ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. X3 3.0d Kaufempfehlung

X3 3.0d Kaufempfehlung

BMW X3 F25
Themenstarteram 8. Mai 2021 um 12:45

Hy

So nach langem Überlegen wollen wir uns einen

Bmw x3 3.0 d bj 2011 mit 258 PS Automatik allrad holen .

Einen haben wir gesehen mit 150 tkm

Voll Scheckheft gepflegt .

Hättet ihr ein paar Tips für mich auf was ich achten sollte ?

Was ich danach machen würde wäre auf jeden Fall eine getriebe Spülung komplett .

Soll ich die drallklappen gleich entfernen ?

Das hatte ich bei meinen e61 auch gemacht

Davor hatten wir den e61 530d bj 2007.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo.

Hab den gleichen. Hab bei meinem das Öl vom VTG bei BMW wechseln lassen dann. Getriebe kommt noch. Hab 135000 drauf. Sonst war er bisher problemlos. Habe ihn seit 08/20

Nimm lieber ein Modell ab Mitte 2013, da hast Du schon das NBT verbaut und nicht das altbackene CIC.

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 13:27

Muss mal schauen was noch im Internet so ist

Das mit dem Navi würde mich nicht stören

Der motor muss gut sein

Und nicht immer Probleme haben

Ist ja nicht nur Navi, sondern das gesamte Bediendesign. Da wirkt NBT deutlich frischer.

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 21:12

Ja das hab ich gesehen

Muss mir mal ein Auto so anschauen wie das dann aussieht

NBT ist nicht viel anders. Wird erst ab der letzten NBT Version besser, aber deshalb würde ich nicht die Kaufentscheidung ändern, wenn der von der Ausstattung sonst gut ist. Ist ja letztendlich auch eine Frage des Preises. Wenn der Wagen gut ist und ich unbedingt NBT haben muss, dann kann man das nachrüsten. Ist einfacher als z.B. die Spiegel + Kameras oder Panorama oder AHK oder Ledersportspitze etc. nachzurüsten.

 

Achten würde ich darauf, ob er mit Mischbereifung gefahren wurde und ob dann bei harter Beschleunigung ein ruckeln zu spüren ist. Das ist dann das VTG. Druckstück der Lenkung könnte klappern. Kann man aber tauschen. Der N57 hat übrigens keine Drallklappen Problematik wie der Vorgänger.

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 21:57

Ok das mit den drallklappen hört sich schon mal gut an

Austattung muss ich mal schauen

Er sollte schon einiges haben

Wie immer: Bremsen, Reifen (muss man eh irgendwann erneuern aber gleichmässig abgefahren usw.?), Historie, Originallack / Unfallschäden, allgemeine Zeichen der Inkontinenz?

 

F25 2011:

Rückleuchten ok (alle 5 Teile) und dicht, AGR ok, Ansaugtrakt verkokt, Isofix-Rückruf erledigt? Lenkung und Domlager vorne und Manschetten der Stossdämpfer? Und wie oben erwähnt VTG und Automat i.O.?

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 10:24

Reifen und bremsen ist ja klar da schau ich immer drauf

Beim Lack schau ich auch immer drauf

Das mit dem VTG ist schon mal gut zu wissen

Du kannst ihn auch komplett zerlegen um sicher zu gehen, dass bei einem 10 Jahre alten Auto alles wie neu ist :-)

Nein im Ernst: Wenn ich so einen Wagen kaufe, ist das erste was ich machen würde: AGR + ASB + Kanäle reinigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen