ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Worauf achten beim A8 Lang?

Worauf achten beim A8 Lang?

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 26. Januar 2014 um 7:42

Hallo Gemeinde,

ich bin grade in den letzten Zügen mich für einen A8 Lang oder einen Mercedes S Lang zu entscheiden. Ich habe hier schon viel mitgelesen und auch im Benz Forum einiges an High's and Down's erfahren.

Ich bin mir auch noch nicht ganz einig ob es ein Neuer, Jahreswagen oder ein 2010ner FL werden soll, wenns den wieder ein Audi wird.

Für mich wäre es mal interessant zu wissen, auf was ihr bei einem A8 Lang Wert legen würdet. Ich denke Leute die das Auto schon kennen, haben hier doch ein ganz anderes Auge. Vielleicht auch nicht nur als Fahrersicht, sondern auch mal als Beifahrer betrachtet.

Meine Punkte sind folgende (von oben nach unten Prio):

- Fondsitz als Ruhesitz

- Klapptisch Beifahrerseite (Fond)

- Kühlbox

- Standheizung/Lüftung die es leider nur maximal mit Fernbedienung gibt

- MMI Navigation Plus in Verbindung mit Audi Connect

Auf was würdet ihr auf alle Fälle noch achten? Kleinigkeiten wie Ionisierung u.ä. verstehen sich von selbst.

Motor würde ich auf den Standard 3.0 Diesel setzen. Ich benötige nicht unbedingt ein Fluchtfahrzeug und mir kam es bei verschiedenen Probefahrten ausreichend vor.

Ich danke euch für ein paar dürre Worte :)

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hallo,

ich versuche dir mal ein paar Erfahrungen zu vermitteln. Wir fahren den A8 4.2 TDI seit 55.000 Kilometern.

Sehr zu empfehlen ist folgendes:

- Dynamiclenkung

- Sportdifferential

- Massagefunktion

- Sitzbelüftung

- Solarschiebedach

- Assistenzpaket

- Adaptive Cruise Control ACC

Der A8 ist das beste Fahrzeug was wir hatten. Gerade im Infotainmentbereich bietet er mehr als die S-Klasse und sieht auch nicht so auffällig aus. Den A8 4H kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.

Schöne A8L gibt es bei der Chris Collection Autohandelsgesellschaft.

Zitat:

Gerade im Infotainmentbereich bietet er mehr als die S-Klasse und sieht auch nicht so auffällig aus.

Was bietet der Audi hier denn mehr :confused:

Ich finde das Infotainment beim A8 wesentlich besser als das Comand bei Mercedes. Ich hatte das getestet und es hat mir gar nicht zugesagt. Außerdem sind die Internetdienste klarer strukturiert.

Das mag ja alles sein, aber wo bietet es mehr als das System der S-Klasse?

Zum Beispiel: Google Earth Darstellung, Touchpad, ...

Google Maps ist bei der S-Klasse ebenso integriert.

Und der Touchpad ist zwar nett, aber ein Mehrwert? Da nutze ich lieber die Sprachsteuerung, die in der S-Klasse hervorragend funktioniert.

So sehr ich den A8 auch mag, aber gerade beim MMI liegt Audi derzeit weit hinter den Konkurrenten.

Unverständlich, weshalb sich da mit dem Facelift nichts getan hat.

Sprachsteuerung funktioniert auch im A8 einwandfrei, allgemein empfinde ich die Bedienung des MMI's am Besten, das iDrive von BMW ist auch klasse, aber das Infotainmentsystem von Mercedes finde ich veraltet, ich habe zwar die neue S-Klasse noch nicht getestet, aber die E-Klasse und den ML. Eine Google-Earth-Darstellung gibt es doch auch erst in der ganz neuen S-Klasse, oder?

Das Touchpad empfinde ich auf jeden Fall als Mehrwert, wenn ich mal einen Kontakt suche oder ein Ziel einschreibe, die schnellen Stationstasten (und nicht wie bei Mercedes ein Ziffernblock).

Ist aber Ansichtssache.

Ja, ich rede von der aktuellen S-Klasse. Musst mal testen, lohnt sich und kein Vergleich zum Vorgänger.

Zitat:

Original geschrieben von ryder_b

Ja, ich rede von der aktuellen S-Klasse. Musst mal testen, lohnt sich und kein Vergleich zum Vorgänger.

Werde ich mal machen.

Auch wenn sie nie in die Auswahl käme ;)

Themenstarteram 27. Januar 2014 um 10:23

Hallo zusammen,

Zunächst mal vielen Dank für deine Ausführungen. Da ich das Auto wahrscheinlich nur zu 20% selbst fahren werde und den Rest aufd er Rückbank verbringe liegt mein Fokus eben auch auf eine angenheme Ausstattung im Fond.

Zu Audi Infotainment kann ich nur folgendes sagen:

Der Informationsgehalt ist wesentlich höher als bei MB oder BMW, allerdings ist die Darstellung wahrlich kein Vorsprung durch Technik.

Aber darum geht es mir hier eigentlich nicht :)

Dann empfehle ich das Rear-Seat-Entertainment und den Ruhesitz. Wenn möglich noch die Klapptische sowie das Kühlfach.

aber diese Ausstattung in einem 3.0 TDI zu finden wird schwer!

Innen
Fax
Kühlschrank

Nein, beim 4H gibt es recht viele volle 3.0 TDI.

Schaut doch mal bei "Chris Collection" rein.

Themenstarteram 27. Januar 2014 um 12:47

Zitat:

Original geschrieben von SQ5-313

Dann empfehle ich das Rear-Seat-Entertainment und den Ruhesitz. Wenn möglich noch die Klapptische sowie das Kühlfach.

Also genau die Punkte, die ich auch angeführt habe :)

PS: Bei Chris Collection würde sogar einer stehen, den ich sofort mitnehmen würde. Aber ein Auto 450km vom Wohnort entfernt zu kaufen kommt für mich nicht in Frage. Ich habe entsprechenden Händler gerne greifbar, egal welche Preisklasse und Marke.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Worauf achten beim A8 Lang?