zu legen und womöglich auch noch ein Foto davon zu machen.

Im übrigen gibt es noch eine schonende Methode um sich nicht schmutzig zu machen indem man die Internetseite:

https://opel.7zap.com/de/car/v94/p/12/7-0/#4 a

aufruft und dort sucht. Man muß aber nach googeln!

Ich stimme mit dem Zitat des Forenpaten rentner wagen übersein, der sagt:

"Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde."

und füge noch hinzu:

Merke:

Wenig Input - wenig Output

Viel Input - viel Output

 

Ich habe im Moment das gleiche Problem mit der Leuchtweitenregulierung-Fehlermeldung. Sporadisch ging das Licht auch manchmal aus. In letzter Zeit aber nicht mehr. Der FOH prüft gerade. Vielleicht Stellmotor oder Steuergerät kaputt!? Weiß jemand ob der Stellmotor IM Scheinwerfer verbaut ist oder ist es ein Extra-Teil? LG

Scheinbar ist der Sensor an der Vorderachse kaputt. Laut 7Zap ist die Teilenummer 1219014 und die GM-Nummer 9193451. Doch es gibt nur die (0)9136125 gebraucht zu kaufen und dass soll Vorderachse Xenon sein. Gab es eine Änderung der Nummer oder ist es das Gleiche? Weiß das jemand? Gruß, Fabian

Gib doch mal bei ipeh folgende Stikworte ein:

sensor vorne xenon opel vectra b

Ein Versuch und mindestens ein Treffer- ;-)

Hab ich ja. Aber die Nummern stimmen halt nicht. Das ist ja das komische. Deshalb frage ich ja.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Xenonlicht Leuchtweitenregulierung, Sensor fehlt.