ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Xenon oder Halogen

Xenon oder Halogen

BMW 3er E46
Themenstarteram 29. Juli 2021 um 19:17

Hi Leute

 

Hab mir heute depon Angel Eyes Scheinwerfer gekauft „halogen“ aber die haben eine Linse wie bei xenon.

Hab mich belesen und alle Scheinwerfer mit halogen haben so eine „xenon look Linse?“

Brauch ich nun xenon oder halogen, denn ich möchte kHz nicht alles umbauen nur wegen den Scheinis. :confused:

 

Grüße

Image-1.jpg
Image-2.jpg
Image-3.jpg
+2
Ähnliche Themen
8 Antworten

Xenon Look ist das.....man möchte Xenon imitieren :-)

Themenstarteram 29. Juli 2021 um 19:50

Zitat:

@Wildhase86 schrieb am 29. Juli 2021 um 19:23:31 Uhr:

Xenon Look ist das.....man möchte Xenon imitieren :-)

Danke dir, aber wieso steht dann d2s da oben

 

Unter anderem, wie klemmt man da die Birne ein und welche?

 

H7 wie das ablenddlicht?

Wofür ist dann der Scheinwerfer mit der linse, Abblendlicht, vollicht oder bleibt leer und der andere macht beides?

 

Danke für die schnelle antwort

Das Gehäuse kann auch für Xenon verwendet werden, schau doch einfach mal in die Beschreibung des Verkäufers....da steht das mit Sicherheit drin.

Es gibt, meines Wissens nach, keine fertigen Scheinwerfer für VFL Limo / Touring mit Xenon und Ringen!

Die Linse hat nur eine optische Funktion jedoch keine funktionelle oder technische bei diesem Scheinwerfer, Der Teil mit Linse ist für das Abblendlicht (und Fernlicht)

Themenstarteram 29. Juli 2021 um 20:00

Zitat:

@Wildhase86 schrieb am 29. Juli 2021 um 19:56:12 Uhr:

Das Gehäuse kann auch für Xenon verwendet werden, schau doch einfach mal in die Beschreibung des Verkäufers....da steht das mit Sicherheit drin.

Es gibt, meines Wissens nach, keine fertigen Scheinwerfer für VFL Limo / Touring mit Xenon und Ringen!

Die Linse hat nur eine optische Funktion jedoch keine funktionelle oder technische bei diesem Scheinwerfer, Der Teil mit Linse ist für das Abblendlicht (und Fernlicht)

Also echt eine tote Linse :o

Gibt ja aber nur einen Stecker wenn ich nachgucke, sry wenn ic hmm nerven sollte aber weißt du wie der dann das reguliert zwischen fern und abblend?

Hab bei meinem alten ja nur einen Stecker.

Ich sagte das die Linse keinen Effekt hat wie beim Xenon.....es soll eben nur so aussehen:-) Du wirst pro Scheinwerfer zwei H7 Lampen brauchen, das steht aber auch in deiner Betriebsanleitung für das Fahrzeug:-)

@Traktor_Thomas

Danke,das du deine Fragen über mehrere Themen verteilst.....ich wiederhole mich so gerne....

Zum Thema Linse schrub ich in dem anderen Thema mit identischer Frage bereits was,kannst ja da lesen.

 

Warum da D2S steht wurde ja auch schon beantwortet.Siehst du den weißen Klecks neben H7?

Das zeigt dir,welche Leuchtmittel verbaut sind/werden müssen.

Beim E36 hat Depo auch so Angel Eyes Scheinis hergestellt und der überwiegende Teil war auch hier mit H7 und Linse.

Es gab aber auch eine kleinere Charge in die man Xenon verbaut hat (ich hatte nen Satz in schwarz in meiner letzten E36 Limo....die Chromvariante liegt noch im Keller...).

Entweder haben sie das bei den E46-Scheinis auch mal gehabt oder zumindest geplant aber dann nie durchgeführt....

Wichtig ist,was vorn auf der Streuscheibe steht,das ist das,was mittels E-Zeichen geprüft und technisch zugelassen ist.

 

Allgemein zum Thema Linse im Scheinwerfer.....die hat ganz sicher eine technische Funktion und ist keinesfalls pure Dekoration.

Sie bündelt das Licht eben deutlich stärker als ein großer Reflektor weshalb der ausgeleuchtete Bereich relativ klein ist im Vergleich zu einem Reflektorscheinwerfer, BESONDERS bei Halogen!

Xenon hat halt einfach eine so hohe Lichtstärke,das hier trotz Linse ein breiterer Bereich ausgeleuchtet wird und man kann damit eben auch besser ausrichten,wo das Xenonlicht hinleuchten soll.

Es gibt auch Reflektorscheinwerfer mit Xenon,aber die sind nicht sooooo dolle,weshalb man hier eben im Gegensatz zum Halogen,wieder zur Linse zurückgegangen ist.

Es gab beim E36 allerdings auch schon viele,die lieber die Linsen eingebaut haben,weil sie damit auf Xenon machen wollten (und nachts schier nix mehr gesehen haben....).....und dementsprechend sind halt auch die Zubehörhersteller auf diesen Trendzug aufgesprungen....

Wichtig ist die Linse für Xenon jetzt nicht zwingend,aber es hat sich halt bei den Scheinwerferentwicklern durchgesetzt,da es wohl mehr Vor- als Nachteile gegenüber eines Reflektors hatte.Beim Halogen isses halt grad das Gegenteil,was aber nicht gleich bedeutet,das alle Halogenreflektorscheinis super sind....da gibt es einige grottige Originalscheinis darunter,was die Ausleuchtung betrifft.....

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 2. August 2021 um 10:41

Hat gut geklappt, hab die Birnen gegen 8500k 5w5 getauscht.

 

Der Einbau war angenehm abgesehen von den alten verrosteten Schrauben, die ich aufbohren musste.

 

War den Tag danach bei atu, die haben mir die eingestellt und jz ist der Umbau fertig.

 

Die lichtausbeute ist übrigens nicht schlecht.

Nach vorne mehr gebündelt aber seitlich minimal dunkler.

 

Themenstarteram 2. August 2021 um 10:47

Hier noch 3 Bilder

 

Vor dem umbau

Nach dem Umbau mit Standlicht

Abblendlicht mit der xenon linse

Asset.JPG
Asset.JPG
Asset.JPG
Deine Antwort
Ähnliche Themen