ForumX5 G05, F95
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X5 E53, E70 & F15
  7. X5 G05, F95
  8. X5 45e Software

X5 45e Software

BMW X5
Themenstarteram 28. Januar 2021 um 22:19

Hallo,

ich hatte meinen 45er beim freundlichen zum Softwareupdate wegen des Ladestromproblems.

Jetzt habe ich Release 11/2020.

JETZT !

hatte ich einen neuen 530i als Mietwagen. Interessant.....

der Tempomat zeigt im Stau "RETTUNGSGASSE" an und fährt an den Rand.

Warum kann das mein 45er nicht ?

IM Menue kann ich einstellen dass das Auto nicht auf einer rechten Spur schneller fährt wie das Auto links auf der Spur.

Das geht bei mir auch nicht.

Zumindestens das mit der Rettungsgasse könnte BMW ja immerhin in einem Softwareupdate unterbringen weil es essentiell ist. Ich finde das icht akzeptabel wenn das nicht gemacht wird.

Wenn ich schon alle Fahrssistenten habe, erwarte ichdass essentielle Dinge sich in einem Update wiederfinden. Apple lässt grüßen

Ähnliche Themen
18 Antworten

Rechts überholen vermeiden und Rettungsgasse funktioniert bei mit neuster Software

Zitat:

@rvg700 schrieb am 28. Januar 2021 um 22:55:43 Uhr:

Rechts überholen vermeiden und Rettungsgasse funktioniert bei mit neuster Software

Wann gebaut bzw. EZ?

Die 11/2020.xx Software sollte die Rettungsgassenfunktion im X5 auch haben. Bei mir wird das unter Einstellungen als Auswahlfunktion mit angezeigt. Testen hab ich das aber noch nicht können. In meinem aktuellen täglichen Fahrradius gibt es so gut wie keine Staus.

Ich habe auch 11/2020 aber auch ohne diese Funktionen. Kann das mit den Regelungen in Österreich zusammenhängen?

Frage an die Österreicher: hat jemand von euch diese Funktionen? Im 21er Modell oder durch Software Update.

Themenstarteram 29. Januar 2021 um 19:19

meib 45er wurde vor exaxt 12 Monaten zugelassen, ich habe letzte Woch 11/2020 Software bekommen aber in den Menues hat sich nichts geändert

Zitat:

@beemerOnly schrieb am 28. Januar 2021 um 23:13:50 Uhr:

Zitat:

@rvg700 schrieb am 28. Januar 2021 um 22:55:43 Uhr:

Rechts überholen vermeiden und Rettungsgasse funktioniert bei mit neuster Software

Wann gebaut bzw. EZ?

November 2020, EZ 01.21

Rettungsgasse wird bei mir als „App“ aufgeführt. 07/2020.54

Themenstarteram 29. Januar 2021 um 20:15

Das ist ja jetrzt auch interessant.

Ich schließe daraus dass man sich bei den Modellreihen auf nichts mehr verlassen kann.

Es sind alle Fahrassistenten drinnen, neueste SW drauf und rechts wird weiter überholt und im Menue

geht es nicht abzuwählen weil der Teil nicht da ist. Und Rettungsgasse geht auch nicht.

Hmm ich werde mal mit dem freundlichen reden. Aber der muß eh in München anrufen....

Die App dient zur Information sobald eine entsprechende Behörde dies via RDS/LTE (keine Ahnung wie es technisch läuft) meldet, die Funktion, dass das Fahrzeug automatisch eine Rettungsgasse bildet ist unabhängig hiervon und wird vom Fahrzeug selbst erkannt.

Hab das gleiche Problem. MJ 2020 (gebaut im Juli 20) und Software 11/2020. Rettungsgassenassistent nicht vorhanden.

Habe ich bei der Abholung (erst jetzt im Januar übernommen dank Akkugate) auch direkt angemerkt mit der Bitte in München nachzufragen. Wird aber wohl eh nichts bewirken. Keine Ahnung, warum solche Funktionen, für die die Hardware vorhanden ist, nicht für alte MJ freigeschaltet werden. So machen die Updates jedenfalls wenig Sinn.

Ach, woher weißt Du, dass die Hardware dafür vorhanden ist?

https://www.bmwblog.com/2020/05/27/bmw-driving-assistant-professional/

MJ21 und Software 11/20, bei mir ist rechts überholen vermeiden und Rettungsgasse in den Assi-Einstellungen vorhanden

Scheint also Länderabhängig zu sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen