ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Wunderlich-Sitze..gibt´s was Besseres?

Wunderlich-Sitze..gibt´s was Besseres?

BMW
Themenstarteram 14. September 2022 um 7:02

Moinsen,

bin nicht ganz zufrieden mit meinem Sitz auf meinem Moped..BMW R 1250 R..

ich finde den zu schmal und auf längeren Strecken fühle ich mich nicht recht wohl..es "brennt"..

nun habe ich bald Geburtstag und Weihnachten ist ja auch in Sicht..der Wunsch nach einem besseren

Sitz ist konkret geworden..was zu tun..

Frage: wie zufrieden seid ihr mit eurem Sitz..Wunderlich..andere..

wie unterscheiden sich diese Ersatz-Sitze vom originalem..Material, Unterbau..Form usw..

Gruß

Ähnliche Themen
54 Antworten

Du fragst ob es was Besseres gibt?

Klar, die individuellen Maßanfertigungen von erfahrenen Spezialisten, wie von der Sitzbankschmiede in DA oder Jungbluth (Alles für'n Arsch) und es gibt noch einige mehr :D

Guten Morgen, ich habe auf meiner R1200GS die Wunderlich (Ergo) Sitzbank und bin sehr zufrieden. Da ich/wir auch immer mit der BMW große Touren machen, ist meine Meinung: auf einer Sitzbank hat man(n) einen besseren/schlechteren Sitz = Gefühlssache - aber die Wundersitzbank gibt es meiner Meinung nach nicht. Egal ob Gel/Schaum/Einzelanfertigung ab X Stunden am Bike meldet sich mein Hinterteil immer. Wenn möglich Probesitzen, Sitzhöhe beachten, und wohlfühlen.

Meine Wunderlichsitzbank ist vom Material hochwertiger und optisch schöner als die originale - aber auch Höher (da sie Breiter ist).

Einfach ausprobieren wenn möglich (event. mal mit nem Freund/Bekannten tauschen) ;-)

Die Sitzbank mag was ausmachen, aber was auch viel bringt ist Unterwäsche ohne Naht. Gabs früher mal bei Tante Louise. Evtl mal nach Fahrrad Unterwäsche suchen

Beinwinkel spielt auch eine Rolle beim Wohlfühlen. Da können dann die Beine auch mal Gewicht vom Hintern nehmen.

… einfach eine Radlhose mit Sitzpad drunter anziehen. Eine Lederhose ist auch deutlich besser als eine Stoffhose.

Na klar gibts besseres: Ein Airhawk2.

Seit vielen Jahren mit unterwegs, zuletzt 6200km in 16 Tagen.

Und jeden Morgen beim Aufsteigen fühlt sich der Po an wie am ersten Tag.

Es gibt halt keine Druckstellen am Po. Zusätzlich dämpft das Airhawk noch harte Schläge von Fahrwerk und entkoppelt den Po von den Motorvibrationen.

Aber man muss sich dran gewöhnen. Nicht jeder will das. Nicht jeder kann das, da sich die Sitzposition um ein paar Zentimeter erhöht.

Die Wunderlich ist super! Kannst bestellen probieren notfalls zurück.

Hatte vorher Jungbluth war nur nur zwei Jahre gut, dann platt.

Tag,

also ich habe meine hier aufpolstern und beledern lassen. Gelkissen habe ich nicht genommen.

Top Zufrieden damit und man wird immer auf dem neusten Stand, per Mail gehalten.

https://www.motorrad-sitzbank-kiel.de/

Ich bin begeistert von Sargent : https://www.sargentcycle.co.uk/acatalog/bmw.html

Nicht wirklich billig, aber was besseres durfte schwer zu finden sein.

Appropos, wenn ihr was empfehlt, könntet ihr dann auch ein wenig über Kosten sprechen?

Ich überlege wie ich mit meiner Sitzbank von der 80 GS umgehen soll, Sattler des Vertrauens, was Fertiges wenn es denn das für die noch gibt;), eine von euren Empfehlungen oder einfach eine Auflage die wir letztens hier auch mal angesprochen hatten.

Würde ein wenig vorher die Kosten mal abschätzen können da bei mir auch mal aber € X mal Schicht im Schacht ist, wenn ihr versteht was ich meine.

Themenstarteram 14. September 2022 um 15:35

Polsterer sind erschwinglich! Das ist schließlich nicht viel Aufwand..eine gerade Fläche zu polstern..

stell doch mal ein Foto ein..

Gruß

Bitte schön

Jxdr1bkorjs12krn
Themenstarteram 14. September 2022 um 17:34

das sollte ca. zwischen 120 und 150 euro kosten incl. material..(Kunstleder)

solche preise habe ich von anderen gehört..bei etwa gleichem Aufwand..

Nicht jeder Polsterer oder Autosattler kann eine Motorradsitzbank wirklich gut anfertigen. Ich meine nicht die Qualität der Verarbeitung sondern die Ergonomie.

Der erwähnte in Kiel hat es bei drei Sitzbänken nicht geschafft, meinen Wünschen zu folgen, die Bänke waren trotz Gewichtsangabe immer noch zu weich.

Kosten lagen zwischen €220 für R11S und Triumph Speedy. € 320,-- waren mit Gel Einsatz für den Fahrersitz(!!) der 1150 GS fällig

Bin auf Touratech umgestiegen, die bieten aber wohl für die 1250R nichts an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Wunderlich-Sitze..gibt´s was Besseres?