ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Xenon beim Ford Ka TÜV??

Xenon beim Ford Ka TÜV??

Ford Ka 1 (RBT)
Themenstarteram 7. Januar 2011 um 21:57

Mein kleiner Ka ist schon eine Weile auf Xenon umgerüstet (dynamische Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage wurde ordnungsgemäßs ebenfalls nachgerüstet)

Funktionsprobleme gab es nicht,.... jedoch muss das Autochen bald zum TÜV.... , Grüchten zu Folge könnte ich da Probleme bekommen!!???... Weiß jemand dazu vllt was genaueres?? :)

Ähnliche Themen
12 Antworten

Haben die Xenonscheinwerfern ein E-Zeichen bzw. wurden nur die alten Scheinwerfer umgerüstet?

Wenn kein E-Zeichen vorhanden ist kann dir der TÜV normalerweise die Scheinwerfer nicht Eintragen/durch gehen lassen, kommt aber darauf an wie der TÜV-Prüfer eingestellt ist, wobei du in einer Polizei-Kontrolle trotzdem noch Probleme bekommen kannst (auch wenn der TÜV im ersten Moment ja gesagt hat).

Für den Ka gibt es ihmo keine Xenon zuglassen Scheinwerfer, sind alle nur für Halogen geprüft. Das das Licht aber ganz anders Streut ist nicht auszuschließen das eine Blendwirkung auftritt auch wenn SRA und automatischen Leuchtweitenregleung vorhanden ist.

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 23:45

Erstmal danke für eure Antworten! :)

Mhh hört sich ja nicht gut an...

Es sind nicht mehr die standart Scheinwerfer vom Werk aus, wurden durch Angel Eyes für Ford Ka ausgetauscht..., allerdings das stimmt, eig nicht für Xenon zugelassen! ....hatte halt nur gehofft SRA und die automatische Leuchtweitenregleung könnten es durchbringen. :(

Ich hatte schon öfter mal was mit der Polizei zu tun (bezüglich Auto), da hatte ich bis jetzt Glück, die haben nie was gesagt, (vllt bei nem Mädchen paar Augen zugedrückt :D ) ich habe auch pinkes Standlicht, da meinten einige auch, dass das nicht zulässig ist...mhh...

Ja Pinkes Standlicht ist nicht zulässig, steht in der StVO oder ECE-R 48, das Auto nach vorne nur Gelb und weiß leuchten dürfen. Was dein Prüfer sagt wirst dann sehen, kostet halt 18€ die Nachprüfung mit zugelassen scheinwerfer + neu einstellen lassen.

Wenn der Prüfer nicht ganz blöd ist wird er es bemängeln, weil ohne Zulassung kann er da nichts machen.

Mich Interessiert mal was su für die Umrüstung bzw für die Scheinwerfer insgesamt bezahlt hast.

Danke schonmal

Grüße

Egal, was du da alles treibst, um dicht an die Legalität zu kommen, es bleibt nicht zugelassen und die Strafe bleibt gleich. Schlimmstenfalls, wird die Weiterfahrt untersagt. (z.B. bei uns in der Gegend! Da darfst du nicht mal mit den LED's im Standlicht weiter fahren, wenn es schon dämmert!!)

Zudem, finde ich das auch sehr egoistisch und in keiner Weise cool, andere zu gefährden, indem man ungeeignetes Leuchtmittel einsetzt, nur damit es gut aussieht oder man selber besser sieht, aber andere geblendet werden!

Gegen die Angeleyes ohne Xenonumbau, spricht nichts. Die Angeleyes, kosten ca. 150-200€ in der Bucht.

MfG

wenn ich sowas umrüste, mache ich mich doch vorher schlau beiden netten vom tüv.

Ich habe das auch vor. also die xenon umrüstung. würde mich mal interessieren, was er bei dir gesagt hat

Themenstarteram 11. Januar 2011 um 12:44

Also gekostet hat das Xenon Kit um die 50 Euro, die dynamische Leuchtweitenregulierung um die 70 Euro und die und Scheinwerferreinigungsanlage um die 20 Euro,

na ja und der Einbau ist halt bissi Arbeit!

