ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. xc90 als 7 Sitzer für 5 köpfige Familie

xc90 als 7 Sitzer für 5 köpfige Familie

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 7. März 2019 um 16:21

Hallo werte Gemeinde,

 

eigentlich hatte ich vor 4 Wochen meinen V60 beim Händler bestellt, Lieferzeit momentan unbekannt wegen MJ Wechsel 2020, und somit noch nicht in Auftrag gegeben. Sollte eigentlich ein vernünftiges Familienmobil für 2 Erwachsene+2 Kinder (3 und 5 Jahre) sein.

unsere Familiären Umstände haben sich jetzt geändert...der Klapperstorch hat zugeschlagen, und bekommen nochmal Nachwuchs! *Yihaaaa

naja hinten wird es dann jedenfalls mit 3 Kindern im V60 bissel eng (sofern es keine Zwillinge werden :))

nach verdauter frohen Bootschaft, hab ich den Händler angerufen. Wir wollen die nächsten Tage mal den V60 mit unseren Kindersitzen probieren (Babyschale für den kleinsten, vollwertiger Kindersitz für Nr.2, und Sitzerhöhung für Nr.3) Kinder sind 5,3,0 Jahre alt.

der Händler hat mir evtl vorgeschlagen den XC90 als 7 Sitzer zu probieren (geht natürlich auf Kosten verkürztem Kofferraum und Beinfreiheit im Fond?)

was meint ihr dazu??? :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@karismasen schrieb am 7. März 2019 um 16:21:34 Uhr:

Wir wollen die nächsten Tage mal den V60 mit unseren Kindersitzen probieren (Babyschale für den kleinsten, vollwertiger Kindersitz für Nr.2, und Sitzerhöhung für Nr.3) Kinder sind 5,3,0 Jahre alt.

 

 

was meint ihr dazu??? :)

Sorry, aber den Weg/Test kannst du dir sparen. 3 Kinder(sitze) in einen V60, NO WAY.

 

Haben auch 3 Kinder (3 1/2, 7 und 9) und haben am Montag unseren neuen XC90 abgeholt und selbst da ist es nicht so einfach die 3 nebeneinander in der 2 Reihe anzuschnallen. das war im Vorgänger (2xSharan) alles ein bisschen komfortabeler. Aber alles noch im Grünen Bereich.

 

Habe mich lange mit dem Thema 3 Kinder nebeneinander beschäftigt und da gibt es nicht soviel Auswahl. Da kommen eigentlich nur Q7, LR Discovery, Sharan/Alhambra, Touran, S-MAX/Galaxy, Multivan, V-Klasse, Espace, 5008 und eben der XC90 in betracht.

 

Aber Mittelklasse, und selbst Oberklasse Kombis kannst du knicken.

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Auf alle Fälle besser als ein V60 mit 3 Pänz.

In den XC90 bekommst du nicht nur die Kiddys(denke, die passen alle auf die Rückbank). Da hättest du dann noch einen großen Kofferraum für alles was mit muß.

Und du hast den Vorteil das du flexibel bist und notfalls noch einen sechsten oder siebten Platz hervorholen kannst.

Wenn es geht, würde ich den XC90 nehmen.

Auf langen Fahrten hat es sich auch bewährt, ein Kind in die dritte Reihe zu setzen. Dann gibt es weniger Streit wenn nicht alle drei in einer Reihe sitzen. Also XC90 mit 7 Sitzen ist auch meine Empfehlung. Ansonsten stimme ich Beetlebesteller voll und ganz zu. Man ist einfach flexibler z.B. Kindergeburtstag, Freunde mitnehmen etc.

Hallo,

was man nicht vergessen darf.

1. Dritte Sitzreihe hat keine Isofix Halter

2. Um in die dritte Sitzreihe zu gelangen muss der Stuhl in der zweiten Sitzreihe umgeklappt werden, bzw an gekippt werden, was zur Folge hat, daß man den Kinderstuhl ggfs. ausbauen muss der in der zweiten Sitzreihe verbaut ist.

 

MfG

Stefan

Screenshot_20190307_180309.jpg

Zitat:

@stefanblablabla schrieb am 7. März 2019 um 18:01:42 Uhr:

Hallo,

was man nicht vergessen darf.

1. Dritte Sitzreihe hat keine Isofix Halter

2. Um in die dritte Sitzreihe zu gelangen muss der Stuhl in der zweiten Sitzreihe umgeklappt werden, bzw an gekippt werden, was zur Folge hat, daß man den Kinderstuhl ggfs. ausbauen muss der in der zweiten Sitzreihe verbaut ist.

MfG

Stefan

Und genau deshalb finde ich es ja schade, dass es den XC90 in D nicht als 6-Sitzer geben wird. in NL wird der Inscrption mit MJ20 so angeboten, der Mittelsitz in der zweiten Reihe fällt dann komplett weg

Über den umgeklappten Mittelsitz kann unser 6jähriger seit gut 2 Jahren gut nach hinten in die dritte Sitzreihe klettern...

Das habe ich mir auch schon gedacht. Aber geht da nicht die Rückseite vom Stuhl kaputt?

 

Mfg

Stefan

Nö, bisher nicht.

Hallo,

Wir waren in einer ähnlichen Situation, brauchten wegen drittem Kind was Größeres. Wir haben uns für den V90 entschieden. Platz reicht hinten dank integriertem Kindersitz auch für drei aus. Es ist natürlich nicht ganz wie im XC90, aber meiner Meinung nach das deutlich vernünftigere Auto, jedenfalls was Verbrauch angeht.

