ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Xenon Licht - hat jemand Erfahrungen damit?

Xenon Licht - hat jemand Erfahrungen damit?

Themenstarteram 11. März 2009 um 0:34

Hi

Ich möchte ein kleines Projekt mit Xenon-Lichtern bauen und wollte mal Fragen ob hier evtl. Jemand Erfahrungen damit gesammelt hat? Keine Angst, es ist nicht für ein Auto, ich möchte ein Aquarium damit beleuchten...

Was ich bisher weiss, diese Umrüstkits aus dem Internet sind eigentlich genau das was ich suche. Der Farbton ist perfekt, der Preis für ein soo helles Licht schon fast unverschämt billig und die Verfügbarkeit der Lampen ist für 200 Jahre gegeben. Was ich nicht weiss, ob diese Sets was taugen, und hier kommt hoffentlich ihr ins Spiel. Praktisch jedes Xenonset das ich bisher gefunden habe trägt einige e Prüfzeichen, trotzdem habe ich ein wenig Angst davor, daß diese kleinen Vorschaltgeräte irgendwann anfangen zu brennen. Hat hier jemand evtl. Erfahrungen sammeln können? Und wie sieht es mit den Xenon Birnen aus? Sind das "normale" Birnen wie sie auch "normale" Autobauer verwenden, oder ist das ein Billigprodukt, gar ausschussware, die nach 2-3 Stunden den Geist aufgibt? Sind es evtl. garkeine Xenon Birnen obwohl das draufsteht, sondern nur blaues Halogen?

Gibt es hier im Forum denn Automechaniker die schon mit Xenonbirnen gearbeitet haben? Gibt es spezielle Schutzvorrichtungen die man einhalten muss? Beim suchen im Internet bin ich über hochdruck xenonlampen gestossen, diese darf man nur mit Gesichtsschutz und Handschuhen mit Pulsadernschutz anfassen, gilt so etwas auch für die kleinen Xenon-Birnen im Auto?

Last not least eine Frage an alle die so ein Xenonumrüstkit schon in der Hand hatte, wie werden die denn angeschlossen? Ein CAN BUS ist an so einem Aquarium natürlich nicht dran, braucht man diese? Einige die diese Sets verkaufen haben einen solchen CAN anschluss, bei anderen sieht die verkabelung so aus, daß man einfach das Vorschaltgerät an den normalen Scheinwerferanschluss anschliesst und dahinter die Birne. Funktioniert sowas denn auch ohne CAN?

Für alle Tipps die sich nicht auf eine Spezielle Frage beziehen bin ich natürlich auch sehr dankbar und ich möchte mich etwas dafür entschuldigen, daß ich hier vermutlich ziemlich off topic bin, aber in Aquaristik Foren konnte mir niemand beim Thema Xenon weiterhelfen.

Danke schonmal für alle Antworten

Gruss

Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich zitier mal:

Egal was du nimmst, nimm weniger !

Gruß Dirk

am 4. Dezember 2011 um 20:27

Du hast Recht.Höre auf deinen Arzt.

Es grüßt

Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Xenon Licht - hat jemand Erfahrungen damit?