Ich wurde leider von einem Kumpel falsch beraten, bzw. hat der es mir einfach eingebaut ohne wohl richtig über die Zulässigkeit bescheid zuwissen! Ich hatte ihm natürlich geglaubt und es nicht weiter überprüft! :(

Ich will ja niemandem im Straßenverkehr schaden, mit so Komments sollte man vorsichtig umgehen!!!

Ich werde jetzt wahrscheinlich auf Xenongas-haltige H1 Lampen umrüsten! Die kommen Xenon-Licht am nächsten und sind zugelassen und weitere Umbauarbeiten sind nicht notwendig!!

Ich hätte gerne gewusst, von welchem Händler (Shop) Du die dynamische Leuchtweitenregulierung und die Scheinwerferreinigungsanlage gekauft hast?

ich möchte meinen Ford KA MK1 (Baujahr 2005) auch mit Angel Eyes einer dynamische Leuchtweitenregulierung und einer Scheinwerferreinigungsanlage ausrüsten.

Über eine baldige Antwort freue ich mich.

Bis bald

 

Zitat:

Original geschrieben von Hasi6

Also gekostet hat das Xenon Kit um die 50 Euro, die dynamische Leuchtweitenregulierung um die 70 Euro und die und Scheinwerferreinigungsanlage um die 20 Euro,

na ja und der Einbau ist halt bissi Arbeit!

Ich wurde leider von einem Kumpel falsch beraten, bzw. hat der es mir einfach eingebaut ohne wohl richtig über die Zulässigkeit bescheid zuwissen! Ich hatte ihm natürlich geglaubt und es nicht weiter überprüft! :(

Ich will ja niemandem im Straßenverkehr schaden, mit so Komments sollte man vorsichtig umgehen!!!

Ich werde jetzt wahrscheinlich auf Xenongas-haltige H1 Lampen umrüsten! Die kommen Xenon-Licht am nächsten und sind zugelassen und weitere Umbauarbeiten sind nicht notwendig!!

Warum möchtest du das nachrüsten? Bei Angel-Eyes braucht man keine Automatische Leuchtweitenregulierung und keine Scheinwerferreinigungsanlage, möchtes du es aus Spaß machen?

Hallo,

Ich weiß, dass mein beim Verbauen von Angel Eyes keine Automatische Leuchtweitenregulierung und keine Scheinwerfereinigungsanlage nachrüsten muss. Die Scheinwerferreinigungsanlage möchte ich aus Komfortgründen nachrüsten, damit ich im Herbst und Winter, wenn ich die häufiger die Düsen der Frontscheibe betätigen muss, auch gleichzeitig die Scheinwefer mit gereinigt werden.

Über eine baldige Antwort freue ich mich.

Bis bald.

Trompetentoni

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

Warum möchtest du das nachrüsten? Bei Angel-Eyes braucht man keine Automatische Leuchtweitenregulierung und keine Scheinwerferreinigungsanlage, möchtes du es aus Spaß machen?

T

Zitat:

Original geschrieben von Trompetentoni

Hallo,

Ich weiß, dass mein beim Verbauen von Angel Eyes keine Automatische Leuchtweitenregulierung und keine Scheinwerfereinigungsanlage nachrüsten muss. Die Scheinwerferreinigungsanlage möchte ich aus Komfortgründen nachrüsten, damit ich im Herbst und Winter, wenn ich die häufiger die Düsen der Frontscheibe betätigen muss, auch gleichzeitig die Scheinwefer mit gereinigt werden.

Über eine baldige Antwort freue ich mich.

Bis bald.

Trompetentoni

Zitat:

Original geschrieben von Trompetentoni

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

Warum möchtest du das nachrüsten? Bei Angel-Eyes braucht man keine Automatische Leuchtweitenregulierung und keine Scheinwerferreinigungsanlage, möchtes du es aus Spaß machen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen