ForumXC60 2, S60 3, V60 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC60 2, S60 3, V60 2
  6. XC60 B4 MJ22 - Einige Fragen zu Einstellungen und erste Meinung zu AAOS

XC60 B4 MJ22 - Einige Fragen zu Einstellungen und erste Meinung zu AAOS

Volvo XC60 U
Themenstarteram 25. November 2021 um 11:32

XC60 B4 Benzin Mildhybrid R-Design mit Standheizung

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.

1. Gibt es eine Möglichkeit, das nervige Blinken der Verkehrszeichen Erkennung bei Geschwindigkeits Übertretungen auszuschalten oder zumindest eine Schwelle zu setzen, wie das beim SENSUS möglich war?

2. Ich kann das Headup Display zwar in Höhe und Helligkeit verstellen über die Lenkradtasten, wenn ich aber versuche, die Rotation einzustellen, passiert nichts. Übersehe ich da etwas, ich habe alle Lenkradtasten schon probiert?

3. Kann man in der App wirklich nur die Türen verriegeln/entriegeln und eine (nicht näher spezifizierte) Vorklimatisierung starten? Entscheidet das Auto "selbstständig", ob es kühlen oder heizen muss? Ich habe die App Version 5.7.0.

Davon abgesehen fühlt sich das ganze Android Automotive System extrem unfertig und nicht serienreif an. Ich hatte 2 Monate einen XC60 T8 als Leihwagen, der hatte das SENSUS System und ich muss sagen, dass ich viele, viele Dinge vermisse. Vor allem natürlich Apple Carplay aber auch die Drivemodes und die vielen anderen Einstellungen, die dort möglich waren. Ist in einer realistischen Zeitspanne damit zu rechnen, dass das per OTA oder Werkstatt-Update noch was nachkommt?

Nachdem ich die Tage mit dem neuen Hyundai Tucson eines Freundes gefahren bin und dort gesehen habe, wie ein vernünftiges digitales Cockpit aussehen kann (mit verschiedenen Grafiken, Apple Carplay (Full Screen) und vieles mehr) bin ich gerade echt enttäuscht über das, was Volvo mir da anbietet.

Danke für euer Feedback.

Ähnliche Themen
4 Antworten

Sorry, aber warum man sich da mit Google ins Bett legt und Eigenständigkeit verliert in dem die Sprachsteuerung mit „Ok Google“ initiiert wird. Ich verstehe es nicht - wirklich nicht. Man degradiert sich freiwillig zum austauschbaren OEM Partner von Google und stößt mit fehlender CarPlay Integration kaufstarkes Clientele vor den Kopf.

 

By the way: Extrem unfertig und nicht serienreif ist das Markenzeichen von Google. Die nächsten Stufen sind:

- Interesse verlieren

- Weiterentwicklung auf ein Minimum runterfahren bzw. ohne Tratra stoppen

- um es dann nach 2-3 Jahren Siechtum glanzlos abzukündigen.

 

Nach 14 Jahren und ca. 400.000km Volvo-Kilometern war nicht Sensus oder irgendetwas anderes ausschlaggebend für den Markenwechsel, sondern der Einzug von AAOS.

 

Ich vermisse bei dem Neuen insb. meine alten Sitze und das “wie auf Schienen“ fahren Gefühl. Aber die Multimediaeinheit, die App, die Motor/Getriebekombination und last but not least der Service beim Freundlichen sind definitiv eine andere Liga!

 

Der Zweitwagen wird in einem Jahr ebenfalls nachgezogen.

Welche Marke ist es denn geworden nach so langer Volvo Zeit?

Zitat:

Welche Marke ist es denn geworden nach so langer Volvo Zeit?

BMW

Sollte es weiteren Diskussionbedard zu den APPS (!) geben - bitte hier lang

--> https://www.motor-talk.de/.../...wischenziel-hinzufuegen-t7196697.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC60 2, S60 3, V60 2
  6. XC60 B4 MJ22 - Einige Fragen zu Einstellungen und erste Meinung zu AAOS