Greets

Zitat:

@karismasen schrieb am 7. März 2019 um 16:21:34 Uhr:

Wir wollen die nächsten Tage mal den V60 mit unseren Kindersitzen probieren (Babyschale für den kleinsten, vollwertiger Kindersitz für Nr.2, und Sitzerhöhung für Nr.3) Kinder sind 5,3,0 Jahre alt.

 

 

was meint ihr dazu??? :)

Sorry, aber den Weg/Test kannst du dir sparen. 3 Kinder(sitze) in einen V60, NO WAY.

 

Haben auch 3 Kinder (3 1/2, 7 und 9) und haben am Montag unseren neuen XC90 abgeholt und selbst da ist es nicht so einfach die 3 nebeneinander in der 2 Reihe anzuschnallen. das war im Vorgänger (2xSharan) alles ein bisschen komfortabeler. Aber alles noch im Grünen Bereich.

 

Habe mich lange mit dem Thema 3 Kinder nebeneinander beschäftigt und da gibt es nicht soviel Auswahl. Da kommen eigentlich nur Q7, LR Discovery, Sharan/Alhambra, Touran, S-MAX/Galaxy, Multivan, V-Klasse, Espace, 5008 und eben der XC90 in betracht.

 

Aber Mittelklasse, und selbst Oberklasse Kombis kannst du knicken.

@karismasen

Glückwunsch! Alles Gute zum Nachwuchs!

Themenstarteram 7. März 2019 um 20:51

Danke für das Feedback und die Glückwünsche...

also am besten gefällt mir der NL-XC90 Variante ?? wäre dann sowas wie eine mini V-Klasse, welcher zuvor in meiner engeren Auswahl war... hatte mich dagegen entschieden nach einer enttäuschenden Probefahrt.... sehr hoher Verbrauch, Getriebe bzw. Schaltverhalten zu hecktisch und Verarbeitung bzw. qualität dürftig.

Naja zurück zum Volvo.... also xc90 muss ich bei meinem "test" natprlich auch anschauen mit den 3 Sitzreihen wie das funktionieren soll.

Von den innenraum Abmesdungen trennen den v60 und xc90 aber nur 6 cm wenn ich das richtig in Erinnerung habe??

Zitat:

@BANXX schrieb am 7. März 2019 um 18:12:05 Uhr:

Und genau deshalb finde ich es ja schade, dass es den XC90 in D nicht als 6-Sitzer geben wird. in NL wird der Inscrption mit MJ20 so angeboten, der Mittelsitz in der zweiten Reihe fällt dann komplett weg

... ist das schon sicher? Gerade die 6-Sitzer-Konfigurationen sind doch jetzt angekündigt?

ABER: Bei 3 Kindern und Urlaubsfahrt ist die 6-Sitzer-Konfi nicht gut - da benötigt man doch i.d.R. den vollen Kofferraum und die 3 müssen dann in die 2. Reihe.

Im XC90 kann man in der 2. Sitzreihe als Kind tanzen - das ist beim V60 schon anders. Und der Kofferraum ist dann doch auch sehr deutlich größer - da nun ja auch wieder Kinderwagen fällig werden nicht unwichtig.

Zitat:

@Obz-Cafe schrieb am 7. März 2019 um 20:22:10 Uhr:

Zitat:

@karismasen schrieb am 7. März 2019 um 16:21:34 Uhr:

Wir wollen die nächsten Tage mal den V60 mit unseren Kindersitzen probieren (Babyschale für den kleinsten, vollwertiger Kindersitz für Nr.2, und Sitzerhöhung für Nr.3) Kinder sind 5,3,0 Jahre alt.

 

was meint ihr dazu??? :)

Sorry, aber den Weg/Test kannst du dir sparen. 3 Kinder(sitze) in einen V60, NO WAY.

Haben auch 3 Kinder (3 1/2, 7 und 9) und haben am Montag unseren neuen XC90 abgeholt und selbst da ist es nicht so einfach die 3 nebeneinander in der 2 Reihe anzuschnallen. das war im Vorgänger (2xSharan) alles ein bisschen komfortabeler. Aber alles noch im Grünen Bereich.

Habe mich lange mit dem Thema 3 Kinder nebeneinander beschäftigt und da gibt es nicht soviel Auswahl. Da kommen eigentlich nur Q7, LR Discovery, Sharan/Alhambra, Touran, S-MAX/Galaxy, Multivan, V-Klasse, Espace, 5008 und eben der XC90 in betracht.

Aber Mittelklasse, und selbst Oberklasse Kombis kannst du knicken.

Aber sicher bekommt man 3 Kindersitze in einen V60. In einem XC90 sicherlich entspannter, aber gehen tut es. Wenns denn sein muss, bekommt man sogar 4 Kindersitze + Pilot in einen V60.

Volvo Child Seat Configurator

 

Zitat:

@karismasen schrieb am 7. März 2019 um 20:51:06 Uhr:

 

Von den innenraum Abmesdungen trennen den v60 und xc90 aber nur 6 cm wenn ich das richtig in Erinnerung habe??

Wie unhöflich von mir, natürlich auch Glückwünsche zu Kind Nr. 3 an dieser Stelle.

 

Zurück zum Thema, ob es nur 6 cm sind kann ich nichts zu sagen, aber das ist nicht der entscheidende Faktor. Der Abstand zwischen den Gurtschlössern in der Mitte ist maßgeblich damit man dort überhaupt einen Sitz fest machen kann. Und genau daran scheitert es bei bei den meisten Fahrzeugen. Aus diesem Grund wurde es bei mir auch kein BMW 6er GT oder 5er Touring obwohl die Innenraumbreite es erlaubt hätte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. xc90 als 7 Sitzer für 5 köpfige Familie